RivaTuner 2.0 RC 16 - Tuning für die Grafikkarte

Software RivaTuner erlaubt, das Maximum an Leistung aus einer auf NVIDIA-basierenden Grafikkarte zu holen. In den Händen unbedarfter Anwender kann das Tool aber auch schnell zu einem nicht mehr kontrollierbaren Werkzeug werden, das in einigen seltenen Fällen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
guten morgen @ all

der rivatuner ist schon ne feine sache.... vor ein paar monaten hatte ich noch gehofft das es mit nem neuem Release eventuell doch irgendwie möglich werden könnte die pipes der 7800 GT freizuschalten.. naja ^^ was solls.... auf 500 / 500 läuft meine GT auch so schnike ^^
achja.... btw. "eRsTeR" *hehe* ^^
 
Kann ich damit eigentlich WIRKLICHE Performance Schübe erreichen oder sind das lediglich 2-3 Frames pro Sekunde die einen heiden Konfigurationsaufwand erfordern?
 
@DonElTomato: Wenn dir deine Grafikkarte die Möglichkeit bietet maskierte Pixel Pipelines oder Vertex Shader freizuschalten, dann bringt das erhebliche Vorteile. Meiner GF 6800 gab das noch einen riesen Leistungsschub, auch ohne übertakten.
 
@DonElTomato: naja, wenn du pipes fehlerlos freischalten kannst, ist das schon ein erheblicher schub. nützlich ist es weiterhin für die lüfterregelung und für die "on screen display" funktion, die sämtliche details der grafikkarte ermöglicht (frames, temp, lüfterdrehzahl, gpu clock, ram clock, etc... mit dem server lassen sich noch andere tools mit einbinden. übertakten kannste natürlich auch noch. das mit den 2-3 frames performance ist relativ. manche benützen den rivatuner lediglich als steuerung für den lüfter und für osd. andere schalten damit ihre pipes frei und wieder andere übertakten damit.
 
moin an alle
ist eigentlich in einer X850XT von Connect3D noch ein bisschen OC potenzial???
ich meine außer den Ram und Chip takt.

thx für antworten
 
@pHo3n!x: Was willst du denn noch bei einer Grafikkarte "overclocken" ausser den RAM und Chiptakt? Den Grafikkartenlüfter vielleicht? Oder meinst du etwa die Lantenzzeiten im Grafikkartenspeicher verkürzen? Das kannst du aber glaube ich nur mit dem ATI Tray Tool oder einem modifizierten BIOS für deine Grafikkarte. Ausserdem gibt es bestimmt eine VMod (Modifikation für eine Spannungserhöhung), welche dich bestimmt noch höher übertakten lässt bei Chiptakt und Speichertakt. Ich persönlich würde wegen 2-3 Frames mehr die Finger davon lassen. Rechnet sich einfach nicht ein Risiko wegen so wenig Mehrleistung einzugehen. Mehr Pixel-Pipelines oder Vertex-Pipelines kannst du nicht freischalten. Deine Grafikkarte hat schon 16/6 von Haus aus. Gruss MaLow
 
Kommt das Programm schon mit x1900XTX-Karten klar? Weiß das einer?
 
Woher weiss man ob man maskierte Pixel Pipelines oder Vertex Shader freizuschalten kann ? :)

habe eine GF NX 6600 von MSI geht da etwas :)*neugier*
Vielen dank =)
 
@Tiger2: nein, geht nicht. da das layout bei 6800none das gleiche war wie das der 6800u hat man einfach 4pipes geschlossen, die man "oftmals" fehlerfrei freischalten konnte. dies allerdings nur bei der 6800 serie, nicht bei der 6600 serie, da die 6600 serie hardwareseitens keine 16pipes hat, sondern nur 8
 
Das ist schade :( naja was solls kann man nichts dran ändern ^^
Danke dir für die antwort :)
 
HURRA endlich kann ich den scheiß auten Lüfter der 7900 GT regeln...
Trotz 65° unter Volllast auch Vollgas...so ein Schwachsinn..jetzt 38% und leise und 70°..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen