Sony: Notebook mit Blu-ray Laufwerk kommt im Juli

Hardware Im Juli will der Hardwarehersteller Sony ein neues Notebook der Vaio-Serie auf den Markt bringen, welches erstmals mit einem Blu-ray Laufwerk ausgestattet ist. Das Vaio AR11S wiegt 3,8 Kilogramm und weist ein 17 Zoll großes Display auf. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
3,8 Kg ist aber schon heftig, hab mir letztens ein paar andere 17"er angeguckt die lagen so bei 3,0Kg
 
@[U]nixchecker: Ich weiß nicht was alle immer an dem Gewicht zu meckern haben, seid ihr alle Vegetarier oder was?
 
@[U]nixchecker: das sicherlich nicht, aber ibm zeigt es ja auch, dass es geht die dinger deutlich leichter zu bauen, ausserdme geht es doch garnich darum, dass man es tragen KÖNNTE, man hat ja sicherlich auch noch mehr mitzunehmen und der vorteil von nem notebook ist doch nunmal, dass es mobil sein soll, oder irre ich da jetzt?
 
@W_stenfuch: Der Sinn eines Laptops ist die Mobilität und da macht jedes Gramm einen Unterschied bei fast einem Kilo unterschied ist es sogar sehr deutlich (als wenn man zusätzlich noch eine Flasche Wasser mitschleppt).
 
DIESES Notebook dient als Desktopersatz! Und mir würde es auch bei einem portablen Notebook nichts ausmachen, ob es 1,5 oder 3 kg wiegt. Wer Probleme hat 3kg auf seinem Arm zu tragen sollte sich Sorgen um seine Muskulatur machen.
 
ne informatiker
 
bisschen teuer..aber wer 3000€ mal eben hat..ich hab 2 jahre auf mein 700€ 2,4ghz notebook gespart..ja das leben als verblödeter schüler is schwer
 
@S.a.R.S.: Mit Hartz4 habe ich mein 1.100€ Notebook in nur 10 Monaten abbezahlt xD
 
Mellowyellow: na, ob du dir mit solchen äusserungen viele freunde schaffst wage ich mal zu bezweifeln...
 
*sabber* *lächz*
 
ja der preis is für normale Menschen warscheinlich etwas zu hoch aber irgenwelche werden sich des schon kaufen
 
Wahrscheinlich liest das jetzt eh keiner mehr, aber egal :)... Das Gerät kommt schon im Juni, ausserdem ist da keine 200GB-Platte drin, sondern 2x 100GB, die sowohl im RAID0 als auch im RAID1-Verbund zusammengeschlossen werden können. Ersteres bringt natürlich mords Speed.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen