PlayStation 3: Sony will Eigenentwicklungen zulassen

PC-Spiele Bisher toleriert Sony keine Veränderungen der Software seiner Konsolen, es sei denn man verwendet den Linux-Kit für die PlayStation 2. Speziell bei der tragbaren PlayStation Portable sind die Japaner bereits mehrfach gegen Eigenentwicklungen von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein weiteres Argument FÜR eine PS3 im vergleich zur Konkurrenz. Tja, Kunden gewinnt man eben nur mit Möglichkeiten, nicht mit Verboten. Sony hats verstanden ... ?
 
@e-foolution: Haha, der war gut! Sony hat´s verstanden! Irgendwie paradox, oder? Sony ist doch die letzte Firma, die dem Kunden wegen irgendwelche Zugeständnisse macht. Ich denke da z.B. an Rootkit. Da wird schon noch was kommen, keine Angst! lol
 
@e-foolution: auch im Bereich Support ist Sony der letzte Dreck. Noch nie ein solch schlechter Kundenservice erlebt. Sony nie wieder! Das mit dem Zulassen von Eigenentwicklungen auf der PS3 ist ja nur noch eine Möchtegern-"Image"-Verbesserung von Sony...
 
@sam79: man beachte das Fragezeichen am Ende des Satzes.
 
@e-foolution: Nun ja, dann nimm doch meinen Kommentar als Antwort!
 
@sam79: [] du kennst den Unterschied zwischen Sony Entertainment und Sony BMG @Steve: Kannst du auch ein konkretes Beispiel nennen?
@Topic: Ich finds super, allerdings wollt ich von Anfang an die PS3. War mit der PS schon immer zufrieden, wobei mein hauptspiel dafür eigentlich GT is :)
 
@M18: [sarkasmus]Ne ne das ist alles eine kleine gruppe .. oder besser noch ein einziger mensch bei sony der macht das da alles alleine .. playstation .. spiele .. BMG .. fernseher .. alles. Darum kann man das auch so pauschal sagen ![/sarkasmus] .. mal ehrlich denkt doch mal nach. Sony ist so ein riesen konzern da kann man doch nicht einfach sagen "die waren mal böse zu mir da geh ich nie wieder hin .. bäh" Ich bin mit Sony Spielen und Sony Konsolen schon immer zufrieden gewesen .. mit BMG hab ich nicht alzu viel am hut also was kümmert es mich .. hat auch nichts mit dem thema zu tun.
 
@ DekenFrost: Full ACK: guter kommentar :) könnte man bissel auf MS umschreiben und noch paar andre Firmen und schon könnte man ihn unter 90% der Comments hier posten :-)
 
@M18: manche sind halt ein bisschen paranoid und denken bei allem was die firmen machen das sie gleich was böses wollen. Das wird sich auch so schnell nicht ändern. Das heist natürlich nicht das ich immer alles gutheisse was die konzerne manchmal veranstalten, aber ich versuche nicht gleich voreingenommen zu sein
 
@e-foolution: ja, siehe psp und homebrew. sony ist ja soooo offen für alles :D
 
Also ich finde den Wii immernoch am besten :-)
 
@zoeck: den Wii ? das Wii ? die Wii ? egal, alle im Chor: Wii ^^
 
@zoeck: ich finde Wii ist keien konkurenz zu ps3 oder xbox .. brauch sie aber auch nicht sein die kommt parallel ins haus allein schon wegen mario, zelda und co :)
 
es wird nichts so heiss gegessen wie es gekocht wird. zumal man die konsole arg subventioniert und diese subvention über spiele und zubehör wieder zurück holt. wenn jetzt alle eine ps3 kaufen würden nur um darauf ihr eigenes zeug zu proggen, das kann doch nicht die ausrichtung der produktpolitik sein...
immerhin handelt es sich noch um eine spielekonsole??? oder was ist die ps3 eigentlich? sie versucht irgendwie alles zu sein, nur nichts kann sie offenbar richtig....
 
@Rikibu: Nicht jeder wird für PS3 Programme schreiben können, das Linux-Kit hatte auch nicht soviele Käufer, ist wohl eher etwas nur für Freaks.
 
@Rikibu: da du ja schon alles weißt und auch schon die leistung und qualitäten der ps3 kennst sag mir doch mal bitte ob es sich lohnt, sie zu kaufen....sry aber einfach mal nicht soviel scheisse posten
 
@Rikibu: ich weiss nur das man sonys vorab marketing geblubber nicht ernst nehmen kann. was haben sie nicht alles versprochen wie toll doch alles wird. und dann diese jämmerliche darbietung auf der e3 konferenz. da hat sich eindrucksvoll gezeigt das sonys hohle worte auch nur gekochtes wasser ist - nichts gezeigt was die 600$$$ rechtfertigen würde... sorry, sony hat für mich arg an glaubwürdigkeit verloren...
 
@Rikibu: nichts was die ps3 wert is zu kaufen? das ich nich lache. da mag wohl jemand einfach sony nich und versucht hier allen anderen den spass dran zu verderben...klappt aber nich...armseelig!
 
Ob die PS3-Spiele nachher Spaß machen oder nicht, ist doch gar nicht Gegenstand dieser Diskussion. Sicherlich werden sie Spaß machen, aber das ändert nichts daran, daß Sony in den letzten 12 Monaten enorm viel versprochen hat, von dem nun vielleicht noch 1/10 übrig geblieben ist.

Die E3-Vorstellung war wirklich jämmerlich! So gut wie keine richtigen Ingame-Grafiken zu sehen, einen Controller ohne Rumble-Funktion, weil die Lizenz hierfür Sony zu teuer war (und das bei einem Preis von 600 Euro pro Konsole!) und dazu noch PS3-Demos, welche auf einer versteckten XBox360-Konsole gezeigt werden, weil die Entwickler keine gescheiten DevKits bekommen. Hinzu kommt noch, daß nur eine Handvoll Spiele wirklich gute Grafik gezeigt haben, die aber keinen Deut besser war als die entsprechende XBox360-Grafik. Ganz im Gegenteil sah vieles derzeit grafisch noch schlechter aus als auf der MS-Konsole. Wenn die PS3 ihr MGS- und GT-Zugpferd nicht hätte, säh's doch zimelich rabenschwarz aus.

Sicher wird sich die PS3 im Laufe der Zeit auch gut verkaufen, aber das ändert nichts daran, daß die Praxis-Vorstellungen von Sony immer schwächer werden. Nur mit theoretischen Marketing-Blabla kann Sony keine Punkte machen - das klappt vielleicht bei ein paar geblendeten Sony-Fans, aber bestimmt nicht bei den richtigen Multikonsoleros. Ich habe meine Zweifel, ob wir in sechs Monaten ein einigermaßen ausgereiftes Produkt erwarten können , aber ich lass mich mal überraschen.
 
@Fredouh: Du wirst KEINERLEI Unterschied am Fernseher zw. Xbox360 und PS3 sehen! Also warum auf Sony warten.......??? Der Wii macht sich schon durch die andere Steuerung interessant. Aber PS3? Weil das Laufwerk soooo schön blau leuchtet? Und dafür noch 100 Euronen extra?
 
Naja, kundenfreundlicher stehen sie jetzt auch nicht da. Für die XBox gabs und gibts ja jetzt wieder "freie" Lösungen, wo meines Wissens nach nie viel gegen gemacht wurde von Seiten MS. Das Sony erstmal alle Mod-Entwicklungen rundgemacht hat, fand ich eine ziemliche Sch***e...
 
Gab ma von der PSX ne blaue Version für Heimentwickler. Wär schön wenn sowas wiederkommen würde. Damals gabs ne extra Umgebung namens "Yakuza" dafür.
 
@Qnkel: Dat Dingen hies Yaroze :) aber Yakuza wär auch schön gewesen. Kollege hat so ein Dingen, aber wirklich viel machen konnte man damit auch nicht, jedenfalls ich hab da nix von irgendwelchen typen gesehen. war internet auch noch nicht so verbreitet zu der zeit...
 
PS3 Homebrew ? Also doch ein Reiskocher.....
 
Endlich werden XBOX und Gamecube Emulatoren flüssig spielbar sein :)
Auf meiner PSP laufen ja gerade mal NES, SNES, Sega, C64....usw. Emus. Aber die Konsolen hab ich eh alle zuhause als sammler.
 
@Mellowyellow: es gibt keinen gamecube emulator. von xbox emulator hab ich auch noch nichts gehört. Mal ganz abgesehen davon das das nicht legal ist.
 
@DekenFrost:Also ich habe ein gamecube emulator mal gezockt,aber das system war da viel zu schwach für.. Also geben tut es das auf jeden Fall!
 
@Ex!Li: Nein .. es gibt vieleicht ansätze .. oder emulatoren die ein paar demos hinkriegen. Aber genau wie bei der Ps2 gibt es noch keinen emulator auf dem sich tatsächlich spiele spielen lassen.
 
@DekenFrost: Was ist denn heut noch legal? Und wen interessiert das? Und ein paar GC und PS2 Spiele kann man schon mit nem Emu zocken.
 
Hey SCEE und Sony BMG sind quasi zwei eigenständige unternehmen mit einer quasi mutterfirma.. Sony halt... Es läuft wie bei Microsoft... Da gibt es auch leute welche für die xbox zuständig sind... welche die für games zuständig sind andere wiederum für windows....
Also was ich damit sagen will trotz der Sony BMG sache mit dem abgefuckten rootkit kann man nicht gleich sagen das SCEE auch gleich schlecht ist... no way :)
Im gegenteil sogar SCEE find ich sehr gut und anständig :)
 
Sony BMG ist lediglich ein joint venture zwischen Sony und Bertelsmann. Dies hat sich allerdings nun erledigt.
 
Also interessant ist es auf jeden Fall, bloß welchen Vorteil hät ich mit dieser Architektur .. das erinnert mich eher stark an den damaligen Marketingeffekt von ner Konsole die mit CDROMs läuft und inderekt Raubkopieren bewußt anstachelt. So auch die Linuxsache nach dem Motto "Dadurch wirds Hackern möglich..."
(bitte das Wort 'Hacker' jetzt nicht falsch verstehen.) Bewährte Methoden bloß anders, und wie es ausschaut sind viele 'wacher' geworden, Sonys spitzen kommen anscheinend so langsam ins schwitzen. Ich meine etwas officiell zu machen was ohnehin nicht aufzuhalten wäre finde ich kritisch betrachtet rein Marketingaffekterei.
 
Ob SONY Eigentwicklungen zulässt oder nicht, interessiert nen toten Tiger. Früher oder später würde es sie wahrscheinlich sowieso geben. Aber da es langsam peinlich wird mit den negativen News über die PS3, will man den Kritikern wohl ein wenig Wind aus den Segeln nehmen. Jetzt gibt es wenigstens eine "positive" Meldung. Und was wird außerdem 599 Tacken rechtfertigen? Die superinnovativen Spiele? Die bisher gezeigte Grafik? Ein neues Konzept der Konsole? Oder der Controller? Die Blue-Ray-Katastrophe, die von SONY entwickelt wurde (siehe MD, UMD)? Hmm, finde nix...
Immer wieder peinlich ist außerdem wie SONY sich bei anderen Herstellern bedient: Sei es Analog-Stick, rumble-Funktion, Bewegungssensoren, X-Box live... Wer für diesen innovationslosen Scheiß bezahlt, wartet wohl auch sehnsüchtig auf Rocky VI. Also los sparen, GT 4 (oder war's 5) ist bald da. ^^
 
@myc: und wann kommt nun Roky VI endlich? vor oder nach Duke Nukem 4ever?
 
Wird als Bundle angeboten, und die Collectors Edition beinhaltet dann noch STALKER zusätzlich :)
 
@Enki: Ja xD und Rambo 4 ! ^___^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.