WinHEC: Rechner fit für Vista? Die Hardware-Logos

WinHEC Vorgestern hatte Microsoft das sogenannte Windows Vista Logo Programm gestartet und die für ein Zertifizierung nötigen Voraussetzungen veröffentlicht. Nun tauchten in einer Präsentation erstmals die fertigen Logos auf, die von Hardware-Herstellern ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das linke Bild sieht nicht schlecht aus :)
 
@Darclite: Das linke Logo soll wohl auch besser aussehen als das rechte Logo.  :-)
 
sehen auf alle Fälle schick aus
 
Sieht gut aus ^^
 
Mal gucken, wann es die Aufkleber bei eBay gibt.
 
@TobWen: ich glaub nich, dass sich irgendein enduser das logo genau anguckt. rechtsklick => drucken und dann mit ein bissi uhu sauber verkleben und fertig ist mein vista-tauglicher pc.
 
@TobWen: Das ist doch egal, man kann ihn sich auch selber machen wenn man seine alte Kiste unbedingt auf diese Art "aufrüsten" will. Der Sinn dieser Logos ist doch das man sich beim Neukauf von Hardware daran orientieren kann und das ist bei der heutigen Hardware-Vielfalt sehr praktisch, insbesondere für technisch nicht so versierte Käufer bzw. Anwender.
 
@ eatwad & @swissboy: Ihr habt meine Kritik nicht verstanden! Es werden sicher einige kriminelle Händler "alte" Systeme oder Systeme ohne Lizenz bei eBay mit diesem Aufkleber drauf verkloppeln.
 
@TobWen: Sicher, genauso wie es da z.B. gefälschte Prozessoren, Nike-Turnschuhe oder Armani-Anzüge gibt. Dieses Problem lässt sich bekanntlich nicht so einfach lösen, ist aber trotzdem kein Grund gegen solche Logos.
 
Jungs ihr seid echt die besten, schnelle jeden Thread löschen, der was gegen Windows sagt. Ich hoffe euch rauchen die Kisten heute auch ab, wegen des fehlerhaften Windows updates. Nur glück, dass eure Webseite wenigstens auf nem Linuxsystem läuft.
 
@[U]nixchecker: Dein Problem war was für da Forum und hatte rein gar nichts mit den Newsthema hier zu tun. Daher war die Löschung deines Kommentars meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt.
 
@[U]nixchecker: Nö mein Problem, wird mit Sicherheit zum Problem einiger andere User hier sein und somit sollten sie es am besten sehen bevor sie heute auch ne böse Überraschung erleben, vorrausgesetzt ihr wollt euren Usern hier was gutes tun und sie davor warnen heute Updates zu installieren.
 
@[U]nixchecker: Nochmals falsch! Seit dem Mai Patch-Day vom 9. Mai gab es keine neuen Updates über Microsoft Update bzw. Windows Update für Windows XP ausser die neue Version 1.5.530 des Windows Genuine Advantage-Gültigkeitsprüfungstool (KB892130) und dieses kann nicht für Bootprobleme verantwortlich sein da es beim Booten nicht geladen wird. Du hast ein spezifisches Problem und darum gehört es in's Forum und nicht hierher.
 
@swissy, du liegst sauber falsch, ich hab mir gerade mit Linux die Partition angeguckt, es wurde eine neue Version von Windowsupdate installiert. Wo ich dir Recht gebe ist, dass das keinen Einfluss auf den Bootvorgang haben dürfte, aber leider ist sonst nix gemacht worden dran und meine Frau hat da auch nur nen Useraccount drauf von daher hat sie da bestimmt nix vermurkst in den 5 minuten in denen sie eingeloggt war bevor die Meldung zum Neustart kam. Wie auch immer, ich kann jetzt erst mal gucken was da wieder am Arsch ist.
 
Das ist soooo krank.
 
@juelich: Nein, die Logos sind gerade für technisch nicht so versierte Käufer bzw. Anwender eine sehr gute Orientierungshilfe beim Hardwarekauf.
 
@ swissboy: quatsch jemand der keine ahnung hat kennt auch die verschiedenen logos nicht also sieht er das basic vista schild, der media markt arbeiter tut sein teil dazu und schwupps wundert sich jemand zu hause mit seinem neuen pc wieso alles nich so soll wie es tuen sollte hehe
 
@derblauesauser: Ja du hast schon Recht, jemand der keine Ahnung hat will vielleicht auch eine Staubsauger kaufen und kommt mit einem Föhn nach Hause.  :-)
 
Ist mir eigentlich egal da ich nicht vor habe mir in den nächsten 2 jahren einen neuen PC zu kaufen.Was soll die Händler daran hinderen auf jede alte Printe so ein Ding drauf zu kleben.Ich seh schon wie bei Mediamarkt auf allen Ladenhütern so ein Ding drauf ist.
 
@Powerreptile: richtig!
 
@Powerreptile: Wenn ein (grosser) Händler wie Mediamarkt das tatsächlich machen würde, ware ihm eine Abmahnung oder Klage von Microsoft so gut wie sicher. Diese Aussichten hindern einen halbwegs seriösen Händler daran "auf jede alte Printe so ein Ding drauf zu kleben".
 
*lol* im forum inaktiv und hier aktiv und wieder nur am ... :p ... mal sehn ob ich diese aufkleber weider über andere wege auch bekomme "verschönere" damit gerne meine pcs ^^
 
@jammer: reiss dich bitte zusammen.
 
Mich würde mal interessieren, wer Swissboy monatlich Geld überweist.-))))
 
@mika2004: Bill Gates persönlich, warum fragst du?  :-)
 
@mika2004: weil seine Ahnung noch nicht Wissen war! :-)
 
@swissboy:

Ich kenne nur 3 Personen, die eine Meinung haben, die deiner gleicht:

1.) Bill
2.) Steve
3.) Der Pressesprecher von MS.

PS: Ich glaube nicht, das Bill Dir das Geld direkt überweist. Ich glaube Du bist der
Pressesprecher:-))))

 
nette logos. das rechte sieht bissel zu grau aus. aber das linke ist super
 
"...,dass die damit versehen Hardware grundsätzlich in der Lage ist, mit Windows Vista umzugehen" Seit wann geht die Hardware mit dem OS um. sollte das nicht umgedreht sein?
 
@pool: ist das nicht egal?
 
@pool: Zumindest sind beide voneinander abhängig. Das eine funktioniert nicht ohne das andere.
 
Man man man hier haben manche Sorgen. :-) Die Logos dienen in erster Linie dazu sich zu orientieren.Wenn ich in den Laden gehe und das rechte Logo sehe dann weiß ich aha der PC kann mit Vista arbeiten aber ich kan eben nicht alle Funktioenen der neuen Benutzeroberfläche nutzen.
Beim linken Logo hingegen sehe ich aha der PC hatt die nötige Hardware um Vista komplett flüssig mit allen Futures darzustellen.Und sollte ich wieder Erwarten Zuhause feststellen das dies nicht zutreffen sollte währe das ein Grund zum beanstanden da mir ja diese Logos Versichern das die jeweiligen Funktioenen gewährleistet sind.
Und was Ebay betrifft würd ich mir dort sowieso keinen PC holen.
Und ich denke mal das die Logos soweit Verständlich sind das das die Meisten verstehen sollten auch die wo nicht grad die PC Freakes sind.
Selbst meine Freundin kapiert das *g*
 
@Triblexxx1980: stimm dir zu!!!
 
@Triblexxx1980: Hmm ich stimme dir zwar soweit zu, dass die Logos sicher eine gute Idee sind, aber du solltest auch bedenken, dass schätzungsweise 75% aller PC-Käufer in den durchschnittlichen Elektronikdiscountern gar nicht erst wissen, was die beiden Sticker für Bedeutungen und Unterschiede haben. ___
Und rein mal angenommen, du hättest die "Anleitung" hier nicht gelesen - wüsstest du, dass "Certified for Vista" und "Works with Vista" was unterschiedliches bedeuten? Beides wird von MS zugelassen und ein "Certified for V." bedeutet ja eigentlich auch nur, dass die Hardware halt mit Vista "Worken" wird...
 
@darthflo : Mal Angenommen ich wüsste nicht was diese Logos bedeuten dann hätte ich mich spätestens im Laden danach erkundigt.Und bei den Verkäufern kann man davon ausgehen das sie es wissen sollten.Und die meisten werden sich nicht wahllos nen PC kaufen nur weil eben mal das Gehäuse schick aussieht.
In einer Zeit wo selbst Aldi und Ko mit PCs werben und selbst die Oma no zum Chaten sich anmeldet sollte man nicht immer alle für dumm hinstellen.
Sicher wirds auch einige geben die erst mal ratlos sind .Aber wie gesagt die meisten werden sich informieren.Letztendlich liegt es am Verkäufer und an der Werbung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.