"iPhone": Apple plant eigenes Mobiltelefon

Wirtschaft & Firmen Wie das japanische Finanzblatt Nikkei meldet, planen Apple und die japanische Telekommunikations-Holding Softbank, welche vor kurzem angekündigt hat die Japan-Mobilfunksparte von Vodafone zu kaufen, die Entwicklung von Mobiltelefonen mit eingebauten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da bin ich mal gespannt wie die Geräte aussehen und was sie alles bieten
 
@OnurY: Und natürlich was sie kosten werden. Apple is ja eh immer n tick teurer als der rest.
 
@OnurY: ich hoffe die sehen so aus: http://tinyurl.com/eee88
 
@OnurY: juhu die alten analog wählscheiben kommen wieder in mode :D
 
Wenns sche macht. :-) Frage mich eigendlich warum es zwei Geräte sein müssen. Beide Funktionen in einem Gerät wäre doch viel besser - aber vielleicht nicht profitabel genug?
 
@mr.return: hmm, eigentlich find ich die trennung telefon - musikplayer ganz gut... Wenn beim ipod der akku alle ist kann man nur keine musik mehr hören, wenn das beim telefon passiert ist man (arbeitstechnisch) zum teil komplett lahmgelegt... und den wichtigen telefonakku mit musik zu strapazieren ist mir zu gefährlich...
 
@ toco: Du spichst mir aus der Seele
 
das kann ja auf jeden fall mal nur geil aussehen und ne geile menüführung haben und wenn apple die technikseite nicht zu sehr anderen überlässt könnte das ein gutes mobiltelefon werden.
 
@andy!: "das kann ja auf jeden fall mal nur geil aussehen" Seit wann sieht Apple-Zeugs geil aus? *provozier* Mein Geschmack ist es nicht und ich glaube das wird beim iPhone nicht anders sein.
 
Wird aber auch Zeit. Habs satt ständig zwei unterschiedliche Geräte zu verwenden :)
 
auf ein handy von apple kann ICH gerne verzichten. die idee dahinter dass man über das handy direkt musik "online" kaufen kann, ohne pc, find ich jedoch interessant, und wer bringt das schon auf die beine wenn nicht apple? und die frage aller fragen: wird das iPod handy einen standard 3,5" klinkenstecker haben, oder wie heute üblich einen speziellen adapter für kopförer benötigen?
 
@krusty: Gab doch schon von Motorola ein iTunes-Handy.
 
demnächst kommen auch neue produkte wie, die aus den forschungslabors ausgebrochene iDechse, oder der bei Pro7 moderierende iMan, auf HomeShopping Europe kommen auch bald die neuen Putz iMer... noja soweit so gut, ich find das toll :D
 
@tru: Dazu kommen für den Frühstückstisch noch iEr...Da kommt iNiges auf uns zu :-).
 
Haha, ich kann es mir bildlich vorstellen..... Ein Handy mit Abgeundeten Ecken, Im reinem Weiß, einen 5x10cm großes Display dessen Menüdesign genauso Monoton ist wie die Menüführung und die Tasten in 1-12 und Richtungstasten und bestätigungstasten sind als Kreis aufgebaut...... Ich denke dass alles wird wie beim Ipod aussehen...... Tja bin kein so doller Apple-Fan....
 
Ich wäre da ja mal gespannt, ob sich hier bezüglich des Namens "Iphone" nicht Apple mit freenet in die Haare kriegt?!
 
naja das i-irgendwas hat bei apple ja (im hardwarebereich) eh ausgediehnt... macphone wäre eher die bezeichnung...
 
@toco: macphone wär etwas blöd! Dann könnten sie vielleich eine Klage bekommen, da sie das Mac geklaut hätten (zB BigMac) oder von deren konkurrenz da sie indirekt werbung für unseren McDonalds machen.. da könnten sie ein kleines Problem bekommen. Aber das i-Phone als namen genommen wird finde ich nicht schlecht. da jeder trottel weiss, dass alles was mit i beginnt, von apple ist. das i ist einfach ein $Kultmarkenzeichen von Apple.
 
Ich hoffe da wird alles drinne sein zum telefonieren =))!*lach*
Naja... bisher finde ich Apple voll hammer, nur diese Kratzer auf meinem iPod sind nicht so gut, ansonsten ist es voll hammer!
 
ob das mal nicht mit der firma freenet wiedr ärger bedeutet weil die ja schon seid einigen jahgen iPhone als internet telefonie anbieten :) oder hat freenet da geklaut ?
 
@toco: Blödsinn erster Ordnung. Ne, sorry, aber das hat doch rein gar nichts mit Macintosh zu tun. Den ziehst du dir nämlich in England an, wenn's regnet. (Denk' mal drüber nach :-)) Wahrscheinlich hab ich auch nur die tiefere Ironie missverstanden.
@hackdima: Na dann klopp' doch Nägel in ein Brett damit.
 
Ich habe gerade auf Heis.de gelesen das alles nur heiße Luft war.(Siehe Link)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/73135
 
@ nr.15 Bitte richtig lesen! Die Kooperation zwischen dem japanischen Mobilfunkunternehmen Softbank und Apple sei "heiße Luft" und nicht, daß Apple plant, ein Mobilfunkgerät auf den Markt zu bringen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich