Vorabversion des Frontpage-Nachfolgers erhältlich

Software Microsoft stellt seit einiger Zeit vor der Veröffentlichung neuer Produkte regelmäßig sogenannte Community Tech Previews (CTP) für ausgewählte Tester zum Download bereit. Nachdem dies bereits bei Windows Vista der Fall war, wurde heute eine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer es braucht?! FrontPage ist und bleibt Müll - DreamWeaver rockt :)
 
@ChinaOel: http://www.heise.de/newsticker/meldung/72922 - Rockt ungemein *bfg*
 
@ChinaOel: absolut word. mit dreamwaver arbeite ich von anfang an und habe frontpage mal zum vergleich getestet. ich weis DW zu schätzen. nur leider wurde macromedia von adobe aufgekauft. bleibt nur zu hoffen, dass die adobe entwickler nich dem GoLive kram in DW einbauen.
 
@ratedochmal: Und? ich nutzte nicht 8 :) ich nutze 6.1 und ausserdem nutzte ich diese Technik nicht!
 
@ChinaOel: Für Dich zum Mitmeiseln: Der MS Expression Web Designer IST NICHT FrontPage, nicht mal ansatzweise.
 
Getestet und schon bei grundlegenden Dingen alte Fehler... mal weiter testen.
 
@ratedochmal: Die da wären? Berichte doch mal...
 
@mr.return: Noch immer IE angepasstes fehlerhaftes Box Modell. Fehlerhafte Semantik und noch immer sehr MSHtml lastig.
 
Das einfachste für mich: Notepad++, SelfHTML, und ne Menge guter Ideen. Und wenn ichs brauche riskier ich mal nen Blick auf PHP.net
 
@Scrooge: Hehe, kommt mir bekannt vor. An wen denke ich da gerade? Ach an mich! * hehe *
 
ist aber absolut nichtmehr zeitgemäß
 
@Scrooge: So siehts aus - bei mir ists genauso.
@Kalimann: Aber nur so weis man das ist der html nur das drin steht was auch reingehört. btw - sobald man z.B. PHP einsetzt ist eh nix mehr mir "zusammenklicken"
 
Gute FAQ zum produkt: http://tinyurl.com/m579f
 
Wie könnt ihr über ein Produkt urteilen, dass doch eigentlich gar noch nicht fertig ist. Ich versteh das manchmal echt nicht hier, es kommt den meisten hier gar nicht mehr aufs Produkt selber drauf an, sondern wer es produziert. Die besten Beispiele sind hier wohl ChinaOel und TheGame. Der eine motzt, obwohl er das Produkt ned mal kennt, der andere findet ein Produkt schlecht, nur weil es von nem anderen Unternehmen aufgekauft wurde.
Sorry, aber wenn ihr schon Kommentare bringen wollt, dann bitte, solche die euer Wissen darüber zeigen und ned eure Aro bzw. Ignoranz.
 
@Circle: Das ist halt Winfuture. Erstmal alles Kaputtreden was ich nciht versteh/kenne/bezahlen kann. Schnellschüsse en mase. Warcheinlich geht den einer ab wenn da steht: 2mio Postings in Winfurure
 
Das Proggi geht noch nicht einmal zu installieren. Weder bei mir noch bei 2 anderen PCs.
 
@tewpak: kann mich anschliessen. Bei mir geht es auch nicht zu installieren.
 
Na dann sind wir jetzt schon drei. Programm gestartet - Do you wish to continue the installation...Ja...und das wars.........
 
vier sind.. :) hab das gleiche problem wie Dario.
Beim entpacken mit WinRAR kommt auch n Error!
 
@tewpak: Das Teil lässt sich bei mir auch nicht installieren. Kann jemand sagen woran das liegt?
 
@tewpak: Also bei mir auch nicht, wollte es gerade als Admin auf dem Arbeitslaptop installieren, keine Fehlermeldung, nix. Also so ein Pfusch kann mal wieder nur von Microsoft kommen.
 
@tewpak: vielleicht nur auf englischen XP-Installationen? Schonmal jemand getestet obs daran liegt?
 
@tewpak: Hatte das gleiche Prob mit dem Link.... Habs mir dann neu von connect gezogen... Loggt euch ein und bewerbt euch für das Proggy (https://connect.microsoft.com/availableprograms.aspx) danach könnt ihr von dort aus ziehen....bei mir funkts!

EDIT: Es funktioniert auch auf der Deutschen XP....
 
Das Logo mit der grünen Schlange kommt mir irgendwie bekannt vor bzw. denke ich da an den Macromedia *wie hießdernoch*
 
Offensichtlich wird hier immer nur von absoluten Webdesign-Profis ausgegangen. FrontPage mag zwar seine Fehler haben doch ist es für Leute mit wenig Zeit leicht und schnell erlernbar. Im übrigen kann man sich auch über FrontPage selbst weiter entwickeln. Auch FrontPage bietet nämlich die Möglichkeit selbst im HTML, PHP oder anderen Codes zu programmieren. Damit kann man bei genug Erfahrung FrontPage auch als reinen Editor benutzen - und dazu ist er gut genug. Keiner ist also gebunden an den hier oft beschriebenen Unzulänglichkeiten von FrontPage festzuhalten. Dreamweaver habe ich mir auch zugelegt. Allerdings ist das Programm als erfahrener Anfänger auch nicht leicht erlernbar. Somit nutze ich das Programm ebenfalls häufiger als Editor. Doch in der Nutzung mit Tabellen in Textfeldern macht FrontPage wieder den einfacher zu handhabeneren Eindruck.
Ich denke es sollte am Ende jeder selbst entscheiden, welches Programm er benutzt. Ob nun der Nachfolger von FrontPage auch die Bedürfnisse des "einfachen" Programmierens erfüllt, wird sich noch zeigen. Offensichtlich hat man sich ja in vielen Punkten an die Oberflächen von Dreamweaver herangetastet. Dreamweaver-Fans wirds ggf. erfreuen - FrontPage-Fans ggf, noch nicht. Sobald eine deutsche Preview des neuen Tools erscheint, werde ich das Programm auch mal testen.
 
@LutzR: Wenn ma eh nur den reinen Editor verwendet kann man auch Notepad oder vergleichbaren Texteditor nehmen. Warum also den doch recht hohen Preis auf sich nehmen? - Anfänger sollen von sowas die Finger lassen und es erst lernen...
 
@LutzR: Schon mal über deinen Tellerrand hinausgeschaut, vielleicht will es ned immer jeder gleich lernen?!
 
@[Elite-|-Killer]: Wo ist da der Tellerrand.. .wer zu doof dafür ist und/oder es nicht lernen will hat es ganz einfach nicht zu verwenden. Solche Schwachmaten versauen das Web. Man fährt ja auch nicht Auto ohne es zu lernen. Auch wenn HTML nur eine Auszeichnungssprache ist ist es mit CSS, JS, PHP etc rec ht umfangreich und kann auch gefährlich werden. Idioten die rumscripten, keine Ahnung davon haben und dann andere gefährden. Nein, sowas hat es nicht zu geben.
 
@LutzR: Nicht jeder der eine Private Homepage oder eine Fotogallerie oder ähnliches machen will wird HTML nicht gelich lernen wollen, was auch verständlich ist. ^^
 
@LutzR: ich kann mich deinem Post nur anschließen!
@ratedochmal: "Man fährt ja auch nicht Auto ohne es zu lernen." weiste, wenn wirklich nur die Auto fahren würden, die es erlernt habe und es richtig können, wären unsere Strassen nicht nur sicher, sie wären auch fast leer.
 
@ratedochmal: Nette Beiträge. Schade, dass wir Du meinen Artikel nicht verstanden hast. Ich hoffe nur, dass Du wenigstens Auto fahren kannst. Es würde mich zumindest beruhigen.
@elitekiller: Stimmt. Nicht jeder muss den Code erlernen. Dann wäre es doch fair mit einem leicht zu erlernenden Programm (falls der Bedarf besteht) zu arbeiten - oder? Das ist auf keinn Fall ein Kritikpunkt an FrontPage - eher an Dreamweaver.
@jpd: Danke. Wenigstens einer hat gelesen und verstanden. Das gibt Hoffnung (((:::oooo
 
Als ob ihr keine anderen probleme habt!
 
wird zeit, daß NVU weiterentwickelt wird :-)
 
frontpage hab ich vor jahren genutzt. jetzt reicht mir der editor (und ansosten gibts genug freeware die hier und da features hinzufügt (syntax highlightning))
das ding sieht mir eher so wie nen ASP.NET abklatsch aus. naja mag vielleicht gut sein aber ich glaub ich bleib da lieber bei meinem editor... da hat man eh die volle macht :D
 
Ich kann nur ChinaOel zustimmen . Dreamweaver ist besser!!!
 
Ohne jetzt dieses Stück Software getestet zu haben, kann ich jetzt schon was dazu sagen:
Das Syntaxhighlightning sieht auf der Screenies irgendwie komisch aus.
Dann erstellt der die Designs auch nur XHTML 1.0 Transitional, und nicht im Strict Modus...also auch nicht wirklich richtig XHTML valide, da im Transitional Modus noch fast alle Überbleibsel von von HTML 4, etc. enthalten sind.
Und die 224MB Downloadgröße sind ja wohl ne Frechheit...da ist ja der Dreamweaver mit 60MB Größe geradezu ein Zwerg.
Neenee, da bleib ich lieber bei "Zend Studio", da bekomme ich wenigstens ordentlich was geboten für das Geld.
 
@Vyper:
Hmm, klingt clever ein Programm nachm Screenshot zu beurteilen :) Hast mal dran gedacht das es tatsächlich sowas wie nen "Preferences" Dialog gibt wo man des einstellen kann?
 
Wird es das Programm im Rahmen des MSNDAA geben? ...weis da jemand was?
 
mann mann wenn ich das hier lese lol
möchte zu gerne wissen wer das Dreamweaver original hat ???
aber über andere soft immer herziehen, wenn ich mir die masse der websites anschaue kann ich sowiso nur lachen, und wer giebt mindestens 200€ für Dreamweaver aus wenn er mal ne seite machen will ??? löl .
das progi iss gut aber nix für leute die mal ne seite im jahr machen

so nun zum richtigen thema, frontpage griegt mann schon günstig und ist für viele anfänger sehr gut, wer mehr macht wirt es merken und sowiso umsteigen
 
Die heruntergeladene Datei ist bei mir fehlerhaft. Hab sie schon zweimal gezogen. Hat jemand das gleiche Problem?
 
@l4rs: Hier ebenfalls, auch beim Entpacken mit 7zip kommen Fehlermeldungen wegen korrupter Files.
Kennt jemand einen alternativen Downloadlink?
 
naja ... meine frontpage zeit war genau 2stunden lang und damals hatte ich noch wenig plan ... nach den 2 stunden wuste ich das das ding müll ist ! wenn winzigweich net den komplettet code generator auf std. code erstellung umgeschrieben hat ist das ding immer noch müll in sachen browser unabhängiger darstellung ... meine empfehlungen adobe golive , dreamweaver oder für die dies noch richtig drauf haben das gute alte homesite++ :-)
 
Bei mir funktioniert die installation auch nicht. Bei der Version hier von Winfuture sagt er beim Entpacken nach dem man den Lizensvertrag angenommen hat: "The installation of this package failed". Dann habe ich es mal mit der Version vom Microsoft server ausprobiert, die komt nur bis zur Abfrage ob man installieren möchte oder nicht und bricht dann ohne fehlermeldung ab.
Achso Beide Dateien sind natürlich GENAU gleich groß, sonst könnte man je von einem abgebrochenen Download ausgehen.
Ich Benutze Windows XP hab einen fetten PC(AMD X2 3800, 1GB RAM, Geforce 7800GTX) und .net-Framework 2.0. An Den Anforderungen wird es wahrscheinlich nicht liegen.
Gibt es eigentlich jemanden der DIESE Beta schon installiert hat?
 
@Jeefo-Fighter: selbes problem auch hier, wie es aussieht hat MS den download auch offiziell von der HP genommen
 
Den echten Download gibts hier http://tinyurl.com/ro62b

File Name: WebDesigner_setup.exe
Version: 12.0.4017.1003
Date Published: 5/14/2006
Language: English
Download Size: 224.6 MB

Supported Operating Systems: Windows Server 2003 Service Pack 1: Windows Vista: Windows XP Service Pack 2
 
@xphansi:
Die Installtion dieses Downloads funktioniert auch nicht
 
@xphansi:
Bei mir startet die installation irgendwie auch nicht....
 
224 MB. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Was für Überraschungspackete liefern die denn damit aus um so eine Dimension für eine "Webdesign-Software" zu erreichen?
 
Es funktioniert nicht weil Die Installation ein engl. XP etc. haben will und des hab ich net :)
 
@noyse: schau dir mein Kommentar weiter oben an... von der Quelle aus funktioniert das Teil... Der Downloadlink von WF is ne fehlerhafte Datei!
 
unter [url]http://download.microsoft.com/download/1/c/3/1c34ef06-799c-409c-850a-4b9cacdb0782/WebDesigner_setup.exe[/url]
gibt es jetzt eine neue Version. Bin mal gespannt, ob sie funktioniert
 
Sieht gut aus vielleicht werde ich den mal ausprobieren. Ich arbeite seit ewigkeiten mit Frontpage. Mal schaun. Vielleicht probier ichs mal!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles