ATI & Nokia arbeiten an 3D-Grafik und TV für Handys

Telefonie Der finnische Handy-Hersteller Nokia und die Grafikchipschmiede ATI haben am Donnerstag mitgeteilt, dass man eine strategische Partnerschaft eingeht, in deren Rahmen man die Multimedia-Funktionen von Mobiltelefonen weiter verbessern will. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Im Kommentarlöschen ist nim jedoch ne Bank, muss ich schon sagen.
 
@vaka: wenn der fehler behoben ist, darf ich sie doch wohl löschen, oder nich?
 
@nim:
is nen argument :)
 
@vaka: "ein Argument", nicht "einen Argument".
 
@nesquik1987: ick find dit passt schon mit "nen" :o)
 
ich trolle jetzt mal: ich will kein ATI in meinem handy, bin eher ein nVidia-fan. greets
 
@wieselding: Es gab mal ein Mitsubishi mit ner nVidia GoForce drin, vermutlich wird in den nächsten Tagen nVidia einen grösseren Partner präsentieren und dann gehts am Ende einen kleinen Machtkampf wer mehr Partner hat, wobei Nokia quasi ein Trumpf ist.
 
@floerido: nur dass nokia in diesem segment (wie du schon sagst) der trumpf schlechthin ist. und da ich schrieb *ich* möchte keine ati-vga im telefon haben weise ich noch darauf hin dass ich seit 10 jahren nur nokia benutze :-). wobei das aber denke ich mal kein grund sein wird die marke zu wechseln. greets
 
Hammer... echt hammer... freu mich schon auf die ersten handys mit ner abgespeckten variante des x1800xt chips :)
 
@sk4tz: ja wassergekühlt Oô
 
@gec: hast in die hose gemacht? nein, wasserkühlung ausgelaufen! xD
 
Ati find ich schon besser da ich selber ein Intel board besitze. lol
 
Geil ich möcht auf meinem Handa ein X1900XTX einen Hochgetakteten 805er und dann noch 2GB RAM, aber bitte Passiv weil in der Hosentasche bekommt das Teil sicher nicht viel Luft, besser noch das Handy wird mit der eigenen Pisse gekühlt.
Nein, mal erlich ich spiel ja nicht mal jetzt auf meinem Handy wozu brauch ich da dann 3D Grafik, der einzige sinn dahinter ist wohl das der Akku schneller lehr ist.
 
TV am Handy wäre die Revolution, das wär das Beste was die Handy-Hersteller je gemacht hätten!
 
@Loser: Immer wieder interessant wie die Industrie es schafft ein bestimmtes Interesse zu wecken, was meiner Auffassung nach überhaupt nicht vorhanden ist.
Einerseits propagiert man HDTV in riesigen Formaten und dann soll sich briefmarkengroßes TV durchsetzen??? mmmh weiss nich, gibts die lupe gratis dazu???
Und dann kommt wieder die GEZ und will rundfunkgebühren für ein Telefon haben.
Die spinnen doch alle...
 
@Loser: ... also, ich bin schon seit Jahren heiß auf 2-Zoll-TV! Ach nee, doch eher nicht.
 
also mein händy sollte telefoniern können der rest is mir wurscht :)
 
@freedyk1: du telefonierst noch mit dem handy? oO ^^
 
@freedyk1: .....wie uncool ^^
 
@freedyk1: ... also, ein Handy das eigenständig telefoniert, wäre mir auch nicht ganz recht. :-) Muss wohl eines von MS sein :-D *duckundwech*
 
Dauert nicht mehr lange, dann muß man auch bei den Handys Graka-Treiber aktualisieren... Wieder mal ein großer Schritt in eine nutzlose Richtung, aber die Werbestrategen werden es schon richten.
 
@Schließmuskel: auch ne möglichkeit wäre... sie können die person "sabine" nicht anrufen mangels shader 3.0 unterstützung, bitte aktualisieren sie ihren treiber oder kaufen sie sich eine bessere grafikkarte xD
 
@Schließmuskel: Also, dass es für Handies schon Antivirensoftware gibt, ist für mich schon ein alarmierendes Zeichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check