Microsofts Werbung in Spielen soll niemanden stören

Microsoft Microsoft hat heute bestätigt, dass man mit der Übernahme der Firma Massive in den Markt für Werbung in Computerspielen einsteigen wird. Der Schritt war bereits in der letzten Woche bekannt geworden, nachdem das "Wall Street Journal" vorab berichtet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Stimme ich voll und ganz zu!
 
Also da erwarte ich doch echt son 5 minuten werbeslogan nach jeder Stunde die man spielt. Oder ganz zufällig fliegt mal ein Flugzeit in 5000m höhe und man erkennt mir bloßen auge die Firma.

Auf das hat die Welt gewartet |roll|
 
ich freue mich schon auf die ersten tools die die werbung unterbinden können (und natürlich über die foreneinträge darüber).
 
@zivilist: ist das ironie? O.o oder meinst du das wie du sagst, wenn ja, dann sind solche Tools fast unnötig, wenn die werbung NICHT störend gemacht ist^^
 
@ StefanB20: Wenn ich für ein Spiel Zahle, ist für mich Jede Werbung Störend
 
@zivilist: nehmen wir doch einfach mal GTA als beispiel. wenn ich da durch die stadt fahre und dann z.b. auf plakaten werbung für marlboro oder coca cola sehe, empfinde ich das nicht als störend, sondern als realistisch! wenn natürlich alle 2 meter so eine werbung ist, ist dies sehr wohl störend! oder wenn ich z.b. mal nen mc drive in der stadt sehe, oder nen foot locker oder was auch immer. finde ich besser als phantasiegeschäfte, und diese werbung würde mich nich stören. und ich HOFFE in diese richtung wird es gehen, und halt nich in die richtung von einblendungen während des spielens oder so. bei fight night 3 isses z.b. so das wenn man jemand k.o schlägt, der reporter sagt: This knockout was presented bei the new dodge caravan. Empfinde ich auch nich als störend!
 
Werden die Spiele dann auch billiger? Ich glaube nicht, denn Werbung in Spielen wird ja als wichtiges Feature bezeichnet, oder ? :) ... Es wird immer schlimmer....
 
@juelich: Billiger nicht. aber vielleicht deswegen nicht wirklich teurer?
 
ich wart noch auf den Tag wo in nem fantasy spiel werbung gemacht wird, am besten ncoh für dell oder so :)
 
@TriGoN: wer weiß: es sind die Anfänge, vielleicht kommt dies sogar mal vor
 
@TriGoN: bei manchen Rollenspielen ist nicht direkt Werbung aber ein Gag drinne ^^ wo man was sieht, was überhaupt nicht zum RPG passt. Bsp bei Tales of Symphonia ist bei nem Stützpunkt der Modern ist nen Gamecube als Computer oder sowas ^^
 
hoffentlich kommt das denn nicht bei freeware games. Dann müsste man ja fürs zocken Geld bekommen :)
 
Ist doch garnicht so schlecht, wir dadurch doch sogar realistischer. wenn man durch die straßen läuft sieht man doch auch überall Werbung, warum sollte man das im spiel nicht auch?
 
@k!ll3r: war in need for speed underground doch auch so, da standen restaurants und werbeplakate von mc donalds oder burger king rum
 
Ich fände Werbung, vorsichtig platziert natürlich, auch sehr charmant. Beispielsweise in einem Rollenspiel im mittelalterlichen Setting auf Holzbierkrügen ein Budweiser-Logo reingeritzt. Sowas ist doch klasse :>
 
Solange die Werbung Themenbezogen ist und ins Setting passt, spricht nichts dagegen.
Werbung macht die Umgebung sogar noch etwas realer.
Aber man sollte sich davor hüten penetrante Blink Blink Werbung einzusetzen oder ähnlich grausames (PopUp, wo man 3 min brauch um den schließen button zu finden).
 
@Dr. No: denke ich auch .. solange man bei Oblivion keine werbetafeln mit cola werbung sieht .. oder oblivion tore geformt wie ein donut ist alles ok :)
 
@DekenFrost: loooooool, was ne vorstellung =)
 
das wär sicherheitstechnisch eine kathastrophe: denn es ist ja auch noch geplant auf den servern zu protkollieren wann und wie lange ein spieler die betreffende werbng anschaut!
 
@Valeron: Spiele sind sicherheitstechnisch sowieso eine Katastrophe, also wo ist das Problem?
 
Am Besten macht man die Werbung in Form einer WGA-Überprüfung. Umfragen haben schließlich ergeben, daß sich ein echter Microsoft Fan davon in keinster Weise gestört fühlt. Alle anderen werden sich auch bald soweit dran gewöhnt haben, daß ein Klick auf "OK" kaum mehr als einen kurzen Reflex erfordert :-)
 
@call_me_berti: wieso sollte microsoft die wga prüfung z.B bei blizzard spielen einführen?

Manchmal frage ich mich echt ob hier welche eine chronische microsoft ist schei.. krankheit haben.
 
@sebastian2: [Ironie an] Ja wieso denn nicht? Über WGA-Check stellt man sicher, daß sich niemand gestört fühlt. Und wenn man dann noch ein kleines Fensterchen einblendet "Inhalten unserer Werbepartner immer vertrauen. Klicken Sie bitte hier um persönliche Daten zu übertragen, damit wir an dieser Stelle ihre Lieblingswerbung anzeigen können [OK/Akzeptieren]" ... wär doch allen geholfen oder?[Ironie aus] :-)
 
Werbung für Werbung, Na wieso auch nicht. Käufer gibs auch dafür.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.