Microsoft: Auch weiterhin Patches für Dritthersteller

Microsoft Am Dienstag war beim Softwarehersteller Microsoft wie jeden Monat Patch-Day. Erstmals in der Firmengeschichte wurde ein Patch veröffentlicht, der Probleme mit einem Produkt eines Drittherstellers behebt. Gemeint ist der Flash-Player von Adobe. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hallo Microsoft&Adobe, testet bitte nächstes Mal diesen Patch besser. Wir hatten hier in unserer Firma nur Probleme... der Patch wurde angezeigt zum installieren, dann hat man die Installation angestossen und am Ende Stand "Update wurd nicht installiert"... Version vom Flash Player war die standardmässige 6.0.79
 
@bigfr0g: Warum updatet ihr nicht gleich auf Version 8.0.24.0 vom FlashPlayer? Wäre doch bestimmt besser als so eine "alte" Version zu patchen. Oder gibt es Gründe bei der 6er zu bleiben?
 
Die Parameter für die unbeaufsichtigte Installation sind dabei nur leider nicht die gleichen weil es sich um ein selbstentpackendes CAB-Archiv handelt... hat mich erstmal etwas verwirrt.
 
Alles schön und gut MS, aber die Patches/Updates sind oft nicht gerade aktuell bzw. verursachen Probleme. Z.B. SiliconImage Raid-Treiber, SoundMax-Treiber. Da gehe ich nach wie vor lieber auf die Herstellerseite. Vorallem mit dem Raid-Treiber gab es bei mir mal arge Probleme. Also lasst es lieber sein! :-)
 
@mr.return: MS Hardware Updates kommen bei uns schon lange nicht mehr auf die Kisten... Das gibt nur Murks
 
@mr.return: Jepp, so siehts aus. Was sich Microsoft dabei denkt, ist mir schleiderhaft. Wenn Fremdhersteller Microsofts Betriebsystem patchen, regen die sich auf ohne Ende. Mit Recht, denn keiner hat wirklichen Einblick in den Code. Genauso ist das mit Fremdsoftware(hardware) die Microsoft patchen möchte.
 
@mr.return: Das kann ich so nicht bestätigen, ich habe den SiL3112 (onboard). Via MS-Update gibts regelmäßig aktuelle Treiber, die sich nicht mal auf der Homepage von SiliconImage finden lassen: aktuell v1.0.56.1 vom 14.03.2006 über Windowsupdate.
 
@koech: Ist aber doch schon komisch, dass MS einen aktuelleren Treiber hat und der Hersteller nicht. *grml* Ich habe das auch bemerkt wie du, da ich auch den SiL habe (bin leider gerade nicht am Rechner für genaue Versionsangabe) - ich habe das wie gesagt einmal gemacht - nie wieder. Ich bin dann wieder auf den aktuellen Treiber vom Hersteller umgestiegen und der funzt ohne Probleme. Hier auf Arbeit haben wir viele HP-NBs mit SoundMax onboard. MS bietet auch Updates dazu an, obwohl auf den Notebooks neuere Versionen installiert sind als im MS-Update angeboten und/oder es bei HP viel aktuellere Versionen gibt. Scho komisch - nicht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr