Fragen? Antworten? Windows Live QnA kennt Beides

Microsoft Microsoft hat mit dem Beginn der Beta-Phase von "QnA" einen weiteren "Windows Live" Dienst vorgestellt. Der neue Service ist vorerst nur für US-Bürger nutzbar. Wann Windows Live QnA auch für andere Nutzer freigeschaltet wird, ist bisher nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich interessant an! Aber zu spät :) dafür hab ich schon meine Foren und wikipedia.de
 
ich find die idee super.
hoffentlich kommt das auch hier zu lande

zu spät? naja. für neue Ideen und neue Nutzer des Internets ist es NIE zu spät xD
und man kann ja wie ich das an dem Bild erkenne, dann das Profil der Leute angucken, die gute Antworten gegeben haben^^

aber mit dem Link unter ideas.live.com für mehr Informationen, findet man da überhaupt was?^^ weil ich seh nur die 4 Teile, Messi, Mail, Mobile, live.com O.o
 
Wow, was für ein Webdesign. Logos mit weißen Hintergrund auf einer nichtdefinierten Hintergrundfarbe, bei mir hellgrau.
 
@Rika: Les doch bitte mal als was windows live deklariert ist zur zeit.

Danke. Den Kommentar hätteste dir sparen können.
 
Verdammt, noch so eine Quelle, die man nicht wissenschaftlich (also an der Uni) nutzen darf. Bei uns ist Wikipedia VERBOTEN, wenn nicht genaue Quellangaben zur Primärquelle vorhanden sind (diese müssen ggf. natürlich überprüft werden).
 
Ha ha, Wikipedia bekommt langsam Konkurrenz. Microsoft tut in letzter zeit ziemlich viel, um auch für kleine Sachen den Markt zu gewinnen. Finde ich richtig gut.

PS: Warum kann ich eigentlich noch hier schreiben? Mir wurde per E-Mail gesagt das ich von 5, 5 Verwarnungen habe und somit geblockt sei. komisch...
 
Hat Hitzkopf Ballmer nicht ein paar Artikel früher noch erzählt, daß "Innovationen Schlüssel für Microsofts Erfolg" seien? Tja, dem Märchenonkel dürfte wohl entgangen sein, daß es von Yahoo! schon "Answers" und einige andere Lösungen gibt. Ich denke, er hat auch gar nicht von "Innovationen" sondern "Inspiration" gesprochen: andere machen es vor und Microsoft verkauft es dann als etwas revolutionär neues. Achja und Wikipedia bekommt dadurch sicher keine Konkurrenz, weil Q&A etwas ganz anderes ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen