Intel Core Duo U2500 - UMPCs bald mit Dual-Core?

Hardware Zwar steht die Markteinführung der neuen Generation von Intels Core Duo Prozessoren in Form von "Conroe" und "Merom" kurz bevor, sie soll im Juli bzw. August über die Bühne gehen, das hat aber nicht zu bedeuten, dass der CPU-Hersteller die ältere ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Intel macht wirklich Druck.... AMD kommt wohl nicht mehr nach, aber ich lass mich überraschen :>
 
Wer kommt eigentlich bei denen immer auf so 'dumme' Namen wie "Conroe", "Merom", "Yonah" oder "Dothan" ? :)

Und gibt es eigentlich Cyrix noch? Von denen hört man garnichts mehr.
 
@Levellord: dumme menschen XD
 
@Levellord: Yohnah und Merom gibts schon in der Bibel. Conroe ist eine kleine Stadt in Texas und Dothan ist eine Stadt in Alabama. Somit haben sich diese Namen Leute vor über 2000 Jahren ausgedacht. Und die anderen stammen nicht von Intel. Die haben die nur ausgesucht.
 
bin eigentlich immer vom preis leistungsverhältnis der amd's überzeugt. jetzt aber durch mein mac book pro wieder auf der intel schiene. im moment sind die jungs von intel wieder richtig gut dabei...
 
@l-vizz: Zitat: Die Generation AMD hat ihr jahrelang verfolgtes Ziel erreicht - beim Preis mit Intel mindestens gleichzuziehen. Für den neutralen Beobachter könnte der Eindruck entstehen, dass mit dem Schritt zu AM2 die Preisschraube zu stark angezogen wurde. Der im Endkundenmarkt entscheidende Kostenvorteil von ehemals bis zu 30 Prozent ist jedenfalls dahin.
 
@thepoc: Jup. AMD hat in meinen Augen den Preis zu sehr angezogen. Intel ist m.M. nach derzeit ein wenig im Vorteil und AMD im Zugzwang. Intel hat beim Leistungs/Energiebedarf-Verhältnis sehr gut nachgebessert und die totale Leistung ist mittlerweile auch sehr gut. Den Preisvorteil, den AMD mal hatte, ist futsch und eine Leisungssteigerung (beim Wechsel auf den neuen Sockel und den damit entstehenden Kosten inkl. der recht hohen Preise für die neue CPU) wird von meiner Seite noch vermisst. Derzeit kann man imho genausogut von einem bestehenden AMD System auf ein neues Intel System wechseln wie auf ein AMD System. Preislich dürften sich beide nicht viel schenken, lediglich Intel hat bereits Erfahrung mit dem DDR2 und ihren Chipsätzen in Verbindung mit ihren neues CPUs sammeln können. Das fehlt AMD derzeit noch und Erfahrung kann man sehr schlecht "entwickeln", die kann man nur sammeln. AMD sollte demnächst einen Kracher landen, sonst trudeln sie wieder zu weit ab.
 
Nun, ich bin und war noch nie ein AMD Freund ABER wenn einer von den beiden, Intel oder AMD allein am Markt währen hätten wir ganz andere Preise!
@Levellord Cyrix gibts nicht mehr - die waren doch Grausam, da lief doch fast garnix ohne extra Patch (brrr). Die Namen Erfinden die beim Buchstabensuppe essen ...(lol)
 
Als Gamer, werde ich weiter zu Amd tendieren... Intel mochte ich seit meinem 80486 mit 50 MHZ nicht mehr, aber das ist meine Meinung, die ich niemandem aufdrängen will.
 
@beuerchen: Jepp das war meine auch, bis ich die Benchmarks von dem Conroe gesehen habe... da kaggt ein FX-60 / FX-62 bei allen Spielen ab =)
 
@beuerchen: Sinnlos! Kannst du Gründe nennen? Die gehen dir spätestens aus, wenn der Conroe auf dem Markt ist.
 
@sam79: Nein, ist nicht sinnlos mein Meinungswechsel. Gründe habe ich leider zuviele um sie hier zu posten aber hier ein paar wenige. PS. Die Modelle vom Conroe beweisen es ja bereits :) (nur so am rande) http://img222.imageshack.us/img222/9111/0001gt.jpg - http://www.hexus.net/content/item.php?item=5692&page=1 - http://www.hothardware.com/viewarticle.aspx?articleid=794&cid=1 - http://business.thgweb.de/2006/05/24/intel_conroe/ ........ gibt millionen von diesen dingern bisher.... :>
 
@sam79: Ach ich bitte dich. Intel ist im Moment finde ich im Desktop markt vor lauter ineffizienz nicht zu unterbieten. Das einzigst normale stellen da noch die Cedar Mill Kerne dar. Aber gegen AMD kommt das nunmal nicht an. Ich besitze einen Northwoodkern. Der ist auch schon nicht so doll was den Verbrauch angeht... Und ich finde das Conroe sehr gut. Ja! Aber es ist trotzdem eine Schande für Intel, das die das nicht schon vor 2 Jahren bemerkt haben. Deswegen sollte man sich nicht, wenn die nicht vorhandene Effizienz der Intel CPUs angesprochen wird, hinter Conroe verstecken. Conroe sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. NetWurst ist eine Zumutung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr