Fab 38: AMD baut Chipfabrik in Dresden aus

Wirtschaft & Firmen Wie bereits von zahlreichen Experten erwartet wurde, hat der CPU-Hersteller AMD heute in Dresden bekanntgegeben, seine dortigen Halbleiter-Fabriken zu erweitern. Neben dem Bau eines neuen Reinraumgebäudes, wird die Produktion nun komplett auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fein fein, nur weiter so :top:
 
Finde die enscheidung von AMD super, das fördert den Standort Deutschland in der Wirtschft insbesondere in der IT-Branche.
 
Ich finde diese Investitionen auch gut. Bleibt zu hoffen, das AMD auch noch da bleibt, wenn keine Subventionen vom EU, Bund und Land fliesen.
 
Na das ist schon mal ein Grund mehr weiterhin AMD's zu kaufen, da bleibt das Geld wengstens teilweise hier...:top:
 
@lbms-berlin: Mein nächster CPU wird wieder von AMD. Nur wenn ich keinen Intel mehr hab muss ich im Winter ja wieder heizen :)
 
Wenigstens mal eine Firma welche in Deutschland investiert und nicht in den Osten abwandert und damit massenweise Deutsche arbeitslos zurücklässt. Ein Grund mehr AMD treu zu bleiben.
 
@@AKS: mit Dresden ist AMD doch in den "Osten" abgewandert!! :-) Ich komm zwar aus der IBM Region-Deutschlands aber trotzdem TOP AMD sollten sich andere, auch deutsche, Firmen mal ne Scheibe von abschneiden!!
 
@@ rex*05 mit "osten" meine ich polen, ungarn, rumänien e.c.t. das sind doch im moment die länder in die sich unsere deutsche industrie "verpisst".
 
Bitzte diesen inhaltlichen Wirrwar ändern von:"...auf 200 Millimeter durchmessenden Wafern...",In:"..auf 200 Milimeter Durchmesser messenden Wafern....".
Von der Sache her ist es doch Egal ob das Vorhaben vom Land Sachsen finanziell unterstützt wird, Hauptsache ist doch, daß ein paar Arbeitslose weniger auf "der Strasse sind" Und man sollte es AMD hoch anrechnen hier in Deutschland zu Bauen und nicht wie andere Firmen in die "Niedriglohnländer" zuwechseln.
 
das muss doch insbesondere die ehemalige Microelectronic-Stadt Frankfurt (Oder) deftig ärgern. Nun ja, dort möchte ich auch nicht als Toter über'm Zaun hängen....
 
@genshagen: Tja, Dresden wurde auch schon zu DDR-Zeiten bevorzugt. Und was in FF/O. ablief ist einfach nur peinlich und Beispielhaft.
 
die müssten vom Land einen Zuschuss von 200 mio bekommen, das lockt vll auch andere, absolut geiler zug von AMD, aber Dell macht doch jetz auch was in deutschland oder irre ich?
 
Die lassen sich die Investition sicherlich wie in der Vergangenheit durch Zuschüsse aus Steuergeldern vergolden. Zu verschenken hat Amd auch nichts.
 
Dresden-Übigau rulz, meine alte Heimat :) Weiterso AMD. Arbeitsplätze braucht das Land.
 
AMD kaufen heisst also den Standort Deutschland stärken und Arbeitsplätze zu sichern. Gut zu wissen :)
 
ich finds auch gut... obwohl man den hintergedanken nicht vergessen sollte...
standort Deutschland ja nur weil hier die größten abnehmer sitzen...
und das technische nowhow haben..

AMD rulzt ... ich liebe AMD ...
 
@faber38_2: knowhow *klugscheiß*
 
Das ist keine Klugscheisserrei das ist ein sehr wichtiger Grund weshalb AMD in Dresden sich angesiedelt hat, da von dort sehr gut ausgebildete Ingenieure herkommen.[übrigens wie AMD selbst in der Zeitung schrieb: bessere als aus USA :)] Desweiteren ist es so das Infineon sowie 7 weitere Nanotech.-FIRMEN auch in und um Dresden ihren Hauptsitz haben. Auch die Wafer-Rohlinge werden in Sachsen produziert was natürlich sehr produktiev ist für AMD - so müssen nicht so weite Strecken gefahren werden um die Rohlinge zu transportieren. Nicht ohne grund heisst es ja auch "Silicon Saxony" :) ! [www.silicon-saxony.net]
Dresden rools......

Ihr seht ihr alle MItglieder von Silicon Sayony : http://www.silicon-saxony.net/index.php?cSID=46fff94ff70730f8e20e7c468e84f92c&action=ShowPage&which=mitglieder&subpage=liste
 
Ja Dresden tut sich daran, langsam München den Rang abzulaufen. Zumal die Stadt im barocken Baustil einfach fantastisch ist mit der sächsischen Schweiz und der Elbe die sich durch das Elbsandsteingebirge zieht.
 
@Bobbie25Ja Dresden tut sich daran, langsam München den Rang abzulaufen.: das glaubst auch nur du.....
 
danke Für die Bestätigung :) ! Nein so ganz "SCHLECHT" steht Deutschland nicht da :D , wie in den Medien immer so gern berichtet wird. Noch sind wir Exportweltmeister mit abstand und haben dazu noch ein 7%igen anstieg dieses Exportes im Durchschnitt pro Jahr. Ausserdem erstmal Wm lol das wird geil.... gruß @all
 
Hey,

schade das sie nicht bekannt gegeben haben, ob die geplante 3. Fab auch in Dresden gebaut wird und wann.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: Angesichts der Umrüstung der Fab30 und der eingekauften Kapazitäten bei Chartered sollte es mich wundern, wenn AMD in naher Zukunft anfängt, eine 3. Fab zu bauen. Ich denke, man wird erstmal abwarten wie sich der Marktanteil entwickelt. Nicht dass man fröhlich Fabs baut und dann die CPUs nicht loswird.
 
@TiKu Nicht dass man fröhlich Fabs baut und dann die CPUs nicht loswird: und dann wie in FF/O ("Chip-Fabrik") erst gar nicht zum Produzieren kommt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr