The Wild Thing: Handy-Suche von Microsoft Research

Telefonie Die Entwicklungsabteilung aus dem Hause Microsoft arbeitet derzeit an einer neuen Suche, die intern einfach "The Wild Thing" genannt wird. Das Besondere daran: Selbst Abkürzungen und Begriffe, die mitten im Wort aufhören, sollen für die Suchmaschine ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich gut an, aber wie Filter ich die Ergebnisse aus?
Wenn ich jetzt wie im obigen Beispiel "TR SF" eingebe, könnte ich ja auch Transrapid Strecken in San Francisco meinen. Oder bekomme ich trotzdem eine Ergebnis Seite angezeigt?
 
@Mellowyellow: Du würdest wahrscheinlich auch Transrapid-Strecken als Suchergebnis bekommen, jedoch erst wesentlich weiter unten, da es wahrscheinlicher ist, dass du nach Thai Restaurants suchst. Außerdem musst du bedenken, dass die Suche bisher nur auf Englisch verfügbar ist und du das deswegen nicht mit deutschen Begriffen und Abkürzungen verbinden kannst. Englisch und Deutsch sind unterschiedlicher als man denkt, zumindest was die Komplexität angeht.
 
Auf dem Weg zur weiteren vereinfachung der Sprache...
mich nervt das schon etwas wenn man mit einer REALEN Person redet und die anfängt un Abkürzungen zu lachen....
 
@-=[J]=-: Stört mich auch voll. Einige meiner Freunde tun statt lachen nur noch LOL sagen. Ich reg mich dann immer voll auf wenn er was zum lachen hat dann soll er gescheit lachen und keine Worte sagen. Schon irgendwie komisch. Geroge Orwell findet es außerdem auch nicht gut. :)
 
Also ist dies mehr oder weniger eine Suchmaschine mit T9 Funktion :D
 
hört sich sehr gut an :D
aber wenn man auch auf deutsch machen sollte, müsste man vorher entscheiden. welche Sprache man sucht ^^ oder was genau. weil je mehr begriffe man einfügt, desto komplexer wird dsa ganze und dann findet er auch mehr als er vllt soll^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!