WM: Ansturm auf LCD-Fernseher bleibt scheinbar aus

Hardware Laut einer Online-Umfrage von Guenstiger.de bleibt der von Herstellern erhoffte Ansturm auf LCD-Fernsehgeräte zur heurigen Fussballweltmeisterschaft in Deutschland weitestgehend aus. Von 4500 Befragten gaben lediglich vier Prozent an, einen Kauf in ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Föbbes kann man doch auch in nicht HD gut gucken, glaube auch nicht das da noch nen richtiger kaufboom kommt, sind hald einfach nicht die günstigsten geräte :)
 
@Heimchen: Premiere überträgt es in HD :)
 
die 10 % passen ohne Probleme rein in das geschäft den momentan wird der kauf schon so extrem minimal sein das wenn ein bisl was in schwung kommt schnell 10 % rausschauen ^^
 
hehe... so als ob man die WM nicht auch auf einem normalen Fernseher gucken könnte^^
 
@Tomelino: Nach Ansicht einiger HDTV Fanatiker hätte Olli Kahn den Ball im WM-Finale 2002 in HDTV besser gesehen und gehalten. Wir sind also nur deshalb nicht Weltmeister geworden weil die Technik damals nicht verfügbar war.
 
@Tomelino: Ich brauche für die WM garkeinen Fernseher.. ist doch alles Fubbes!
 
wenn wir eine ordentliche nationalmannschaft hätten die zu den favoriten zählt , wäre der verkauf vielleicht ein bisschen besser^^
 
ICh würde auch gerne einen HDTV haben, aber erstens sind sie wirklich noch zu teuer (auch wenn Preis/leistung Ok sein sollte) und zweitens sieht mir alles "nicht HD fähige" zu mieserabel aus.
ICh will den ja nicht nur für HDzeugs nehmen, sondern auch für aktuelle Konsolen oder DVDs...
Und da ist die Quali auf einem normalen TV einfach um längen besser!
(es sei denn die DVD ist Progressive-fähig, was ja leider viele nicht sind)...
Fähig heißt bei mir, Filme wie ICE Age1... Monster AG dagegen sieht ultra***** aus!!
 
Farbrausch: und zweitens sieht mir alles "nicht HD fähige" zu mieserabel aus .... Dann solltest Du entweder Deinen DVD-Player wegschmeißen oder einen Augenoptiker besuchen. Auf meinen HDTV-Fernseher mit einer Diagonalen von 61" sehen selbst normale DVD´s gut aus. :-)
 
@ BadBiT: aber pal sieht einfach übel aus, da ist eine gute röhre um längen besser!
 
@geryzens: Das denke ich auch. Wenn ich mir die Bildqualität von diesen LCD/Plasmas anschaue, wird mir schwindlig. Entweder sind die Bilder gestaucht bzw. gestreckt, pixelig (auch die HD-Ready-Teile) usw. Kein einziges Bild wird "normal" angezeigt. Den Wenigsten fälls sowas auf. (die Displays haben unterschiedlich viele Pixel). Auch die Plasmas sind zu empfindlich. Die Trenngase trüben nach ca. 2 Jahren ein und das Bild wird dunkel und unscharf. Ich habe mal gelesen, das auch kein einziges Bild so blieb, wie es ausgestrahlt wurde. Jedes Gerät wirkt auch sehr billig verarbeitet. Mit der WM und den Next-Generation-Konsolen soll man anscheinend dazu überredet werden, den Dreck nachhause zu schleppen. Der Blick in die "alte Röhre" ist dagegen eine Wohltat.
 
@Farbrausch: das die xbox360 auf nen normalen fernseher ein besseres bild liefert als auf einen hd tv bezweifel ich mal ganz stark :) . und dvb-t sieht auf hd-tv auch nich schlecht aus, nur halt kabel kommt recht pixelig daher...
 
@Farbrausch, Bösa Bär: Endlich sieht das auch mal jemand so mit der grottigen Qualität! (Okay, in den Läden werden die Dinger wohl oft analog gespeist, und das klappt einfach nicht. Direkt digital, von DVB-S, mag besser sein. Zeigt's mir aber bitte erstmal.)

Als ich letztens fast meinen alten Röhren-TV ersetzen musste, hätte ich - nach Begutachtung der Qualität - auf jedenfall wieder Röhre gekauft. Hmm, in ein paar Jahren, wenn ich ihn dann wirklich ersetzen _muss_, gibt's vielleicht keine ordentliche Röhre mehr!?

gibson
 
Kein Wunder, wenn die Dinger so viel kosten!!!
 
Das Problem ist doch das der ganze HD Boom strategisch unüberlegt und offenbar zeitlich zu hastig forciert wird. Was ist das für ein Argument die WM in HDTV sehen zu können? Wenn es HDTV Inhalte übers Kabel und die dafür notwendigen kabeltaugl. HD Receiver bereits geben würde, würde alles Sinn ergeben. Da aber ausschließlich Sat-Kunden in den Genuß von HDTV Inhalten kommen, ist auch klar das sich für viele ein HD Gerät derzeit noch nicht lohnt. Hätte ich keine Xbox360, hätte ich auch noch keinen HDTV. Es steht also die Kernfrage im Raum, wieviel % der Zuschauer beziehen ihr TV Programm via Kabel und wieviele über Satellit.
Nur zu dumm das die Übertragung über Satellit auch noch nicht optimal zu sein scheint. Grad bei Fussball - also schnellen Bewegungen - soll das Bild (der Rasen) matschig wirken.... und dann noch diese Debatte HDCP Handshake und die Kommunikation von Receiver und HDTV... alles noch nich das wahre - und bei so einer Basis erwartet man einen Boom??
Man braucht keinen HDTV nur um sich standard Pal Signal reinzutun - das sieht auch nicht besser aus auf einem HDTV - im Gegenteil....
 
ARD/ZDF senden leider nicht in "echtem" HDTV (nur Premiere). Somit ist ein hd ready TV für die WM rausgeworfenes Geld !
 
@yobu: Pro7 Sat1 senden in HD
 
warum soll ich mir ein tv gerät kaufen. Mein 19 zoll tft reicht für mich völlig aus für mein kleines zimmer zum tv guggen und ist um einiges billiger gewesen :)
 
Diesen TV-Wahn mache ich nicht mehr mit... alles wird angeblich "besser"... phh... 2010 wird das analoge TV definitiv abgeschaltet und jeder muss auf digital umschalten... Und das wechseln von Kanälen/Programmen auf Digital-Decodern ist technisch langsamer als auf analogen... und die LCD sind auch nicht so toll: Sie haben oftmals Probleme mit tiefen Schwarztönen oder zeigen bei durchlaufender Schrift starke Schlieren. Und der Strombedarf ist auch nicht viel geringer als bei Röhren - obwohl die Geräte damit in der Werbung oftmals angepriesen werden, wie sparsam die doch seien. => Unausgereifte Technik. Lieber etwas warten.
 
@andreasm: Stimmt, mein 82er (32 Zoll) Röhrenfernseher verbraucht 119 Watt, vergleichbare LCDs brauchen 130 Watt. Damit wäre das Stromspar-Argument hinfällig!
 
@andreasm: also mit meinem technisat receiver schalte ich genauso schnell um wie mit meinem analogen :).

Im übrigen steht der Termin der analogen abschaltung nur für das terestische fernsehen fest.

Für Kabel udn sat gibt es noch keine definitiven termine. 2010 wird es dort jedenfalls nicht sein.

experten schätzen auf 2012 -2014.

 
Unausgereifte Technik, Kopierschutzkacke, abartig hoher Preis, ne das konnte ja nie was werden, vom fehlenden HD-Sender-Angebot mal abgesehen
 
Ich warte noch auf SED Fernseher, LCD ist mir noch nicht gut genug um dafür 1.500€ auszugeben. HDTV wird bislang sowieso nur halbherzig übertragen. Da reicht mir mein 82er Breitbildfernseher fürs erste... :-)
 
Wieso sollte man sich einen teuren Fenseher zur WM kaufen für diese 3 Spiele *lol*
Warum sollten sich die Deutschen auf HDTV's kaufen. Nur wegen diesem Fussball Schrott. Das soll wohl ein Witz sein. LCD und Plasma wird eh untergehen, denn demnächst kommt ja schon SED. Also warum jetzt LCD kaufen oder Plasma. Da wäre man schön blöd.
 
Solange sich die Sender und die Fernsehhersteller auf eine HDTV Auflösung einigen, wird das sowieso nix
 
@Maniac-X: Wieso einigen? es gibt 2 hdtv auflösungen. und beide auflösungen können gute lcd fernseher.
 
also ich kann die wm auch auf meinem panasonic 82cm 16:9 gucken und hab wahrscheinlich n besseres bild als die pseudo hdready billigdinger... n ordentlicher plasma/tft der wirklich hdtv darstellen kann ist eben nicht unter 2500 zu haben, mal abgesehen von premiere abo und sonstigen kosten...
 
in den USA haben die HD Röhrenfernseher. Kommen die hier auch raus!!`? wär mir lieber als son lcd oder tft dingen, obwohl man die an die wand hängen kann. Aber ne Röhre hat eben das bessere Bild
 
@elBaba: http://www.geizhals.at/deutschland/a196053.html Wie wäre es damit? :-)
 
@elBaba: Von Samsung gibt es auch eine HD-Röhre, glaube die ist auch nur 40cm tief, bei 80cm Sichtbarerfläche. http://www.geizhals.at/deutschland/a198230.html
 
@elBaba: Samsung und Philips sind bisher die einzigsten auf dem deutschen Markt. Röhrenfernseher haben bei FIlmen/Fernsehen eben dieselben Vorteile, wie am Rechner die Monitore: Farbechtheit und Unabhängigkeit von der Auflösung. Bei jedem LCD oder Plasma bringt Interpolation eine schlechtere Bildqualität mit sich. Und gerade bei LCD-Fernsehern, habe ich das Gefühl, dass dem Kunden zumeist alte Paneele angedreht werden. Wofür soll denn bitte ein LCD-Paneel mit einer Auflösung von 1366x 768 oder ähnlichem gut sein? Da muss ja immer Interpoliert werden.... zumindest Philips hat jetzt einen LCD im Angebot, der die native 1080er Auflösung besitzt.... auch zoll find ich diese HDTV-fähigen Fernseher von Sharp, welche unter dem Label "PAL-Optimal" den Schrott unters Volk bringen.....
 
Hab mir anfang des Jahres nen HD Fernseher gekauft weil mein alter Fernseher nur Probleme hatte, mit meinen anderen Fernsehern hatte ich auch nur Probs, bis jetzt bin ich mit den HD Fernseher zufrieden 32"! Es gibt dutzend anschlüsse und als Monitor kann ich ihn auch benutzen! Von daher in meinen Augen hat sich der Kauf gelohnt! Aber ich würde mir auch kein HD Fernseher kaufen wenn mein alter noch gefunzt hätte!
Und die WM als Kaufgrund zu nennen, find ich sehr schwach!
 
Hm also in meinem bekanntenkreis hat eh keiner z.zt kohle für LCD HDTV monat fängt an und die börse ist schneller leer wie voll
Mann muß ja schlieslich geld haben um es auszugeben
Und welcher normale Familenmensch hat das z.zt schon

 
sowas bestellt man erst 2 tage vor wm beginn wegen des 14tage rueckgaberecht.gg
 
@rotti1970: lol
 
als wir das letzte mal meister wurden habbe ich das mit 9 leutz auf nen alten 56 tv geschaut und den spass und fun danach hat mit tv null zu tun, und richtige fans sind eh im station.

bis nächtes jahr warten dan sind preise und technik ausgereifter.

und irgendwann gehts dann sowiso ohne nimmer wie immer , aber das dauert noch lange.
 
@Sir @ndy: Stimmt, beim Fussball geht es um die Stimmung, deshalb werde ich wohl die meisten Spiele, auf WM-Partys (min. 4 Leinwände sind hier in der Nähe) mitverfolgen, mit Tickets hat es leider nicht geklappt, ich hoffe die Werbepartner suchen sich die richtigen Leute aus die zu den Spielen gehen und nicht Anzugträger die sich nicht richtig freuen können.
 
@Sir @ndy: ja, richtige fans sind im stadion....sofern sie eine der karten bekommen haben die nicht an die sponsoren gingen....!
 
Wenn ich wüsste das die deutschen bei der WM 50 Tore schießen würden dann wäre ich mal kurz bei MediaMarkt vorbeigegangen und hätte mir einen für 500 Euro mitgenommen!( Wegen der 10€ Prämie pro TOR ):))))
 
"Ansturm auf LCD-Fernseher bleibt scheinbar aus"
Es muss "anscheinend" lauten, denn wenn es "scheinbar" wäre, dann sähe es nur so aus als wollte niemand diese Fernseher, tatsächlich gingen sie aber weg wie warme Semmeln.
Sorry, ich bin neu und sollte nicht gleich mit dem Hammer wedeln, aber solche Verfälschungen gehen mir auf den Zeiger, weil der Sinn entstellt wird.
 
@Beloc: Du hast recht, aber trotzdem hat's jeder verstanden. :)
 
ist ja logisch wenn hdtv eh nicht bis dann kommt... resp. empfangen werden kann...
 
An Beloc: Du hast Recht. Ich wollte gerade einen ähnlichen Kommentar schreiben. Das war auch das Einzige, was mir an dieser Meldung auffiel...
 
Ja und..wundert das jemanden...?
fast alle was weniger als 2000€ kostet ist Schrott..oder viel zu klein..
und Echte HDTV auflösung 1920x1080 punkte kostet immer noch 4500€
9 0 0 0 DM für eine Glotze...neuntausend !!!

 
Ich hab einen Bekannten der einen Plasma hat.Bild ist nicht schlecht auch sehr groß aber meine Röhre von Philips 72 Bild 16:9 hat ein besseres Bild finde ich.

MFG
 
Was soll der ganze Hype um diese überteuerten und unausgereiften Glotzen. Dieses Jahr auf der CEBIT hat der Erfinder dieser Flachkisten selbst gesagt das er sich derzeit noch keine kaufen würde weil die Technik erst in den Kinderschuhen steckt. Das sagt doch alles. Des weiteren stellt sich die Frage wofür so eine Glotze. Fussball intressiert mich absolut nicht ( gut ist meine individuelle Geschichte) und sonst das Fernsehprogramm, es ist Samstag abend, beste Sendezeit und ich sitze vor dem Rechner und habe die Glotze ausgemacht weil nur Schrott kommt. Und da habe ich über 30 Programme. Der abgenutzteste Knopf meiner Fernbedienung ist der Umschaltknopf. Ich hatte mich lange gestreubt meinen guten alten 22 Zoll Röhrenmonitor gegen TFTs zu tauschen. Leider bin ich arbeits und platztechnisch dann doch dazu gezwungen gewesen, und doch weine ich bei so manchen sachen meinem Compaq nach. Warum sollte ich dann meinen 100 Hz Phillips ( 12 Jahre alt) gegen so ein unfertiges neues ding austauschen. Wenn jetzt meine Glotze den Geist aufgeben würde, würde ich mich derzeit auf jeden Fall wieder für ne Röhre entscheiden.
 
@andreas726:
Voll zustimm in allen Punkten
 
Auch die Hersteller von TV-fähigen Handys hoffen auf einen guten Verkaufsstart....

Und ab 2007 meldet sich dann bei all den Besitzern dieser Handys die GEZ und kassiert dann fröhlich ab und drauflos.....na juhu !!! *grmbl*

wenn ich die spritpreise sehe und auch die heizölpreise dann können mir diese art geräte "noch" ganz weit entfernt bleiben !

Und nur wegen Fußball ? Sorry , irgendwo hakt doch dann bei denen das Gehirnskästchen aus.....

Is jedenfalls Meine Meinung !!!
 
Ich denke die LCD-Fernseher werden sich nur langsam in die Wohnungszimmer einschleichen wird. Sobald der alte TV kaputt ist, wird sicher die Mehrheit einen LCD- Fernseher kaufen. Solange man aber keine all zu grossen Vorteile hat, sehen die meisten keinen Grund, einfach einen LCD-Fernseh zu kaufen.
 
@cedu: Sehe ich genau so. Und da mein Mitgesellschafter Fernseher reparieren kann, kann ich es quasi aus zweiter Hand bestätigen. Die meisten lassen aber lieber den alten Apparat reparieren, wenn es sich rechnet (10-40 EUR), als sich einen neuen anzuschaffen.
 
@cedu: Mein 16:9 (Aldi) ist verreckt. Kein LCD! Jetzt habe ich wieder 4:3 Röhre - das beste Bild, was ich jemals gesehen habe.....und das zum Schleuderpreis! Und die Werbung brauche ich nicht in HDTV und DolbySurround.
 
