KeePass Password Safe 1.05 - Passwörter verwalten

Software KeePass Password Safe ermöglicht das Verwalten von Passwörtern. Ein Einsatz ist gerade dann von Vorteil, wenn Sie verschiedene Kennwörter haben und sich diese nur schwer merken können. Das Programm speichert das Ganze in einer verschlüsselten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auf dieses programm will ich nicht verzichten müssen. einfach hervorragend! man muss sich nicht mal das hauptpasswort merken.
 
wieso nicht? wie macht man das denn dann?
 
@grosche: na z.B. einfach über Diskette/USB-Stick...
 
@Lycox: Du meinst das Programm auf nem USB Stick mitnehmen? Was ist wenn du diesen verlierst?
 
@bstyle: ne, ich glaub, er meint das passwort, nicht das programm
 
@ALL: im folgenden link steht alles zu diesem thema. das bisschen englisch werdet ihr ja auch noch zusammen kriegen denk ich mal :)
http://keepass.sourceforge.net/infokeys.php
 
geht das auch für internetseiten das es dort auch die PWs speichert???
oda nua die WIndows Passwörter oder von Rar Archiven
 
@nim: Bei der von Dir verlinkten deutschen Sprachdatei handelt es sich noch um die Version 1.04. Auf der Keepass-HP wird schon die neuste Sprachdatei v1.05 angeboten.
 
Klasse TOOL, halt eine kleine DB mit sehr hoher und aktueller Verschlüsselungsverfahren (AES und Twofish).

Nutze das Tool schon seit dem es das gibt :-)

Ein Absoluter TIP ! für die die ihre PWs sicher gelagert wissen wollen, nur das Zugangspasswort füe die DB selber nicht vergessen :-)

cYa..
 
geniales programm! ich bin begeistert!
 
geniales programm! ich bin begeistert!
 
also ich halte nix davon passwörter auf den pc zu speichern. auch wenns verschlüsselt ist. ist ein trojaner etc. drauf der das bild direkt übertragen kann sind alle passwörter auch ausgespäht. da bleib ich lieber bei meiner variante und schreib die passwörter in ein kalender.
 
@Pirate: So einen trojaner musst du mir mal zeigen.

Außerdem stehen die bei diesem Programm nicht im klartext drin. es bleibt einen nur copy und paste und das wird auch für einen trojaner schwwierig.

Ein passwort + passwort datei sd card. und man ist bei diesen programm auf einer sehr sicheren seite.
 
@Pirate: ja wenn man mit Sternchen was anfangen kann... dann bitteschön :) Ich denke das programm ist sicher... ein gutes langes kein sinnergebendes Passwort wählen + ne Datei auf einer Diskette/USB-Stick... Trotzdem speichere ich keine wichtigen und heikle pw zu zBsp. Kreditkarten usw.... die weiss man halt und lernt sie auswendig :)

Das Programm ist übrigens super :)

 
Ein Haken hat dieses Proggi trotzdem. Bei der Anwendung liegen die Passwörter UNVERSCHLÜSSELT im Zwischenspeicher. Also nach der Anwendung immer schön den Cache löschen!!!
 
@mersi66: die zwischenablage wird automatisch nach 10 sek gelöscht. was hat das dann mit dem cache zu tun?
 
Übrigends findet ihr unter "http://tinyurl.com/lggmr" einen ziemlich guten Port von Keepass für Linux und andere X.org unterstützende Betriebssysteme.
 
@TheGame: Kann es sein, daß du Dominik Reichl - also der Programmierer - selbst bist? Du willst auf das Programm nicht mehr verzichten, es ist hervorragend, postest noch entsprechende Links zum Thema und Du kennst dich sogar in der Programminterna aus (Zwischenablage, Cache) ... also wenn mich nicht alles täuscht, ist das ein bißchen dreist ...
 
Also zuerst: Das Programm ist einfach top. Hat alles was man braucht, klein, schnell, komfortabel. Und "gordonflash", was "The Game" hier von sich gibt, sind nun wirklich keine "Interna" sondern alles, was ein versierter Nutzer von ganz allein weiß. Er antwortet nur auf die manchmal echt total schwachsinnigen Behauptungen mancher Benutzer hier. Außerdem unterliegt das Programm der GNU-Lizenz und deswegen hätte er gar nichts von seiner "Promotion". Ich mach dann auch mal Advertisement: Das Programm reicht vollkommen aus, kostet nichts und macht es viel einfacher seine immens vielen Passwörter zu speichern. Mittlerweile bestehen fast alle meiner Passwröter aus mehr als hundert Zeichen, Zahlen und allem was man so findet auf der Tastatur (natürlich nur wenns auch möglich ist). Empfehlenswert!
 
@(Jayster): Hallo? Ein versierter Nutzer kennt sämtliche URLs zum Programm (aus dem Stehgreif), kann den Interval im Schlaf herunterbeten, bei dem die Zwischenablage gelöscht wird und antwortet auf Comments innerhalb von 6 - 30 Minuten, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr? Na das nenn' ich einen seltenen Support...
 
@gordonflash: Nein, aber ein versierter Nutzer, der das Programm einsetzt, liest wohl auch die Dokumentation... da waren ja nun wirklich keine Fragen dabei, die ein Blick auf die Seite nicht beantwortet hätte... und wer weiß wo es steht kann nunmal auch schneller Links posten. Desweiteren ist es nun nicht so ungewöhnlich, das sich ein User hier länger aufhält und - sofern eher die Kentnisse hat - in den Kommentaren hilft. Sollte eigentlich Standard sein... Kurz gesagt: deine "Anschuldigung" ist "ein Stück weit" lächerlich.
 
@NewRaven: Denk' was du willst, ich lasse mich heute nicht mit dem Klammerbeutel pudern oder von irgendwelchen Amazonen einlullen :-)
Bei Version 1.04 schreibt "The Poc" als erster Kommentator gleich zwei mal wie toll das Programm ist, bei Version 1.05 schreibt "The Game" als erster Kommentator wie toll das Programm ist - für mich riecht das halt nach "The Maker himself" ...
 
@ gordonflash: ich weis ja nicht was mit dir los ist (im grunde interessiert es mich kein stückchen), aber deine anschludigungen mir gegenüber sind absolut ungerechtfertigt. ich bin weder ein entwickler dieses programms noch habe ich sonst irgendwas näheres damit zu tun (vom nutzen von keepass mal abgesehn). hiermit sollten deine vermutungen aus der welt geschafft sein und du kannst jetzt wieder ruhig schlafen, hoff ich zumindest für dich. du must ja wirklich extreme langeweile haben, dass du den zeitraum ausrechnest, in dem ich meine kommentare abgebe und andere ahnungslose user unterstellst für dieses programm werbung und propaganda zu machen. Naja, ich will jetzt auch nicht meine zeit sinnlos verschwenden...vergiss einfach was ich geschrieben habe, denn du bist der rede nicht wert! rest in peace
 
@gordonflash: hmmm, also, the game hat nichts geschrieben, was ich als nutzer nach einem ersten scannen von website und doku nicht auch wusste oder innerhalb von zwei minuten hätte nachschauen können (genaue intervalldauer vor clipboard-löschung). manche machen sich diese mühe vor einem post, nennt sich 'hilfsbereitschaft'... vielleicht bin ICH ja dominik. und vielleicht bist DU waldorf UND stadler...
 
Gibt es so etwas ähnliches auch fürs Handy als Java-Applikation? Dann hätte man seine Passwörter immer dabei. Natürlich sollte auch dort eine gute Verschlüsselung installiert sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.