Erster Blu-ray Brenner von Pioneer ab sofort erhältlich

Hardware Ab sofort ist der erste Blu-ray Brenner von Pioneer erhältlich. Diverse Online-Shops listen das Modell Pioneer BDR-101A für 806 bis 882 Euro. Vor dem Kauf sollte man bedenken, dass die entsprechenden Medien noch sehr teuer sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In ca. 1 Jahr wird es hoffentlich erschwinglich sein..
 
@kostik_y2k: da kannst Du aber 100% von ausgehen! Zu Weichnachten gibt es die Brenner bestimmt schon unter 500 EUR! In 1 Jahr kann ich mir den bestimmt auch leisten!!
 
15 € 1 rohling. Oha hammer. Auch wen die größe von der BR so groß ist is 15 euro schon etwas viel... hoffe die preise gehen noch runter.
 
@Hate-Love: WEnn ich soweit bin, dass ich nicht mehr mit meinen DVD's auskomme wirds bestimmt erschwinglich :-) Da brenn ich lieber 2 oder 3 DVD's bevor ich 15€ für eine BR zahl!
 
@Hate-Love: ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo CD-Rohlinge noch 10 Euro gekostet haben.... Die Zeit wird alles besser machen.. :)
 
@bachmaniac: Du meinst doch bestimmt 10DM, oder? Als ich meinen ersten, sündteuren Brenner gekauft habe, kosteten 10 Rohlinge noch 65DM.
 
die zukunft kommt ...
 
@thesaint: biste sicher ? :-)
 
@thesaint: so langsam aber sicher :-) ja
 
@thesaint: Wer weiß? Raum und Zeit sind dehnbare Begriffe :-)
 
selten konnte man man mit ein bischen warten so viel Geld sparen :-)
 
@Timber: Na überleg mal DVD-Rollingen haben damals 25 gekostet und jetzt? kriegst hinterher geschmiessen
 
Scheiß auf den Preis, muss haben!!! *sucheklickekaufe*
 
@LastSamuraj: Da hat wohl einer zu viel Geld :-). Selbst wenn ich das Geld hätte würde ich so ein Ding schon aus Prinzip nicht kaufen.
 
@LastSamuraj: @JeanDupont : und welche Prinzipien sind das? Hätte ich das Geld würde ich mir das wohl kaufen!
 
nicht schlecht. jetzt schon den ersten brenner. Der Brenner ist zwar teuer aber das wird die zukunft schon machen. aber klasse, dass die Rohlinge "nur" 15€ kosten. wenn ich mich so an die DVD anfänge erinnere, waren das glaub ein paar euronen mehr pro rohling. Das ist doch schonmal ein guter Start finde ich. weiter so...
 
Hat mal bitte jemand ein Beispiel für den Einsatzzweck dieses Gerätes? Mir fällt wirklich keines ein! Und dann noch 800 €!? Da kauf ich mir doch lieber paar externe Festplatten! lol
 
@sam79: wo ist den da die bequemlichkeit dann? Du willst einem Kumpel deine Private Film Sammlung brennen, natürlich kaufst du dir eine hdd und schenkst sie ihm :D Ein Rolling bleibt ein Rolling, flach, leicht, schnell zu brennen und mit der Zeit nichts wert, weil halt ein Rolling ist, besteht doch fast aus nix ^^ Ich bin gerade in einer Firma, mach Praktikum, da darf ich jetzt Woche lang erstmal Backups vom Server auf DVD´s ablegen, jede BIN datei 3-4 GB, da währ ein BR Rolling feine Sache. Eins möcht ich nicht wissen (aus Angst vom Schock ^^) was sollen dan die RW´s kosten?
 
@sam79: Das ist jetzt aber nicht dein Ernst, oder? Z.B. Backup von grossen Datenmengen in ner kleineren Firma? Also Leute, ihr solltet echt mal über euren Tellerrand rausschauen :)...
 
@lofote: Dazu wollte ich mich eigentlich nicht mehr äussern. Bevor das neue System als Backuplösung eingesetzt werden kann muss es sich erstmal ein paar Monate bis Jahre etablieren. Wer das Teil jetzt als Backuplösung einsetzt, hat´s verdient seine Daten zu verlieren! Für das gleiche Geld (meist wesentlich günstier) bekommt man ein Bandlaufwerk und Bänder mit bis zu 72 GB Kapazität (wiederbeschreibbar). Ich rede ausserdem vom Privatuser, der offensichtlich mit den neuen Geräten angesprochen werden soll! Ich kenne auch keine "kleine" Firma, die über 4 GB Speicherplatz für´s Backup braucht! Wenn, dann sind die Daten "wichtig" und werden nicht mit einer gerade erst erschienenen Technologie gesichert! Soviel zum Thema Tellerrand!
 
@sam79: sam hat vollkommen recht. diese Geräte und die ganze BlueRay Technik zielt auf den Endkundenmarkt. Und wer hat zu Hause bitte schön den Bedarf, 22Gb (das wird ja auch noch mehr) auf einen Rohling zu klöppeln? Ich hab ne externe Platte fürs wichtigste, da sind grad mal 2 DVDs drauf (von der menge her) Und die Softwareindustrie ist ja noch nicht mal komplett auf DVD umgeschwenkt, da werden die jetzt garantiert nicht vorerst auf BR umsteigen..
 
@sam79: Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich sage nicht, dass man es JETZT kaufen soll, dafür ist es wohl noch zu neu und unausgereift. Aber zum Thema >4 GB: Ich betreue eine Firma mit 5 festen Mitarbeitern (eine Zeitarbeitsfirma) - die haben deutlich mehr als 4 GB zu sichern. Zudem wird jede Design- und Printmedienfirma deutlich mehr als 4 GB zu sichern haben. etc. etc.
 
Naja, mein erster CD-Rohling hat auch 30DM gekostet. Und mit nem 2 fach Brenner konnte man getrost ne Runde Essen gehen .. und beten, dass das Brennen, natürlich unter DOS, durchlief. Bei DVD's the same procedure..... Und schaut was ein DVD Rohling jetzt nach ca. nach 2 Jahren kostet -> Nüx, zum mindest beinahe :-)
 
Also der Preis ist wirklich ganz schön happig für nen Brenner und die Rohlinge aber das ist ja auch jetzt noch nicht für Otto Normal gedacht und auch weniger interessant. Aber bei 800Euro für nen Brenner kauf ich mir wirklich lieber ein paar Terrabyte durch neue Festplatten ^^
 
@Gibdos: Festplatten haben einen anderen Anwendungszweck. Ihr verwechselt das irgendiwe immer, hab ich das Gefühl :). Ansonsten, warte doch mal 2 Jahre...
 
ick warte noch 2-3 Jahre,sicherlich könnt man den Speicher jetzt schon gut gebrauchen,aber bei den Preisen!:-/
Preisverlauf wie bei CD & DVD Laufwerken wird kommen!
 
Nichtmal CD-Support hat das Ding. Das bleibt der nächsten Generation dieser Geräte vorbehalten.
 
DAT, Superkassette, VideoDisk, Blue-Ray - geht nur kaufen für euer Museum! :D
 
@Bösa Bär: Falls du jetzt auf Sony-Erfindungen anstossen willst, sag ich nur mal CD... Und auch BetaMax und DAT werden zumindest im professionellen Bereich immer noch verwendet.
 
@lofote: Bei der Compact Disc hat ja auch Philips kräftig mit gemischt....
Söni ging immer schon eigene Format-Wege. :-)
 
@sys: "Bei der Compact Disc hat ja auch Philips kräftig mit gemischt" ööööhm... und bei BD ist Sony nun alleine? Nö, da haben sie sogar mit wesentlich mehr Firmen zusammengearbeitet.
 
Die Zeit macht das schon.Für Backups der eigenen Filmsammlung finde ich Blu-Ray richtig geil, vor allem , wenn es Rohlinge mit DoubleLayer gibt...
Bis dahin muss ich wohl auf DVD´s mit 8,5 GB auskommen.In 1-2 Jahren ist es genauso ausgereift, wie seinerzeit die DVD, und dann geht der Run auf die Laufwerke los.
 
OB CD, DVD, Blue-ray, HD-DVD, usw. das ist alles schrott. Ich fande diese Medien noch nie gut und werde sie auch nie gut heißen. Die zukunft sollte den Medien gehören, auf denen man beliebige Daten kopieren/löschen kann ohne brennen zu müssen. Also z.B. Disketten (zip oder änlich) gefallen mir viel besser. Na ja, man muss sich halt dem Markt anpassen. Ich aber nicht. ^^
 
@billgatesm: viel Spass denne beim zip 250mb...bis die disk voll is dauerts und dauerts und dauerst....gl&hf!! naja ich denke dass sich früher oder später flash-speicher durchsetzen wird....ob als usb-dongle oder als HD....des wird kommen! die hybriden sind ja bereits in entwicklung....
 
hm... naja. In irgendeiner clever!-Show, haben die mal son Laufwerk gezeigt, welches einen Klebestreifen beschreibt. Das Ding konnte viel mehr abspeichern. hm... ich suche die ganze Zeit bei google nach nem Link dafür... finde aber nix. Glaubt mir einfach.
 
@Spansky: Das ist aber auch schon etwas älter. In einem Welt der Wunder Magazin stand vor jahren auch schon was über einen optischen Datenspeicher mit mehr als 40 GB Kapazität. Oder waren es sogar 400? ... Lang ists her.
 
hm... naja. In irgendeiner clever!-Show, haben die mal son Laufwerk gezeigt, welches einen Klebestreifen beschreibt. Das nenn ich mal ne Erfindung. (siehe http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/cstuecke/38366/index.html)
 
@Spansky: TESA-ROM gab's schon vor Jahren. Genauso wie den Typ in den 80ern der bei Wetten Dass ein Auto mit Rapsöl o.Ä. vorstellte. Entweder werden solche Ideen von der Industrie mit massig Kohle gekauft und landen in der Schublade, oder es gibt ein paar "natürliche" Unfälle.......
 
Wow, nach all den Verschiebungen doch noch vor Juni released? Dann kanns ja losgehen mit dem Marktkampf. Die Rohlungpreise sind, soweit ich mich erinnere, deutlich unter HD-DVD, oder? Hab noch nie gesehen, dass ein Rohling eines Formats schon beim Release so günstig war. Wenn ich da an die 50-DM-DVD-Rohlinge oder 20-DM-CD-Rohlinge denke... Wohl marktpolitischer Hintergrund, wieso die gleich von Anfang an so weit unten in der Preisskala angefangen haben.
 
@Deep: Hey, lol, was schreibst du da? 15 EUR sind jawohl deutlich mehr als 20 DM (CD-Rohling..) CYA iNsuRRecTiON
 
pff... über 800€
hau wech die scheisse
 
Und was ist wenn HD-DVD sich durchsetzt? Dann hat man 800 € in den Sand gesetzt.
 
@miranda:

es wird sich vorerst keines der varianten durchsetzen..
und wenn doch dann BR !
warum ?

es gibt viele firmen die zu bd stehen (sony, pioneer, nec,..)
und einige (weniger) die hd-dvd durchsetzen möchten (lg, microsoft,..)

denkst du nur weil eins nicht soo erfolgreich ist werden sie umsteigen auf das konkurenz produkt ? man bedenke die gerüchte um ein hd-dvd laufwerk das für xbox360 kommen soll..
dvd + und - gibt es ja auch. beide fast gleich erfolgreich.

also NIX HIER MIT DEM DURCHSETZEN EINES STANDARDS
 
Hey, also der kann auch noch nicht Zweischichten beschreiben, nur eine, also max. 25 GB..Trotzdem ist der LG BluRay Brenner besser, welcher auch demnächst erscheinen soll. Der kann nämlich gleich von Anfang an 4x schreiben..! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: Die neue Sony Vaio AR-Serie soll auch 50 GB schreiben können. Was interessant ist: Der Laptop wird nicht wesentlich mehr kosten als das Vorgängermodell der A-Serie, was nur einen DVD-DL-Brenner hat...
 
Mit der Zeit kommen billigere und bessere Produkte auf den Markt.
 
Ein schönes Geldloch für die allzu kauflustigen Early Adaptors ... mehr nicht! Ich frage mich bei solchen Produkten in welchen Kundensequmenten die Firmen solche Produkte ansiedeln? Hat da jemand ne Idee?
 
Der LG schreibt sogar bereits 4x und geben tuts den wohl auch schon desweiteren isses abwärtskomtabile zu anderen optischen DC/DV Medien und günstiger isser auch
 
Wer rund 800 EUR für den Brenner hat, dem is der Preis für die Medien auch egal... Würde ich jetzt mal so sagen...
 
also ich hab mir erst einen dvd-brenner gekauft als es welche gab die alle dvd-modi (-r, +r, usw) beherschten. ich weiß nicht ob es dieses schlamassel mit blue-ray auch geben wird aber ich werde warten ob blue-ray oder hd-dvd sich durchsetzt und natürlich bis die dinger keine unverschämten 800 euro mehr kosten. bei 800 euro könnte ich mir bessere sachen vorstellen als ein bloeder brenner für "riesen-dvds".
 
@lofote: Ne, ne. Lieber nicht (anstoßen)! Superkassette kam von Phillips. Die CD von Sony und Phillips. Man sollte schaun, ob die angebotene Hardware Zukunft hat. So hatte ichs gemeint. Ausserdem hab ich schon was über die Nachfolger von Blue-Ray und HD-DVD gehört. Schätze es stand in der PCGH. Für meinen Teil lasse ich erstmal die Finger weg, bzw. warte bis sich ein Format ethabliert hat. Bis dahin hat sich dann auch der Preis eingependelt. Ich bin froh, das es solche Entwicklungen gibt, versteht mich da nicht falsch. Aber als Endverbraucher muss man schon schaun für was man seine paar Kröten rauswirft. Für 800 Euro würde ich mir lieber zwei 19" TFT kaufen. Da hätte ich mehr von. Und mir fällt auch nichts ein, wofür man diese Speicherriesen benötigt - zumal ich einige externe HDD habe, die wesentlich mehr Daten fassen können und ich die jeder Zeit löschen und wiederbeschreiben kann.
 
Ich frage mich gerade ob der Anwendungszweck einigermassen klar ist da hier immer wieder davon die Rede ist das man diesen Speicherplatz auf einer "Disc" gar nicht brauche.
Euch ist doch schon klar das diese neuen DVDs in Hinblick auf die HDTV Technologie mitentwickelt wurde und wie "jeder" weiss (ok hier offensichtlich so gut wie niemand) nehmen diese hochaufgeklösten filmchen nunmal enorm viel speicherplatz ein.Darum wirst du über kurz oder lang nicht um blueray kommen wenn du diese filme geniessen willst.
Ebenso PS3 dort wird auch propagiert die Games in hochauflösendem Gewand zu präsentieren ebenso die Renderfilmchen und ihr seid der Meinung da kommt ihr mit einem DVDRohling noch hin... lachhaft.
Datenmengen werden nunmal immer grösser also müssen auch die Speichermöglichkeiten in der Grösse anwachsen.
Also ist die Frage doch wohl nicht gerade sinnig was der Endverbraucher damit soll.Es gab auch mal nen C64 mit Datasette wenn du da was von CD geahnt hättest hättest du auch nciht gesagt was soll ich damti da passt zuviel drauf (ehrlich dumme diskussion ist das).
BlueRay ist momentan die Zukunft und Ich meinerseits werde Ihr den VOrzug vor HD-DVD geben.
Wer der Meinung ist er braucht nicht mehr Speicherplatz ok jedem das seine dann könnt Ihr Eure Daten auf 10dvds verteilen wohingegen ich der Meinung bin das es auf einer Scheibe praktischer ist:

Also

Live long and prosper (obwohl die meisten hier wohl net :) )
 
@Longshot: "Wer der Meinung ist er braucht nicht mehr Speicherplatz ok jedem das seine dann könnt Ihr Eure Daten auf 10dvds verteilen wohingegen ich der Meinung bin das es auf einer Scheibe praktischer ist" - wie gesagt es gibt ja externe HDDs (...und mit sowas kann ich wesentlich mehr anstellen, als mit einem beschriebenen Rohling). Und ich weis wirklich nicht was an den bisherigen DVD-Videos so schlecht ist?
 
der vorteil wird den leuten meiner meinung nach erst klar werden wenn sich riesen-LCDs in den wohnzimmern breitmachen dann wird die dvd auch schon etwas pixelig rüberkommen - aber bis dahin braucht die meisten noch kein blue-ray aber wenn es soweit ist ist das format wahrscheinlich ausgereift und gut verbreitet - ich brauche keinen brenner für die dinger ich bin zufrieden wenn ich irgendwann einen guten player für die scheiben kaufen kann und natürlich auch filme in diesem format und in geiler qualität.
 
@Bösa Bär. Wenn du einmal einen HD-Film gesehen hast, möchtest du nix anderes mehr sehen. und du willst mir doch nicht erzählen das du deine ganzen daten auf einer hdd sicherst und sie dann im schrank packst. ///// Mal eine frage: Ich dachte immer Blueray Disk´s wären in so einem plastik gehäuse wie bei der MiniDisc und der Diskette?? das war für mich eigentlich der positive grund an BR gegenüber der HD-DVD. //// und was Datenmengen angeht. Mach mal dein legal erworbenes Photoshop auf :-) und erstelle eine DIN A4 seite mit 300 dpi. und speicher das als TIF ab. dann weisste was datenmengen sind. und solche daten fallen bei uns in der agentur täglich an. Also... mehr speicherkapazität si nie verkehrt.
 
@l3roc: Das weis ich leider nicht (HD-Filme). Ich habe keine 1800 Euro für nen LCD-Samsung und demzufolge auch keine 800 Euro für Blue-Ray. Bei der PS3 haben die Spieleentwickler auch schon Probleme diese HD-Disks mit Inhalt zu füllen. Kennt Ihr "kkrieger"? (wenn nicht, einfach mal Googlen) Ist ein Egoshooter und unterstützt das Shader-Model 3 (DirectX9) und verbraucht gerade einmal 96KB (!!!!). Geht auf ne Diskette. Und für meine Gegensicherung von den HDDs bräuchte ich 10 Blue-Rays, aber nur 1 (!) Festplatte. Aber ich habe auch von mir gesprochen. Wer seine Festplatte nicht zum Videoschauen benutzt muss halt dann zu teuren HD-Formaten greifen. Ich zumindest glaube, das Videos in Zukunft mehr und mehr über das Internet zu beziehen sind. Wenn man "High-Tech-Freak" (war ich auch mal :-)) ist, hat man ja auch keine andere Wahl....man muss zugreifen! :-)) Ich frage mich auch, warum ich "Rise of Legends" auf vier farbig bedruckten CDs habe - in Zeiten wo es die DVD schon länger gibt......///"und du willst mir doch nicht erzählen das du deine ganzen daten auf einer hdd sicherst und sie dann im schrank packst" - genau das! Die Daten verändern sich auch, es kommen Fotos, Privatvideos und Updates sowie Patches dazu und die "alten" sind dann wertlos. Ich spiegele die relevanten Daten auf die Externe und "packe sie in den Schrank".
 
stimmt hüllen wie bei der dvd-ram fände ich auch geil - von wegen haltbarkeit und verkratzen - weiß das jemand genauer? __- plastikgehäuse? oder kein plastikgehäuse? das ist hier die frage!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles