Dell will Kunden individuelle Konfigurationen bieten

Hardware Dell hat gestern eine ganze Reihe neuer Produkte präsentiert, die als Teil der als besonders hochwertig beworbenen "XPS" Serie auf den Markt kommen. Mit deren Einführung passt Dell die XPS-Reihe an die beim Online-Versender übliche Politik der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fein, ich will einen TurionX2-62 udn einen desktop mit AMD64 X2 5000+: Ob dell mir das stellen kann? (von wegen kunden konfiguration....)
 
@megamacy: ja daran hätte ich auch interesse, aber ich fürchte Dell meint "kundenspezifische Wünsche, die die Intel-Platform betreffen"
 
@ megamacy: der war gut hehe (blauer pfeil funzt nich)
 
dell hat ne eigenartige baukunst.
hab mal in ein ca. 1-2 jahre alten computer von denen reingesehen.
nicht grade die besten komponenten in den maschinen.
 
@kaschkemarcel: ja man wird schon dafür bazhalt ham was drinnen ist und nicht für die damaligen besten teile
 
@kaschkemarcel: das kann ich leider nicht bestätigen bis auf den ram speicher sind bei mir alles markenteile meiner ist schon 3 jahre alt und bin sehr zufrieden kann die spiele immer noch gut spielen und hatte bis jetzt keine probleme
 
@kaschkemarcel: wir in der familie haben auch fast nur dell rechner! und ich muss sagen die machen wirklich absolut keine probleme! die sind ihren preis auch wert, jedenfalls wenn alle so gut funken wie die unseren!
 
@kaschkemarcel: wir in der familie haben auch fast nur dell rechner! und ich muss sagen die machen wirklich absolut keine probleme! die sind ihren preis auch wert, jedenfalls wenn alle so gut funken wie die unseren! und dann ist mir eigentlich auch egal ob das "markenteile" oder noname produkte sind!
 
habe auch einen dell rechner. läuft einwandtfrei. die rechner sind eindeutig ihr geld wert. klar das vielleicht viele nicht ihr system bei dell bekommen, dass wie wollen. aber man kann sich auch künstlich aufregen.
 
Mein erster Desktop PS von Dell war scheiße, muss ich sagen. Ich hatte ständig Laufwerk.- und Installationsprobleme. Jetzt hatte ich mir den ersten Dell-Spiele-Laptop geholt und bin bis jetzt zufrieden. Ich hatte wohl damals ein MontagsPC. Ich glaube, es liegt auch an eine Portion Glück, was für Krankheiten in einem PC stecken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen