VIA kombiniert CPU, Grafik & Chipsatz in einem Chip

Hardware Der taiwanische CPU-Hersteller VIA Technologies will noch in diesem Jahr mit einem neuen Prozessor auf den Markt kommen, der die meisten Komponenten eines Computers in einem Paket vereint. Das Projekt trägt nach Angaben des Unternehmens bisher den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, ob das performancetechnisch klappt...
 
@TsAGoD: für office aufgaben oder wohnzimmer pc auf jeden fall
 
@TsAGoD: was bitte meinst du mit "ob das performancetechnisch klappt..."?
 
@TsAGoD: es gibt halt noch andere Dinge außer grafikgierigen Spielen :) Da reicht das dicke!
 
Ja, sowas find ich auch mal net schlecht, find ich echt gut. Vor allem für Wohnzimmer-PCs und als kleiner Fileserver perfekt. Dann muss nur noch der Preis stimmen
 
Na toll ... und Audio ist noch extern? :-(
 
@TobWen: audio is doch schon lange im chipsatz
 
@Skippy: Bei VIA? AC97 war doch immer extern. MMh, Grafik war bei Intel auch schon lange im Chipsatz :-)
 
@TobWen: Irgendwas verwechselst du da, Chipsatz!=CPU. Die wollen alles in einen Chip bringen, CPU, GPU und alles andere in einem Chip. D.h. du hast nur noch einen Kühler im PC. Die Leistung ist zwar geringer, aber die Resourcennutzung dürfte so effektiver und der Stromverbrauch niedriger sein. Sowas wäre sicher optimal für Office- und HomePCs, die ohne erheblichen Aufwand auf Ruhe getrimmt werden können.

ViA ist halt inovativer als ATi, Nvidia und Konsorten, die optimieren erst einmal anstatt mehreres zusammenzuschalten.

Ich finds gerell recht lustig, heute kommen sie mit QuadSli und Quadcore CPUs, die von den wenigsten Programmen/Spielen richtig genutzt werden und morgen kommt die nächste Hardwaregeneration, die in der Standardausführung beides in den Schatten stellt. (Siehe auch Ati, die die PhsysX Karte praktisch für sinnlos erklären und eine alte Billiggraka die gleiche Leistung bringen lassen).

Meiner Meinung nach wird sich Sli nicht durchsetzen (der erste Versuch 1999/2000 hats schon nur als Randbemerkung in die PCzeitschriften geschafft), da es einfach zu teuer, zu warm und zu stromhungrig ist.
 
@ nemesis1337: Wieso verwechsle ich was? Grafik (GPU) war bei Intel in vielen Chipsätzen integriert. Ich rede nicht einmal von CPU.
 
"De Taiwaner" sauber ! Bayrisch
 
@meierwella: arrrr, bächtig möse! als bayer muss ich dich nun verbessern... nicht bayrisch... bayErisch, also bayerisch (klugscheiß) :D
 
Hatte bis jetzt einen Backup-Rechner mit einem C7 geplant, aber dieses Projekt klingt ziemlich klasse. Da lohnt es sich abzuwarten, ob das auch für Privatkunden brauchbar ist...
 
@zuzuwewe: Setz lieber den C7 ein. Bis das Projekt für uns verfügbar ist, vergeht noch einiges an Zeit.
 
Hört sich interessant an,mal sehen was drauß wird.
 
In der c't wurde die schlechte Performance des jetzigen C7 Boards und die schlechte Signalqualität bemängelt, sonst waren die aber hoch zufrieden mit dem Board. Als Office oder Wohnzimmer PC eiget sich das Board in jedem Fall, vor allem frisst es nur 21 Watt unter Vollast :-P
 
Das ist ja eher ein Rückschritt, GPU, CPU, Soundkarte und so sind doch nur getrennt, weil man sonst keine Vernünftige Leistung kriegt. Aber als Office PC reicht das vermutlich. Zum Spielen wohl kaum, wenn die Hersteller jetzt sogar schon Mainboards für 3 GraKa bauen damit man da vermünftig spielen kann.
 
technologien entwickeln sich .... ist doch gut wenn man alles in einem chip unterbringt und eine vernünftige leistung (zumindest laut via) bekommt! ja stimmt, ahbe grade gelesen das ati nen 3 slot für physikkarten will ... diese gamer ..tztz :) :D
 
Sehr interessant, Mini ITX Boards sind 17x17cm,eine Handfläche wäre die Hälfte davon.Mit der Grafik musste VIA schon lang was unternehmen.Die Idee ist wiedermal nicht schlecht,
ein PC der ins Radiofach vom Auto passt würde ich sagen.
 
Micro ITX ist schon nur noch 12x12. Damit ich es nur eine Konsequente Weiterentwicklung. Hey, der Mac Mini oder AOpen Barebones sind ja auch winzig. Schwierig ist das ganze nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen