Klare Vorgaben für die Office 2007 Berichterstattung

Office Seit heute findet man am Kiosk erste Printmagazine mit der Office 2007 Beta 2 auf der beigelegten CD oder DVD. ComputerBild berichtet auf seiner Webseite, dass Microsoft klare Vorgaben für die Berichterstattung sowie für die übrige Software auf der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja... was schon BILD heißt... damit wär bewiesen das nicht nur das große Schmierblatt zur übertreibung neigt...
office 2007 beta hab ich mir eh gezogen und muss sagen die Beta gefällt mir sehr
 
@justforfun: In der Computerbild wird aus den Originalschreiben von Microsoft zitiert. Die Zitate sind schon recht heftig und deuten auf eine übermässige Einmischung in redaktionelle Vorgänge hin. Das sich die Computerbild davon aber beeindrucken läßt, ist allerdings erstaunlich. Man hatte sonst nie Probleme mit Kritik an Produkten von Microsoft.
 
@justforfun: Wahrscheinlich musstest du auch unterschreiben nix negatives über Office zu sagen, damit du die Beta bekommen hast!!!
 
Stimme dir zu. Die Beta is wirklich gu. Wenn es so bleibt werde ich mir die final auch kaufen.
 
@easy39rider: Was ist denn gut daran? Ich arbeite jetzt seit über 10 Jahren beruflich und privat mit MS Office. Einmal gelernt waren es mit jeder neuen Version nach außen nur kleinere Änderungen, so daß man nicht jedesmal geschult werden mußte. Mit MS Office 2007 wird das anders. Wer nicht gerade mit der Beta spielen kann und dadurch alles erlernt, muß bei Einführung am Arbeitsplatz auf dieses neue MS Office 2007 geschult werden.

Zitat aus der c't: "Entweder das Konzept stellt sich als überlegene Lösung heraus, die Office-Nutzer und -Programme nach alter Art zum Aussterben verdammt - oder Office 2007 geht als große Fehlentwicklung in die Geschichte ein".
 
@UdoKammer: Aber irgendwann muss man das halt auch ändern! Obs besser oder schlechter ist wird sich zeigen! Momentan such ich bei der Beta auch dauernd Funktionen in Office...!
 
@UdoKammer: Ich hab mit jeder Office Version seit 97 gearbeitet und muss sagen, dass Office 2007 wirklich genial ist!!! Das neue Bedienkonzept und Design hat mich sofort angesprochen. Alles, wirklich alles, wurde vereinfacht und alle Funktionen findet man sofort auf den ersten Blick, bzw. diesmal wirklich absolut intuitiv. An das neue Design musste ich mich genau 5 Min gewöhnen, danach war ich sofort in der Lage all die Funktionen zu finden/benutzen, die ich schon immer benutzt habe. OK, damit beziehe ich mich nur auf Word, Excel, Outlook und PowerPoint. Ich war sogar so restlos begeistert, dass, wäre es nicht die Beta, hätte ich 2003 sofort deinstalliert. Der Formeleditor, als Beispiel, wurde endlich benutzerfreundlich gestaltet. Früher war er ja sehr tief versteckt und die Bediensymbole klein. Das neue Design allgemein gefällt mir auch sehr, beim Arbeiten wirkt sehr entspannend. Also ich weiß beim besten Willen nicht, was am Office 2007 so kompliziert oder anders geworden ist, dass man jetzt die Benutzer großartig umschulen muss. Wie gesagt, in 5 min konnte ich alle Features finden, die ich brauche. Ach ja, ich rede nicht von E-Mails oder simplen Briefchen, sondern von professioneller Textformatierung und wissenschaftlicher Tabellenkalkulation, bin halt Student!
Naja, ist halt meine Meinung dazu ...
 
Naja also wenn das mit dem Verbot für OpenOffice stimmt wäre das schon eine ganz schöne Frechheit. Rein geschäftlich betrachtet ist das natürlich klug aber dennoch eine Frechheit.
Naja aber hauptsache so können auch ein paar Menschen ohne Internetanschluss oder altem modem usw. mal die Beta 2 von Office testen aber sollen die dann per Post Fehlerberichte an MS senden?!
 
@Gibdos: Na-ja als Frechheit würde ich es eher andersrum ansehen :S aber darüber kann man sich streiten
 
@Gibdos: Also ohne Inet wird es schwierig. Dann können die User nur 50 mal das Programm starten, dann ist es nur noch eingeschränkt bzw. garnicht mehr lauffähig. Weil in der Beta die Telefonische aktivierung noch nicht angeboten wird
 
@Gibdos: selbst mit nem neuen modem wird's nich besser :o) @andreas726: gibt's HIER denn jemanden ohne internet? :D
 
@ladiko: *meld* zuHause habe ich keien Internet...
Und zu Dem OpenOffice: Ich verstehe das so, dass lediglich die beiden Offices nicht auf dem SELBEN Datenträger dürfen - und was kostet ein magazin heute denn noch eine zweite CD dazu zu legen??
 
In der Computerbild sind die Dokumente abgedruckt und die können schon stimmen. Microsoft schreibt doch (fast) immer vor wie man es machen muß und ob das neue office für Privat einen Sinn macht möchte ich bezweifen, außer man hat zu viel Geld.
 
@Kontrollzettel: Na-a die GUI macht denke ich schon Sinn
 
Naja, warum man sich so aufregt das MS gewisse Auflagen macht, verstehe ich nicht ganz. Sicher ist es zweifelhaft das OpenSource Proudkte nicht auf dem Datenträger sein dürfen - Ich sehe es halt als exclusiv Deal - sowas ist in diversen Branchen Gang und Gäbe. Was die Beta angeht, weiss ich nich was ich von halten soll. Workflow krieg ich damit nich so richtig auf die Reihe, diese neue Symbolleiste usw. weiss nich - ich bin nur am suchen von mir eigentlich bekannten Funktionen.
Der alte Look wär mir lieber. Wenn jetzt das der neue Applikationsstandard für sämtliche Anwendungen wird, dann fände ich das nich wirklich gut.
 
@Rikibu: sehr wahrscherinlich hast Du das alles auch bei Einführung von Office XP bzw. Office 2003 geschrieben. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich finde die Vorgehensweise von MS kaufmännisch excellent. Da bleiben viele hängen, wenn auch vielleicht bei der preiswertesten Version. Und der Konkurrenz hat man wieder ein paar User abgeluchst. Wenn Du Billy wärest, würdest Du es mit Sicherheit nicht anders machen??
 
@Rikibu: offenbar hast du meinen text nicht verstanden, sonst würdest du nicht gegen mich schießen. ich habe an der strategie nichts kritisiert.
 
@Kimo: "Jeder sollte! heute DSL besitzen!?" Ich wollt erst noch was längeres auf deinen Kommentar antworten, hab es aber dann doch gelassen. Vielleicht auch besser so. Schließlich sollte heutzutage auch jeder Arbeit haben -.-
 
@candamir: stimme dir voll zu. Manche wissen nicht was sie schreiben!
 
@Kimo: bezahlst Du Dein DSL selbst oder bezahlen es noch Deine Eltern? Bist ein ziemlich arroganter Fatzke .....
 
@Kimo: Vielleicht solltest du deine rosa Brille mal absetzen und nachdenken. Es soll in Deutschland noch gebiete geben in denen DSL noch nicht mal verfügbar ist. Diese Heft-CDs sind oft mehr als nützlich, weil die dienen oft auch als gute Softwaresammlung die man sich nicht selbst zusammenstellen muss. Ich kauf lieber ne CHIP für 3,99 mit CD oder 4,99 mit DVD als ne CHIP für 1,99 ohne CD/DVD.
 
@Kimo: LoL, wenn du wüstest was für einen schwachsinn du schreibst: Open Office auch CD sonst Weltuntergang, Office2007 Beta auf CD/DVD aber nicht, und DSL soll auch jeder haben was wiederum das erste erst recht widerlegt, da OOo 80MB oder so hat, Office 2007 2GB rum -.-
 
@Kimo: jeder sollte heute dsl besitzen? ganz abgesehn von den einschätzung meiner vorredner, von den 38mio anschluessen in deutschland sind nur 4mio dsl geschaltet. ausbau in ländlicheren gebieten gleich 0.da wird nie was kommen ,kein profit für den telefong.
 
Ach, bei den immer billiger werdenen Preisen^^
 
@Kimo: machs bitte nicht noch schlimmer. Ich reagiere sehr empfindlich auf solche total lustigen und echt zum Kaputtlachen anregenden Scherze. Und nun geh auf dein Zimmer.
 
Also mal ungeachtet dessen, das die ct natürlich IMO generell etwas glaubwürdiger erscheint, als die ComputerBILD, so stellt sich diesmal die Sache doch etwas anders dar. Die ct ist im Handel erhältlich - mit der Beta. Was sollen die denn jetzt schon noch anderes tun, als den Vertrag etwas runterzuspielen um ggf. einen möglichen kleinen Image-Schaden abzuwenden, hm? Das es diese Art von Verträgen gibt und das sie auch häufig eingesetzt werden (siehe Games und diverse Exklusiv-Berichte) ist ein offenes Geheimnis und ich denke schon, das Microsoft da weitaus strengere Auflagen vorgegeben hat, als die ct nun letztlich zugibt bzw. eingestehen will.
 
Ich kann nicht verstehen warum ihr euch so drüber aufregt das OpenOffice nicht auf der CD sein darf! Solche Verträge sind doch ganz normal. Ich arbeite in so einem Bereich daher kann ich das aus erster Quelle sagen. Einige Unternehmen schreiben auch vor welche Farbe bzw. welche Bilder das Cover haben soll. Wenn ihr wüsstet was so alles abgemacht wird in Verträgen, ich währe mir sicher ihr würdet über alle großen Unternehmen der Welt fluchen.
 
@CustomizerXP: sicher is das normal aber gerade das is ja das schlimme! man kann nicht mal mehr die ct als unvoreingenommen betrachten =( *ab jetzt nur noch linux heftchen kauf*
 
@ darkstar85: Manche Leute verstehen hier aber leider nicht das zurzeit normal in der Wirtschaft ist. Ich möchte jetzt nicht schlecht über Microsoft oder sonst wenn reden. Man sieht es doch nun bei der Beta2 von Office und Vista alle sind ganz heiss auf die beiden Programme bzw. das Betriebssystem und ein großer Teil der Leute die es nun getestet haben werden es auch kaufen. Es geht MS nicht unbedingt daram das eine vielzahl von Leuten die Beta TESTEN und fehler finden sondern darum möglichst viele heis auf Vista und Office zumachen damit sie es sich kaufen. Damals sagte man einfach Demo etwas anderes ist es doch nicht. Oder sehe ich das falsch?
 
@darkstar85: Und du glaubst ernsthaft, dass das da so viel besser ist?
 
@CustomizerXP: was ist denn das für ein Ethik Verständniss? nur weil das mittlerweile ale machen oder noch schlimmer machen, ist das doch noch lange nicht ok. In welch seltsamer Welt lebt Ihr denn hier alle?
 
Also wo kommen wir denn da hin wenn Magazine sich vorschreiben lassen müssen wie sie eine Software beurteilen und was sie darüber zu schreiben haben. Das ist doch der Sinn dieser Magazine das sie den Kunden aufklären was die Software leistet und was sie nicht leisten kann. Sonst kann man diese Magazine alle in die Tonne stopfen und Zukunft und braucht sie nicht zu lesen. Weil dann reicht auch ein Herstellerprospekt in dem einem oft sowieso das Blaue vom Himmel herunter vorgelogen wird.
 
@muhviehstar: Das doch immer so hast du dir noch nie ein Spielmagazin angesehen? Im Heft wird ein neues Spiel beworben und zwei Seiten weiter ist eine riesen Werbeanzeige des Spieleherstellers manchmal sogar für das Spiel. Denkst du das ist zufall? Und denkst du die Berichten über etwas schlecht von dem ihre Arbeitsplätze bezahlt werden?
 
@muhviehstar: Willkommen in der realen Welt... und was heißt "in Zukunft"? Dieses Vorgehen ist seit Jahren üblich...
 
@ CustomizerXP: Ich hab mir noch nie ne Spiele Zeitschrift gekauft weil mich dieses PC Spieler Verdummung noch nie interessiert hat. Mir ist meine Zeit zu kostbar um am PC auch noch zu spielen.
 
Da sieht man mal, wie die PC-Zeitungen unter den Fittichen von MS stehen. Und das die CT das so locker sieht, ist mehr als bedauerlich. Wer weiss denn wirklich was in den "Verträgen" steht und was davon an die Öffentlichkeit kommt. Wer sowas "unterschreibt", der geht auch noch einen Schritt weiter. Traurig ist das allemal.
 
@juelich: Ach komm, jetzt ist aber wirklich mal gut mit dem MS-Gebashe... das ist ein ganz normaler wirtschaftlicher Vorgang und wird auch von ganz anderen Firmen betrieben und das nicht erst seit gestern. Über die Moral davon läßt sich natürlich diskutieren, aber wenn, dann darfst du da gleich einen gesamten Industriezweig verurteilen, nicht eine einzelne Firma und auch nicht einen einzelnen Verlag...
 
@NewRaven: siehe den Rechtsfall von "Zuxxez" gegen "GameStar" weil das Magazin ein Spiel nicht gut genug bewertet hatte =) mit mehr Kapital wären die vielleicht auch die Schiene von Microsoft gefahren
 
@NewRaven: Ich bleibe dabei.
 
@juelich: na, von wirtschaft wohl auch nicht recht viel ahnung was :) ?
 
@izzy: Das war ja schon fast ein fehlerfreier Satz. Nur leider vollkommen themenfremd, wie immer.
 
@juelich: izzy hat trotzdem recht , ich schätze mal du hast das absichtlich überlesen wie andere kommentatoren von wirtschalichen exclusivverträgen ect. sprachen...traurig ist eher dein verhalten, wie du mit ganz plumpen geschreibs tag für tag versuchst total unsachliches bashing loszutreten.
 
Irgendwie kann ich nicht verstehen, wie einige MS hier noch verteidigen können. Nur weil es viele in der Wirtschaft machen, bleibt es trotzdem schäbig! In der Wirtschaft ist es auch üblich, den Gewinn auf Kosten von Arbeitsplätzen und des kleinen Mannes zu maximieren! Würdet Ihr das dann auch verteidigen, nur weil es in der Wirtschaft halt üblich ist? Wenn ja, dann wünsche ich demjenigen, dass sein Arbeitsplatz der nächste auf der Streichliste ist! Seine Marktmacht zu mißbrauchen, um den freien Wettbewerb zu manipulieren, ist und bleibt schäbig! Eines wird jedenfalls deutlich: MS hat offensichtlich nicht genug Vertrauen in das eigene Produkt, da es ansonsten nicht zu solchen Mitteln greifen müsste.
 
@juelich: bei deiner intelligenz kann ich mir schon vorstellen, dass du schon bei so einfachen sätzen verständnisprobleme hast. wird schon werden, mein kleiner ^^
 
der grösste schwachsinn... naja computer bild der name sagt alles... wer sich für meine meinung interessiert: http://tinyurl.com/orc25
 
@sk4tz: Tolle Werbung. Nebenbei hast du in deinem Blog ziemlich daneben gelegen und es selbst nichtmal gemerkt, denn das dieser Vertrag exisitiert, hat sogar die ct eingeräumt. Aber nun ja... deine "klare Sicht" *hust* auf die Dinge hätte ich auch gern. Danke für die Erleuchtung ^^ :D
 
@ NewRaven: das ist keine werbung will nur nicht alles 5mal schreiben und 2. läuft se auch so jut genug :)
 
@sk4tz: Meinungen die als Quelle "Anonym" angeben, in diesem Fall auch zum Computerbild-Artikel, sind für mich irrelevant. So kann man alles behaupten ohne Beweise und Rechtfertigung. Einen solchen Kommentar kannst Du Dir sparen. Die Auszüge vom Vertrag in Computerbild sind bisher n i c h t bestritten. C`t hat k e i n e gegenteilige Auszüge (nochmals Betonung: Auszüge) veröffentlicht. MS hat bisher n i c h t widersprochen. MS ist ja sonst sehr schnell im Klagen. Kommentare, die hier besagen, das ist ein ganz normales Geschäftsgebaren, halte ich für ebenso -deutlich gesagt- moralisch degeneriert wie das Verhalten von MS in diesem Fall und das von C`t. Das Traurige daran ist, die Leute die sagen Das ist normal, haben wohl leider Recht, was aber nichts an meiner Meinung ändert, das ist zum K...tz...n. (anderer Ausdruck für Erbrechen!).
 
betas für bild-user. oje.... . sind beta software eigtl. nicht für entwickler gedacht, die bugs auch einschicken?
 
@krusty: Nein, diese Betas sind für Normals-User gedacht und später sollen solche Programme ja auch für Otto-Normal-Anwender zugänglich sein. Und zu "betas für bild-user.oje.." ist anzumerken, nicht jeder, der sich über andere erhebt ist selber erhaben sondern eher nicht ok.
 
@krusty: Na-ja, dennoch kann man der C-Bild und deren Zielgruppe, also was deren KnowHow anbelangt skeptisch gegenüberstehen. Beta != Testversion(also im sinnen von Trail)
 
@ krusty: Microsoft Office 2007 Beta 2 ist eine öffentlich verfügbare Vorabversion, die Ihnen bei der Bewertung des neuen Microsoft Office Systems helfen soll. Die Beta ist keine endgültige Version und sollte daher nicht für geschäftskritische Tätigkeiten verwendet werden. Soweit MS auf der entspr. Internet-Seite. Nichts von Entwickler.
@ [Elite-|-Killer] : Warum "...C-Bild und deren Zielgruppe, also was deren KnowHow anbelangt skeptisch gegenüberstehen..." ? Wenn es sich um Anfänger handelt, wer war mal nicht Anfänger. Wenn es sich um "DAUs" handelt, wer bestimmt, wann jemand DAU oder Super-GAU (GrössterAnzunehmenderUser oder GrössenwahnsinnigAnzunehmenderUser?) ist. Und sind Leute,"...deren KnowHow anbelangt skeptisch gegenüberstehen..." man könnte, nicht bei Weitem die Mehrzahl der praktischen Anwender (z.B. von Office 2007) ? Wieso sich über diese erheben?
 
Ich denke, dass die computer bild nen anderen vertrag vorgelegt bekommen hat als die c't! Bei der c't kann man sich relativ sicher sein, dasss sie daraus keinen reisserischen Artikel machwen werden, der z.b. openoffice als das nonplusultra gegenargument zu office 12 anpreist, während man sich bei der computer bild da definitiv nicht sicher sein kann, was sie sich wieder für nen blödsinn ausdenken.... ausserdem veröffentlicht die c't öfter mal freie und beta versionen von microsoft software... (meist übrigens auf separaten cd's)
 
@toco: Es ist doch erstmals so dass MS den selben Vertrag für alle Zeitschriften hat...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles