Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 1.16

Software An jedem zweiten Dienstag des Monates ist der offizielle Patch-Day von Microsoft, an dem Sicherheitsupdates für Windows, Office und für Internet Explorer erscheinen. Vor kurzem haben die Redmonder die Version 1.16 des "Windows-Tools zum Entfernen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sagt mal WO genau finde ich dieses Tool eigentlich in Windows!? Ich lade es dauernd mit dem Windows Update mit herunter, aber wo ist das eigentlich zu finden!? *wunder*
 
Ich glaube es wird nur geladen, überprüft den Rechner und wird dann wieder gelöscht.
 
@senfgeist: du findest es >> C:\WINDOWS\system32\MRT.exe
 
Naja die sollten lieber Würmer/Trojaner etc. Antivir Programmen überlassen und sich lieber mit Bugs fixen beschäftigen
 
@Hate-Love: -Gähn-
 
Wann kommen die Updates über WindowsUpdate raus?
 
@fubsle: I.d.R abends (19Uhr)
 
Ich finde diesen Service gut und kann garnet verstehen, wieso manche immer wieder auf Microsoft rumhacken müssen. Die tun ihren Job und das ist mehr, als man bei vielen anderen Firmen erwarten kann!
Mein Windows ist Viren und Würmer frei und wenn sich mal wirklich was Einisten sollte, das die Virensoftware net fit bekommt, gibt es das Security Center das sich meldet :-P

Zudem...

3x bester Deutscher Arbeitgeber in folge...
und erzählt mir nicht, dass das daran liegt, das die Kohle ohne Ende haben. Andere Firmen haben auch genug Gewinne und investieren das Geld nicht in ihre Mitarbeiter...
 
@silentius: da stimme ich dir zu. ich bin jemand, der nicht so viel von windows hält, doch den patch-day finde ich gut und auch, dass alles überhaupt aktualisiert wird.
 
@grosche: patchdays sind aber ein risiko, was is denn wenn z.b. am nächsten tag ne neue schwerwiegende lücke entdeckt wird??? außerdem das generell aktualisiert wird ist ja wohl selbsverständlich!!!
 
Sicher, patchdays sind Sicherheitsrisikos .... der nächste Dau der sein Windows deshalb nicht patcht und zur Spamschleudern zombiert hätte lieber ein Risiko mehr eingehen sollen :D Ich frage mich manchmal echt ob die Leute an ihren Unsinn glauben ?
 
ich sehe das genauso.

bugfixes sollten sofort released werden und nicht monatlich.
 
cool der screenshot ist von 2005
 
@Meyerling: mach nen neuen und schick ihn an WF.. ganz einfach.
 
dann doch lieber den stinger
 
@yikrazuul: Das Microsoft Tool lässt sich eigentlich nur sehr bedingt mit Stinger vergleichen. Der grosse Vorteil des Microsoft Tools ist das es durch Microsoft Update bzw. Windows Update automatisch auf Millionen von Systemen ausgeführt wird und so eine enorme Breitenwirkung hat. Stinger scannt ausserdem ganze Festplatten bzw. Partitionen, das Microsoft Tool tut dies aus Zeitgründen nicht (sonst würde es nicht akzeptiert). Die Idee hinter dem Microsoft Tool ist mit minmalem Aufwand möglichst viel Malware "aus dem Verkehr zu ziehen" und diesen Zweck erfüllt es sehr gut.
 
bei mir findet winupdate nix ausser 4 alten optionalen.
 
@surfacecleanerz: Dafür ist es im Moment auch noch zu früh, probiere nochmals in 2 oder 3 Stunden.
 
hallo " SWISSBOY " man sollte immer an laufendem sein, wenn man beurteilungen abgibt, ... nichts GEGEN STINGER, doch auch " MTR " macht ALLE LW und partitionen
 
@gun: Erstens hab ich nichts gegen Stinger und zweitens durchsucht das Microsoft Tool nur ganz bestimmte Ordner der aktiven Windows-Installation und nicht sämtliche Ordner bzw. Dateien (wie Stinger). Sonst wäre das in dieser kurzen Scan-Zeit gar nicht zu schaffen.
 
@swissboy: Nicht ganz. Seit der letzten oder sogar schon vorletzten Version kann man in der Downloadvariante nun auch zwischen "Schnellüberprüfung", "Vollständige Überprüfung" und "Benutzerdefinierten Überprüfung" wählen. :-)
 
@win-fan: Okay, diese Neuerung war mir bisher nicht bekannt. Bei mir wird es halt immer durch Microsoft Update ausgeführt und das scheint immer noch "Schnellüberprüfung" Standard zu sein. Wieder mal was gelernt!  :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.