Was bringen tolle LCD-Fernseher wenn einfach die Qualität der Sender fehlt. Was bringen HD-Ready Fernseher mit super Qualität, wenn diese kein HDMI unterstützen? Gerade mal 5-10% der Geräte sind dazu in der Lage. Also wozu soll ich mir ein Gerät dieser Klasse kaufen, wenn ich früher oder später für kopiergeschützte Inhalte wieder ein neues brauche... Zudem kommt mittlerweile jede 5 Minuten Werbung, was nur noch ätzend ist. Warum gibt es kein Gerät was 24 h aufnimmt von alleine, die ganze Werbung rausschneidet und abends schau ich mir dann alles ohne Werbung an und nur das was ich will...
 
@Bobbie25: hör auf zu träumen. wenn die werbung so einfach umgangen wird, schaltet niemand mehr werbung. mit dem ausbleiben der werbeeinnahmen sterben sender, gehen arbeitsplätze verloren - nicht nur bei den privaten - auch die öffentlichen übertreibens schon mit werbung... philips hat sogar eine technologie zum patent angemeldet mit der das werbung vorspulen bzw. sender umschalten während der werbung nicht mehr möglich ist. in wie weit das jedoch auf akzeptanz der käufer stößt, sei dahingestellt.
 
@Rikibu: Hey, wurde bereits von Philips bestätigt, dass diese Technik nicht auf den Markt kommen wird. Jedenfalls werden sie es nicht integrieren und wahrscheinlich auch kein anderer. Die wissen wohl warum..Dieses Patent von Philips wurde nur jetzt bekannt und war überall in den News, da es erst jetzt "entdeckt" wurde. Es existiert aber schon einige Jahre.. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@Bobbie25: du redest unfug! jeder hd-rdy fernseher ist auch hd-rdy. und hdmi ist nicht zwingend notwendig wenn dafür ein dvi eingang mit hdcp vorhanden ist wie es bei den meisten günstigeren hd tv´s der fall ist. der einzige nachteil von dvi gegenüber hdmi ist halt das der ton getrennt übertragen wird. naja hier herrscht viel halbwissen wenns um hd tv geht...
 
@rikibu: Werbung ist wichtig klar, aber das mittlerweile keine 15 Minuten vergehen bis wieder ein endloser Werbeblock kommt, der mittlerweile geschickt über die 5-6 Minuten Grenze hinausgedehnt wird, ist für mich persönlich einfach nicht mehr akzeptabel. Zum Thema Werbung hab ich neulich irgendwo gelesen, in einem Land das Gericht entschieden hat, daß keine Werbung zwischen Filmen gezeigt werden darf, da es das Urheberrecht verletzt, bedeutet, ohne Einwillung des Urhebers sind Zerstückelungen oder Kürzungen nicht erlaubt... Muss ich nochmal raussuchen...
 
@Bobbie25: An die Werbeblöcke in den Filmen hat man sich gewöhnt.
aber die Werbeeinblendungen während des Films find ich eine Zumutung.
 
Wann setzt sich in der Medienbranche endlich die Erkenntnis durch, dass sie durch die reine Propagierung eines bestimmten "Trends" zwar vielleicht einige simple Naturen beeinflussen und eine Handvoll Geräte/CDs/... verkaufen kann, aber nie eine allgemein akzeptierte Strömung in der Gesellschaft auslösen kann? In Sachen Mode versuchen es die Sender seit Jahren - und scheitern in 90% der Fälle kläglich. Prolo-Fernsehen aus dem Container? - Nach einer gewissen Zeit haben die Zuschauer gemerkt, dass das menschliche Alltagsleben nicht dadurch spannender wird, dass man es im TV zeigt, mit Pseudo-Spielchen unterbricht und begleitende Shows ohne Inhalt produziert, die nur dazu dienen, die Promo-Artikel unters Volk zu bringen und Telefongebühren zu kassieren. Musiktrends? - Meist hochgejubelte Eintagsfliegen ohne Substanz, was sich spätestens beim zweiten Album in den Verkaufszahlen niederschlägt. 16:9 - Welle anno 2000? - Trotz massiver Werbung verläuft diese mittlerweile im Sande und es gibt tatsächlich noch immer 4:3-Geräte im Handel, man sollte es ja nicht glauben...
Genauso wird es beim digitalen Fernsehen und bei HD-Geräten verlaufen: Die Kunden werden zwar Schritt für Schritt die alten (und kaputten) Geräte ersetzen und dabei zu einem gewissen Prozentsatz zum neuen Standard greifen, aber ein einziges, verkommerzialisiertes und ohnehin nur für einen Teil der Bevölkerung interessantes sportliches "Großereignis" kann diesen Prozeß - trotz massiver Berichterstattung über den angeblich erwarteten HD-Boom - nur unwesentlich beschleunigen. Ich für meinen Teil habe erstens keinen Bedarf an einem neuen TV-Gerät, solange mein altes noch läuft, bin ohnehin kein Fußballfan, konstatiere das Fehlen festgelegter technischer Standards und HD-Sender und bin nebenbei von diesem ganzen HD- und WM-Hype mehr als genervt...daher werde ich wohl zu denen gehören, die sich erst nach 2010 den ersten HD-Fernseher kaufen werden.
 
Ansturm auf LCD-Fernseher bleibt scheinbar aus

scheinbar haben die Menschen hier in Deutschland, kein Geld (Euro) mehr übrig nachdem man hier an allen Ecken abgzockt wird. Und 2007
gehts dann munter weiter, ja unsere Politiker und Bosse werden sicherlich WM-HDTV schaun.
 
@Teuro: Hey, stimmt genau. Die Mehrwertsteuererhöhung und anderes wird ihr übriges tun. MfG CYA iNsuRRecTiON
 
@Teuro: Leider wahr! Allerdings würde man das von offizieller Seite ja nie zugebebn, das zwei Drittel der deutschen Bevölkerung immer weniger zum Leben übrig haben! Das würde schliesslich die Stimmung im Land vermiesen! Also lasst uns alle mitspielen und grinsend alles ertragen was einem angetan wird! Na ja, wenigstens scheint draussen die Sonne!
 
Sehr geehrte Verkäufer und Hersteller, schön das Sie hier lesen, aber wissen Sie was, eure abnormale Abzocke vor der WM könnt ihr sparen ! Für mich ist das echt völlig unverständlich, das grosse LCD, Plasma, HDTV Fernsehen die schon genug teuer teuer sind, nochmal vor der WM noch teurer werden. Tja da habt Ihr wohl total unterschätz und versagt, um viel Gewinne zu machen. Siehe Online-Umfrage von Guenstiger.de meine Herren, kein Wunder das nicht viele kaufen, das ist der beweis, das alles zu sehr überteuert ist und wenn Sie das nicht kapieren, haben Sie Pech gehabt. Tschüss !
 
Ich finde es den größten Schwachsinn und Blödsinn, wegen einer WM sich einen neuen HDTV anzuschaffen. Die sind erstens viel zu teuer und noch garnicht ausgereift und zweitens geht die WM nur 4 Wochen. Deshalb schaffe ich mir doch kein HDTV an, so ein Schwachsinn.
 
@hjat250: die meisten sehen wohl NUR die wm als zugpferd für hd tv´s . ich hab mir einen geholt wegen der xbox 360 und weil ich nen lcd fernseher an die wand hängen kann (platzbedarf). und für 1099€ für nen 32" gerät bin ich eigentlich gut dabei, das bild über dvb-s ist gut, das dvd bild ist viel besser als auf nen röhrengerät, und vom xbox bild brauch ich nich wirklich reden oder?! zusätzlich könnte ich den fernseher noch als pc monitor nutzen, und glaubt mal 32" machen mehr spass als 19" ! unausgereift kommt mir mein gerät auch nicht vor, auch wenns eines der günstigeren ist! keine pixelfehler, keine schlieren (8 ms reaktionszeit), weder beim fernsehen noch beim zocken. ALSO, jeder der sich für hd tv interessiert, sollte isch so nen teil mal lieber selber ansehen, und nicht auf die dummen kommentare hier hören von wegen die wären von der qualität alle absolut schelcht und eh nicht ausgereift....stimmt nicht...
 
@hjat250: 8 ms ist schwarz weiss wert !!!
 
Wir haben uns zu Hause auch nen 32" LCD geholt. Aber definitiv nicht wegen der WM. Unser alter Fernsehe hat nach weit über 10 Jahren seinen Geist aufgegeben und wenn wir einen holen wollten, dann gleich einen ordentlichen und nciht erst wieder so nen Röhrending. Und der Unterschied ist echt geil :) Aber nur für die WM, das kann sich doch heutzutage keiner mehr leisten...
 
HD TV ist einfach viel zu gross :-) und laesst sich schlecht kopieren :-). aber als Neuanschaffung lohnt sich HD auf jeden Fall... da die heutigen LCD schirme vernunftige 15 MS Reaktionszeit (farbe) erreichen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles