Bulgarische Polizei geht gegen Torrent-Seite vor

Internet & Webdienste Inzwischen hat auch die bulgarische Polizei den Raubkopierern den Kampf angesagt. So wurde jetzt ein Administrator sowie ein System-Manager der Torrent-Seite arenabg.com festgenommen. Dort wurden bis gestern rund 20 Millionen Musiktitel und ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist zwar lobenswert, aber richtig viel bringen wirds wohl nicht.btw Erster ^^
 
@efchris16:
Die bulgarische Polizei sollte sich zu aller erst um die richtige Kriminalität kümmern, bei der es um Menschenrechte geht und dann erst sollten sie sich um kleinkram sorgen machen. In Deutschland hört man gar nichts davon, aber die bulgarischen Nachrichten und Zeitungen sind voll mit Mafiaberichte, korrupte Polizei, tote Zivilisten und natürlich Drogen(dabei ist nicht der Konsum wichtig, sondern die Opfer die dadurch entstehen)
Übrigens ist ja hier auch einiges los. Während die Polizei Razzien für illegale Software durchführen sind Kiddies mit dem Messer unterwegs und stechen Leute ab. Aber es ist ja wichtiger, dass ich keine einzige CD hab, als das jemand abgestochen wird...
 
Wehe die nehmen mich nacher fest wall ich nen Patch für WoW ziehe. Die gehe ja auch über Torrent. Ne scherz, das is schon mies sowas. Aber irgendwas läuft hier zu lande nicht richtig. Mit nix, kann man keine DVD´s oder games kaufen. Und machen die Hersteller die Preise runter wirds zwar gekauft, aber immernoch nicht gut.
 
@Jetiman: Richtig. Mit nix kann man keine CD/DVDs kaufen und sich die Dinger illegal besorgen auch nicht :-) und schon gar nicht auch noch illegale Kopien verkaufen.
 
Ich verkneife mir Heute mal jeglichen Kommentar zum Urheberrecht und so...
 
Oh mein Gott, 500 GB!!!! Erschreckend, diese Daten-Piraten.. und erst 200 CDs, das sind lächerliche 2 100er-Spindeln.
500 GB brauch ich schon wenn ich Filme mit Rohdaten schneide, und 200 Rohlinge sind ja wohl garnix, wenn ich sehe was manche Leute beim MediaMarkt über die Kasse schieben...
 
@TheRIPper: verstehe auch nicht ... server mit 500 gb ... mein halber movies ordner gerade mal ... in zeit von 750er pladden und scsi controllern fuer 16/32 HDDs
 
Die legalste und sicherste Art ist es vom Fernsehn oder Radio aufzunehmen, wie früher :D . Nervig sind dabei nur die Sprecher zwischendurch.
Ich sehs schon kommen. Bald sehen wir uns alle im Gefängnis wieder *g*
 
candamir: Wo steht das die Geld genommen haben ?
Khamelion:Naja viel spaß beim warten bist ein Kinofilm im Fernseher kommt....
 
@eber-73: Nirgends! Und nun?
 
@candamir: Nichts und nun, aber wieso schreibst du es dann ?
 
@eber-73: Warum auch nicht? Ich habe lediglich meine Meinung zu dem Thema Illegaler Kopien geäußert. Und da es in der Vergangenheit bereits oft genug der Fall war, dass man mit solchen Kopien auch illegal Geld verdient hat, habe ich das lediglich in meinen Kommentar mit aufgenommen. Ob diejenigen die Kopien verkauft haben oder nicht, geht aus der News nicht hervor, aber ich kann ja meine Meinung zu dem Thema, egal ob was verkauft wird oder nicht, äußern. In meinen Augen ist beides nicht in Ordnung. Das anschaffen und auch verkaufen von illegalen Kopien jeglicher Art.
 
@eber-73: In anderen Quellen steht, dass man 2€ löhnen musste um dort ziehen zu können.

Irgendwie muss ja der ironische Name "payforfree" zustande kommen :)
 
"Auslöser für das schärfere Vorgehen sind Forderungen der EU im Rahmen des Beitritts von Bulgarien in die EU." ...... ach so! und anstatt etwas gegen die korruption oder die zahlreiche auftragsmorde zu unternehmen, verhaften sie 2 kleine "fische" und schalten 1 webserver ab. *lol*
 
@ciclone: Und wieder einer der besser weiß was die Polizei tun und lassen soll... ich hab gehört, dass es bei der Polizei, wie in Firmen auch, unterschiedliche Abteilungen geben soll, die sich mit unterschiedlichen Dingen beschäftigen... ist aber nur eine Vermutung meinerseits...
 
@ciclone: Natürlich ! Aber irgendwie muss man es der tollen EU ja rechtmachen. Vielleicht schliessen die auch nur die Lücke - nachdem Emule und der Esel bei uns dran waren darf torrent natürlich nicht fehlen (auch wenn an den torrents selbst nichts illegales ist - maximal an dem was dahinter steckt)
 
eber-73 wenn man sich den unbedingt vorher anschauen will, gibt es nunmal nur das Kino. Zumindest legal :)
 
Tja es nimmt immer mehr zu, hoffentlich wird dem ganzen bald der kessel so heiss gemacht das man sich schon beim anschaun dran verglüht. Weiter so !!!
 
oh ist wieder mal die torrentszene aktuell in panikmache?die strafverfolgungsbehörden muesten doch wissen das torrents nicht illegal sind weil torrents nur beeinhaltet Informationen über die Domain des Trackers, die Prüfsumme und Größe der herunterzuladenen Datei . ich denke sie sind eher festgenommen wurden weil während der hausdurchsuchung diversen stuff gefunden haben. ansonsten lachhaft.
 
@ciclone seh ich genauso!!!! der ostblock hat ganz andere probleme!!!!!!!!!!!
 
Naja ich habe meine 1,5 TB erstmal schön in externen Netzwerkspeichern an meinen Router angeschlossen. Dann kann ich die gemütlich anschlaten wenn ich was brauche und die ganze kacke is nich direkt auf meinem Rechner. Naja das mit den Rohlingen die 200 Stück da das is echt lächerlich. Die zaheln viellicht ein paar Tausend Euro und dann is gut. Torrents selber sind ja nicht illigal wie schon weiter oben gesagt. Naja alle machen Panik, aber die die erwischt werden sind auch ein bisschen doof oder nicht? Wenn ich schon 8000 Musik Dateien !!!freigebe!!! dann hab ich sie echt nicht mehr alle. :D
 
einer wird gesperrt 10 andere eroeffnet... das ist genauso sinnlos wie sich die israelis und palaestinezer gegenseitig koepfe einschlagen
 
@Empath: Ach was soll man auch Verbrecher und Mörder jagen... sperr ich einen ein, wird es 10 neue geben, also was solls? Einfach die Polizei abschaffen und gut is... es lebe die Anarchie!
 
Ja,ja die EU - Spurst Du nicht kommst Du hier nett rein LOL
 
omg super helden diese polizisten! -.- tja leute diese welt muss so laufen...was solls.
500gb und 200 rohlinge lol *weglach* das is doch nix...
"Die beiden Männer waren unter den Namen Payforfree und CSDemo im Internet bekannt" - ich bin auch bekannt! n00b_turk! sucht mich mal im google! ich bin auch bekannt! =P
 
oh man(n). :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!