AMD Live! Wohnzimmer-PCs - Leise & leistungsstark?

Hardware Anlässlich der CES 2006 hatte AMD seine Pläne angekündigt, ähnlich wie Intel eine eigene Marke für Wohnzimmer-PCs schaffen zu wollen. Morgen will das Unternehmen sein "Live!" getauftes Konzept offiziell vorstellen, doch bereits heute wurde bekannt, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Boah hoher massstab
 
@Darclite: Diese ß/ss Regelung hat sich von der alten in die neue Rechtschreibung NICHT geändert.
 
Oh ja. Und trotz der eigentlichen Vereinfachung können weniger Menschen rechtschreiben. Seid ihr alle bescheuert?
 
@TobWen: was für ein klugscheisserischer kommentar. was soll das eigentlich? schonmal nachgedacht das sich hier bei winfuture auch schweizer aufhalten? sorry aber hab echt kein bock mir jedes mal das dobbel s rauszusuchen, also!!!! klappe
 
aber mal cool! ... da werd ich mit m rechnerkauf noch bis dahin warten :)
 
ich glaube LEIDER fast das diese angaben eralistisch sind für das minimum anfang 2007 :)!! ist ja noch über ein halbes jahr
 
Hört sich allgemein net schlecht an ( wobei mein 805 D den X2 um ~ 54% überlegen ist :) *sry aber ich konnte es mir nicht verkneifen*
 
@MarZ: Wobei du jetzt aber dann noch sagen must das die CPU eine bestimmte Rev. hat und das die Karre dann oc bis zum Anschlag ist. Und dann kannst du ja auch noch sagen das sie weit mehr als 350 Watt schluckt. cu
 
@MarZ: und man oc ram brauch, viel lärm macht, viel zu viel strom verbraucht... naja jedem troll das seinige :>
 
@MarZ: und das der prozzi einfach scheisse ist und auf kurz oder lang gesehn der amd 1000 mal besser ist :D
 
@MarZ: Also wenn du meinst, dass dein 805er Intel den AMD schlägt, können wir ja mal gucken, ob mein P4EE mit 3,73GHZ immernoch 54% langsamer is als deiner :D Also wenn du schon mit deiner cpu angeben musst, dann mach es nicht mit ner 100€-cpu :)
 
@MarZ: da ich auch ein d 805 habe muss ich jetzt auch mal was sagen :P
wenn man diesen prozessor bissel übertaktet :) zieht man die ee's (orginal getaktet) ab...und man hat noch 700€ (wenn man noch ne anständige wakü mitberechnet) gespart... mfg
 
naja der Prozi ist übertrieben für einen mediacenter PC...
 
@Skyh4wk: Stimmt. Ich finde, dass für ein Mediacenter auch ein großer Sempron gereicht hätte. Wenn die Graka HD TV bzw. HD Videos beschleunigt reicht das denke ich.
 
@Skyh4wk: Hmm ich glaub nicht das man es so direkt sagen kann. Man muss schauen wie es Anfang 2007 aussieht und außerdem noch wichtiger ist das dann auch HD-Filme flüssig laufen. Deswegen wird man wahrscheinlich so einen High-Tech Prozessor usw. brauchen.
 
@Skyh4wk: mein 1,6ghz Pentium M Notebook spielt wmv Dateien bei 720p und 1080p ab und das auch wenn der Takt auf 600mhz gesenkt ist. Da klingen die AMD Anforderungen wirklich happig. Vorallem würde der 35Watt X2 3800+ viel besser in einen Wohnzimmer PC passen
 
Ich finde die Bezeichnung Wohnzimmer-PC total untertrieben. Wenn ich mir nen Wohnzimmer-PC bauen würde, würde ich ne ATI 7500 und ne 1,5 Ghz CPU. Fertig. Da kann man Musik hören, im Internet surfen und ferngucken. Muss nen Wohnzimmer-PC mehr können?
 
@Spansky: evtl will man ebenfalls hochqualitative filme gucken (zB 1284x1024) welche platzsparend (zB mit dem h264 codec) verpackt sind... das wird mit deinem beispiel nicht funktioniren
 
@Spansky: Wie wäre es mit HD-Videos abspielen können?
 
Er sollte doch noch WLAN und einen DVI Anschluss haben. Und die CPU würde ich schon etwas schneller sagen.
 
So siehts aus. Wobei ne 7500 und ne 1GHZ CPU nicht für HD Fime taugt.
Aber da ich eh keine HD-Glotze habe, und mir in naher Zukunft auch keine anschaffen werde, würd ich auch zu deutlich sparsamerer Hardware greifen....
 
Ich finde das super! :)
 
also meiner sollte auch wohnzimmer tauglich sein. laut AMD nit .
amd athlon 64 3700+ 1GIG, geforce 6100 pc= mittlere lautstärke, d.h. standard
 
naja, geht wahrscheinlich auch um HD-Inhalte: bzw. deren Wiedergabe (u.U. auch Aufnahme) .. dazu muss der Prozzy schon leistungsstark sein.
 
Kriegt AMD mit "Live!" nicht Namens/Lizenzprobleme mit Creative Labs??
 
@cynric: und/oder mit Microsoft. Das "Live" scheint wohl gerade In zu sein, wie damals das "X" vor 3-4 Jahren . . .
 
Das kannst du aber auch dann mit einer guten Grafikkarte wieder raus holen.
Denke an HDTV, war doch dann 3 Ghz + z.b. ATI 9700 = realtime.
Oder ein CPU über 2 Ghz + ATI X800, dann gehts auch so. Sonnst stock die Anwendung.
 
@Atomic Frost: die ATI karte produziert zuviel abwärme , ist sozusagen untauglich.
 
wenn man bedenkt... wozu soviel rechenleistung denn nötig sein kann, dann liegt einem nahe, dass man vielleicht beim aufnehmen der vidios, die gleich mal in echtzeit ins DivX(oder einen anderen codec) zu enkodieren.
 
Denke mal der hohe massstab soll sicher das Vista unterstützt wird. Und dann gibts es ja auch immer mehr Anwendungen für soclh Pc's
 
@hackersondope2002: wohl kaum, bei vista brauchst du nicht wirklichmit einem GB Ram anfangen. Für ne MultiMedia Kiste brauchst du auf jeden Fall 2 GB.
 
hmm da ist soviel Highend Hardware drin, die viel Wärme erzeugt... und dann soll das alles noch geräuscharm funktionieren? Da bin ich ma gespannt :)
 
@andreasm: Die neuen AMD M2 Prozzen mit DualCore verbrauchen ja deutlich unter 80 Watt, dürfet glaub noch gut zu külen sein, hoff ich mal :D Aber bin auch nicht mehr so auf dem neusten Stand. So long
 
@RmS: FX-62 mit 135 Watt unter Last immerhin 15 Watt mehr als der FX-60! Dazu noch ´ne Graka plus >1Gig in einem kompakten Gehäuse und das Ganze dann leise? Bin mal gespannt, wie die Hersteller diese Vorgaben umsetzen sollen.
 
schon krass das teil, schluckt einiges und produziert wärme. das leise zu kühlen ist schon ne herausforderung, dürfte auf am2 basis allerdings möglich sein, da die ja weniger verbrauchen als 939er. Bis vor 10min hätte ich nen Wohnzimmer PC auch noch anders definiert, aber ok ^^ (max. x2 4200+, gf6600 passiv, allerdings 2gb ram und ne schnelle hd)
 
Aber man könnte die Karre doch passiv kühlen. Denke da an CPU und GPU.
Denke da an eine heatpipe + vielleicht noch nen leisen Papst Lüfter.
 
@Atomic Frost: Gibt auch keine anderen leisen Lüfter, gell?
 
@Atomic Frost: so ähnlich funktionieren alle shuttle, ne heatpipe auf der cpu und der lüfter hinten am Gehäuse, nur wirklich leise sind die auch nicht. (das dürfte aber an den recht kleinen und zahlreichen lüftern liegen.
 
@unbound.gene: Die P-Serie der Shuttles ist fast lautlos :)
 
@Atomic Frost: Geht aber auch ganz ohne Lüfter. Es gibt ein Gehäuse wo die wärme von CPU ind Gehäuse geleitet wird. Ich habe fürn Kunden mal so ein änliches System gebaut, wo nur ein Lüfter drinne war, und der war im Netzteil und würde nur Aktive wenn es "zu" heiss wird.
 
Doch gibts bestimmt, aber mir kommt es dann ja auch auf die Fördermenge und die Geräusche an.
 
Nicht schlecht. Muss wohl anfangen zu Sparen :) .
 
mindestens FX-62 ??? der ist doch noch net mal auf dem markt offiziell ... rofl
 
"Live" scheint in der IT-Branche ja ein geflügeltes Wort zu sein (Windows Live!, XBox Live, NBA Live, Symantec Live-Update, AMD Live!)
 
ich würde ja einen pentium m (core duo) vorziehen für einen extrem leisen leistungsstarken pc, davon wird amd natürlich nicht viel halten :-)

...mal gespannt wann und ob es den turion (meinet wegen auch der neue dual core) auch für den desktop geben wird, ähnlich dem pentium m
 
Also denn AMD Turion kann man doch ganz locker Passiv kühlen wie leise soll das denn noch sein sogar mein amd 3700+ kann ich mit dem sonic big tower passiv kühlen das kann ja mal einer mit einen pentium probiern ................

www.sachsensfunserver.de
 
Mac mini kaufen und wenns dann wirklich sein muss, Windows installieren... HD-Filme keine Problem... sehr klein, leise und hübsch ist er auch noch.
 
freu mich schon auf die neue geiz ist geil werbung " UltraSuperZockerOCHTPC" für 2999€ ??? ich schätze so wird es aussehen. ich habe einen 1200er celeron und ne gf2TI im HTPC und damit geht alles!! (vom zocken mals abgesehen) aber dafür sind HTPCs ja *eigentlich* nicht gedacht... SEHR ÜBERTRIEBENDER MAßSTAB und damit auch sehr teuer __> schade AMD hätte was werden können..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles