Yahoo stellt Media Center Software zur Verfügung

Software Nachdem der Suchmaschinenbetreiber Yahoo letzte Woche die Firma Meedio übernommen hat und damit auch die dazugehörige Software für Media Center PCs, stellt das Unternehmen jetzt eine eigene Lösung vor. Der offizielle Name dafür lautet "Yahoo! Go". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also nach der Installation meldet es das ich eine falsche IP Nummer habe ?! Ich bräuchte eine US IP...
 
@hashemi: Guckst du in die FAQ: I live outside the U.S. Can I use Yahoo! Go for TV?

We're sorry, Yahoo! Go for TV is currently available inside the U.S. only, for Windows-based systems.
 
Die Meedio-Community sieht das ganze übrigens garnicht gelassen.
 
@sparkle: glaube aber das wird yahoo egal sein, sie haben ja alle rechte an der Software gekauft...
 
Hier werden einfach posts gelöscht, was für ne Freschheit!
 
In letzter Zeit wird recht viel Software "freiekauft", finde ich gut!
Wenn das in Deutschland klappt, werde ich das auch mal testen!
 
@grosche: find ich ansich auch gut, nur in dem fall soll das resultat mehr als enttäuschend sein, da die yahoo variante extrem beschnitten sein soll verglichen mit meedio.
werd also weiterhin bei Media Portal bleiben.
 
Abgesehen davon das die News schon 2 Tage alt ist...wieso findet man hier eigentlich nie News über andere kostenlose MediaCenter wie MediaPortal oder GBPVR?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr