Hansenet: Erstes Internetfernsehen gestartet

Internet & Webdienste Als erstes Unternehmen startet Hansenet heute das Internetfernsehen über den DSL-Anschluss in Hamburg und Lübeck. Weitere Großstädte sollen folgen. 100 Kanäle werden insgesamt angeboten. Zusätzlich steht eine Online-Videothek mit rund 600 Filmen zur ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Moment: Die öffentlich-rechtlichen Sender können nicht empfangen werden ... heißt das GEZ-frei ??
 
@TobWen: Die ÖR kannst du ja weitehrin über kabel, sat oder antenne empfangen.

oder auf den live streams der jeweiligen sendeanstalten.

ein paket nur mit rtl und pro7 ist für mich nicht viel wert.
 
@sebastian2: Ich meine die Leute, die kein Kabel-TV haben und keinen DVB-T Receiver besitzen. Wenn Hansenet keine ÖR-Sender ausstrahlen, sehe ich keinen Grund, GEZ zu bezahlen.
 
@TobWen: Du hast aber die Möglichkeit dazu. wer ein empfangsteil hat (was jeder ferneher hat) musst du auch GEZ bezahlen.

Genauso hast du die möglichkeit wie schon gesagt übers internet webstreams anzuschauen von den ÖR.

Heutzutage ist es sehr schwer von der GEZ weg zu kommen. Ich frage mich auch warum. Ich bin ein azubi mit 302 euro netto gehalt und zahle meine 17 euro gez sehr gerne. aber das soll hier nicht zum thema werden.
 
@TobWen: ich glaub ab 2007 muss jeder zahlen der inet hat .. man koennte ja die ard seite besuchen .. und das muss ja bezhalt werden .. *kopfklatsch*
 
Neind as liegt nicht an der besuchbarkeit der seite. sondern dadran das du die sender auch übers interne gucken kannst.

ard, zdf und co haben webstreams fu ihrer internetseite. und die radios haben auch streams.
 
sebastian2: Du zahlst die GEZ Gebühren gern? Dann zahlst du die Spritpreise bestimmt für dein Leben gern :D. Überhaupt könnte man ja GEZ und Sprit irgendwie
kombinieren. Wie wäre es mit einem Gebührenzähler zwischen Receiver und TV? Eine Stunde ARD und Co sagen wir mal 1.33€ ? ....scheiß Hitze drausen :D
 
Wieso sollte ich sprit gerne bezahlen? Es gibt da einen Unterschied. sprit brauche ich nicht.

Ich zahle die GEZ gerne RICHTIG. weil Ich gutes programm geboten bekomme. gute dokumentationen, gute filme, serien, nachrichten, informationen, radio sender in sehr guter qualität und und und.

Mir ist das volle 17 euro wert. Die privaten könnten wenn es nach mir ginge von heute auf morgen abgeschaltet werden. ICH würde sie NICHT vermissen.

Aber was solls ich werde hier nicht über meine ansichten diskutieren.

danke.
 
@sebastian2: Ohja sehr gutes Programm sogar... das ich nich lache.... Die ÖR sind doch genauso wie die Privaten. Serien sind alle auf dem selben Niveau (Gerichtssendungen, Seifenopern, etc. ). Und dann soll man auch noch dafür bezahlen, obwohl die fast (außer Abends) genauso viel Werbung machen?!?
 
Ja ich persönlich zahle diese sender gerne. weil sie eben für jeden etwas zeigen. und nicht nur die sachen die auch bei den privaten laufen.

außerdem fehlen einblendungen etc. bei den ÖR. und unterbrecherwerbung.

Aber als ÖR Hasser sieht man ja nur das schlechte.
 
Türk Premium || ich hau mich weg^^. Muss nach einem eigenen Mobilfunkanbieter auch nun noch ein eigener Tv Kanal für unsere türkischen mitbürger kommen=?
 
@Andre2779: Es handelt sich nicht um einen tv sender. sondern ein payTv paket wo einige türkische fernseh sender drin sind.

In meinen augen spricht nichts dagegen den türkischen mitbürgern ihre heimatsender im tv anzubieten. wenn du ins ausland fährst würdest du es auch toll finden heimische sender zu empfangen.
 
@Andre2779: Da ist aber ein grosser Unterschied - zwischen Urlaub und dauerhaftem Wohnen/Leben. Auch Satellitenfernsehen ist ein Problem. Dies alles wirkt in Deutschland nämlich der Integration entgegen. Wieso soll ein Türke denn Deutsch lernen, wenn er alles in seiner eigene Sprache regeln kann? Siehe Berlin-Kreuzberg. gf
 
@felixfoertsch: Was meinst du denn wie ich deutsch gelernt habe du Vogel? Vielleicht mal zur Info: Habe eine deutsche Schule besucht, habe das deutsche Abitur, habe einen deutschen Hochschulabschluss, habe die deutsche Armee (Bundeswehr) "besucht", arbeite für ein deutsches Unternehmen und habe die deutsche Nationalität. Was wollt ihr denn noch? Also die türkischen Sender möchte ich nicht missen und werde sie mir weiterhin anschauen....ein bisschen Türkei kann niemandem Schaden....Wir haben es schon schwer genug hier in Deutschland und gleichzeitig in der Türkei......Danke......Sorry für Off-Topic
 
@Orgeneral: Da kann ich mich nur anschließen :) Vielleicht wird auch bald von uns Türken verlangt dass wir unsere eigene Muttersprache vergessen sollen oder unsere Haare blond färben müssen nur um, nach Meinungen von exellenten politischen 'Experten' hier, besser intergriert zu werden. Vielleicht reicht Ihnen j a auch mein zwölf Jahre Deutsch nicht aus oder was weiß ich was Ihnen noch einfallen will um gewisse Ziele zu erreichen!.. Zum Thema: Finde die Hansenet nett dass die an uns denken, sehe mit dem Angebot (fast) keinen Grund mehr bei Kabel Deutschland zu bleiben :)
 
@felixfoertsch: ganz einfach, weil sie ausserhalb von Berlin-Kreuzberg nichts "regeln" könnten. Sicherlich wird dies der Integration Einiger entgegenwirken. Fernsehen/Radio ist das erste Medium, wo man sich mit der Sprache auseinandersetzt und sie dann auch lernt (was nicht heissen soll sprachlich/grammatisch völlig korrekt). Schule kommt erst danach und erweitert die ersten Schritte.
 
@ Yusuf: Selbst das würde dich dann nicht weiter bringen, da du ja auf alte Zeiten ansprichst: es würden dir immer noch die blauen Augen fehlen - nur mal so zu deinem scheiß, den du hier schreibst, das ist absolut unnötig und indiskutabel!
 
@NI-CE: Ja alles was (Auslands-)man sagt ist scheiße für Dich nicht wahr :) Was würdet ihr machen wenn es keine Rasierer mehr geben würde.
 
Das ist ja mal richtig FETT, wird ja mal Zeit das das Internetfernsehen entlich los geht. Der monatliche Beitrag sollte aber noch billiger werden. Rund 10 € ist echt fett. Ich werde dann meine Fernseher entlich wegschaffen und spare strom dadurch. So liebe Leser, jetz wisst Ihr auch warum es mir in einem alten Beitrag, so wichtig war eine fette Internetleitung von mindestens 20 Mbit zu haben !!

Mfg Andy..
 
@Sielenc: Bei der heutigen "qualität" der tv streams der größen privaten reicht auch dsl 6000. Über sat hat z.B rtl durchschnittlich eine bandbreite von 3 mbit. pro7 auch. größtteils der payTV programme z.B von premiere teils sogar nur 2mbit. du siehst 20 mbit ist überdimsnioniert :)
 
Finde den Trend alles (Internet, Telefon, TV) über eine Leitung zu legen sehr gut.
Das spart kosten, ist übersichtlicher und bringt neue Funktionen. Das wird wohl die Zukunft sein.
 
@commilito: Solange es anbieter gibt die wegen zu hohen traffic abmahnen oder kündigen. bei zu hohen telefon konsum den vertrag kündigen. oder den kunden abzocken indem sie freeTV programme künstlich verschlüsseln.

Ist TriplePley für MICH keine alternative zu einzel lösungen.
 
@commilito:
spätestens wenn der Film ruckelt weil ein Download läuft, oder während desTelefonats lästige Gesprächspausen enstehen, weil die Family "Wetten dass" streamt, wünscht man sich für jede Anwendung (TV,Inet,Telefon) wieder eigene Leitungen.
 
@commilito: Die nächste DSL-Generation bietet 50 Mb/s und mehr.Da wird es schon dem übelsten Sauger schwer fallen das Bild zum Ruckeln zu bringen. Ausserdem kann man ja für jede zeitkritische Anwendung die erforderliche Bandbreite reservieren, wie das VoIP-Router ja auch schon machen.
 
@ sebastian2

So so du zahlst also gern.....wie hast du dich ausgedrückt?__Gutes Programm????

OH jAAA und wie toll das ist besonders bei den Privaten.

Von einer Serie die gesendet wird sagen wir mal von 16 - 17 Uhr davon sind schon mal 15Min. Werbung.

Bei einem Spielfilm von 1 std.30min so gar noch länger OHJAAA wie toll das doch ist.

Dann sind die meisten Filme auch noch geschnitten worden um wegen Jugendschutz ( SO EIN BLÖDSINN ).Jeder der einen PC hat oder eine Spielkonsole hat da mehr Aktion.

OHHJAA wie toll das doch alles ist.

Und bitte wer braucht Werbung zwischen den Feiertagen wo man sowieso nicht einkaufen kann ( Weihnachten z.b ).

Das die Privaten sich mit Werbung finazieren müssen ist mit schon klar ABER man kann es auch übertreiben mit dem SCHEIß .

Denn wenn man sieht was man dafür geboten bekommt ist es eine Frechheit.

Eine Wiederholung nach der anderen.Und das was sie an Serien selbst produzieren ist der letzte Mist.

Jede Ami Seire ist da um längen besser.

OHHJAAA wie toll das doch alles ist.

Wie gesagt ich rede nur von Filmen und Serien damit das hier klar ist.

Aber bitte lass dich( euch ) von ruhig weiter von solchen Sendern VERARSCHEN,denn nichts anderes ist es.

 
@Campino: Vielleicht solltest du die Beiträge von anderen mal komplett lesen. Kann sehr hilfreich sein!

PS: Schon was vom blauen Pfeil gehört?
 
[IRONIE]Es wurde an die Türken gedacht. Na da bin ich aber erleichtet[/IRONIE] Was ist nur aus den Deutschen geworden
 
@Sub_Zero: Ja leider ist aus Deutschland das geworden was Du hier profolierst. Und wie ich sehe interessierts keine Deutsche Sau hier ihren Kiddies vernünftiges Denken einzureden/zu zeigen.
 
@Sub_Zero: Es handelt sich hier um ein payTV Paket.

Wieso darf man den türken kein programm aus ihrer heimat anbieten?

du würdest dich genauso freuen wenn du deutsches programm in england bekommst.
 
@ sebastian2: Irgendwie kann ich ihn verstehen! Denkt doch mal nach! Die Türken bekommen ihre Heimatsender ausgestrahlt! Jaaaa und was ist mit den Polen, Russen etc? Merkt ihr nichts mehr? ES WIMMELT HIER NUR SO VON TÜRKEN! Ich bin kein Rassist... ganz im gegenteil... aber ich finde das auch echt übertrieben! Deutschland wird zweite Türkei... und deswegen bekommen die auch alles! Ich finde das ja nett von Hansanet... aber es leben auch viele Russen hier in Deutschland, warum bietet man denen dann keinen eigenen PayTV Sender an? Aber naja... was solls! Ich bin im übrigen Deutscher :-) - Soll jetzt hier auch keine Diskussion über Deutsche, Türken oder Russen werden! Man sollte sich nur mal vor Augen halten, was alles für die Türken gemacht wird und was die dann für uns machen - siehe Berlin oder Köln :-)
 
@ Yusuf: Das muss man gerade von den Deutschen sagen was? Das ich nicht lache! Wenn hier jemand benehmen bräuchte, dann viele Türken! Aber davon mal abgesehen, es liegt nicht am Türke, oder am Deutschen... in jedem Volk gibt es schwarze Schafe! Nur als ich den TV Bericht über Berliner Schulen gesehen habe... weiß net... da bekommt man irgendwie ne gewisse art von hass auf Türken! - "Was willst du mal werden?" - Türke: Ja nichts... ich werde rauben etc. bla bla... und das Problem ist, das die Deutschen Kiddys das "Cool" finden... sie haben schon den SLANG drauf! Ich als Deutscher schäme mich für diese Generation von Kiddys! Aus denen wird nichts, weil sie keine Perspektiven haben und nur scheiße bauen! Aber wenn man ein solchiges Thema besprechen möchte, müßte man mit Politik etc. anfangen und das ist hier nicht das Thema und habe ich auch ehrlich gesagt keine Lust zu ^^! Also bleiben wir lieber mal alle beim Hansanet Thema und gut ist! :-)
 
@ NI-CE Sorry an alle wenn ich was dazu schreiben muß auch wenn es eigentlich unnötig ist denn eines ist sicher, dass es in diesem Lande viele Kurzsichtige Meinungen gibt, dazu gehört nicht nur NI-CE Meinung der statt auf Eigenererfahrung und -meinung lieber den Medien glauben schenkt bzw verdeutlicht einen inneren Kapft gegen eine Minderheit zu tragen die nicht mal logisch begründet ist. Ich bin sowohl mit Deutschle als auch mit Nigerianern, Brasilianer, Koreaner und viele mehr aufgewachsen und bekam schon frühen Alters mit, was die Grundwerte eines Menschen sind, dazu gehört auf jeden Fall Offenheit, Liebe zum nächsten und Akzeptanz und viele positive Eigenschaften. Wenn jemand glauben an Medien wie ARD schenkt, die unsere ausländischen Kinder dafür bezahlt ins Kamera zu sagen, was NI-CE weiter oben sagte. (googlen) Niemand fragt sich jedoch wieso hat ARD das gemacht, denn die Gehirnwäsche der Medien und des CDU Politiks gehen erfolgreich weiter, so hat man 'Meinungen' wie NI-CEs und als guter Bürger muß ich das leider hinnehmen, auch wenn für mich keine Möglichkeit bestehen wird das zu einem Bier zu besprechen weil ich aufgrund meiner Nationalität nicht mal beachtet werde. Bevor ich ein Roman schreibe noch etwas zu der ausländischen Jungend (und vor allem der türkischen die Opfer eines radikalen Europapolitiks sind welche systematisch anhand Beispiele wie das von der ARD) Sie können nichts dafür genauso wenig wie Du zu Deiner 'Meinung' was kannst. Grüße
 
Im Kabel gibt es auch russische, polnische, ... sender.

Hansenet muss aber anders verwalten als die Kabel netzbretreiber. somit wird erstmal nur das angeboten was am meisten geld bringt :).

@Yusuf Leider ist es so das sich viele die meinung über medien bilden.

Allerdings kann ich dir in den Punkt nicht zustimmen das die ÖR absichtlich ausländer runter machen. Es gibt oft auch dokumentationen und reportagen wo sie im ganz normalen leben gezeigt werden.
 
@Yusuf
du bist wohl einer der wenigen die ein integrationsbeispiel sein sollten . ich lebe selbst erst seit 13 von meinen 17 lebensjahren in deutschland und ich muss sagen das ich nen hals kriege gegen einen großteil meiner "orientalischen" mitbürger. bei den meisten "orientalischen" leuten merkt man doch ganz eindeutig das kein wille zur integration vorhanden ist. es kann mir niemand erzählen das es nichtmöglich ist akzentfrei deutsch zu sprechen , wenn man sogar hier geboren ist .
und was haben wir die wie "germanski" , wie es der russe sagen würde, aussehen verbrochen , damit das unsere türkischen mitbürger einen hals auf uns haben? sogar türkisches fernsehen wird hier angeboten . was wollt ihr denn noch?
 
Könnte man hier mal bitte beim Thema bleiben? :)
 
Die ÖR sollen noch im jahre 2006 bzw anfang 2007 kommen.

http://tinyurl.com/lj3pm

Erst dann wird es für mich persönlich eine alternative zu sat. auch wenn es dann immer noch kein ersatz ist.
 
@thequilla ich wohne auch seit 11 von meinen 16 jahren in deutschland und komme ursprünglich aus russland... ich mache mein abi und fühle mich hier richtig zuhause... aber wenn ich sehe wie sich hier einige menschen benehmen.. die denken die dürfen alles weil die die tollsten sind und die bekommen sogar recht weil wenn man was gegen die sagt ist das ja ausländerfeidnlich... wobei es auf die person ankommt... ich habe auch viele zb. türklische freunde, aber nicht welche von der sorte: "ey, alda, voll krass ey" sonder ganz normale menschen... das ist doch unmäglich was die hier machen.... naja... wie wäre es denn mit ner regelung dass das fernsehn in muttersprache erst dann freigeschaltet werden darf wenn man vorweisen kann, das man der deutschen sprache mächtig ist.. das wäre doch mal ne lösung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles