Google Maps erweitert Straßenverzeichnis in Europa

Internet & Webdienste Bisher bot der Service Google Maps nur ein sehr grobes Netz der Straßen in Europa. Mit dem gestrigen Tag erfuhr das Straßenverzeichnis ein großes Update, wodurch jetzt auch jede kleine Straße in den abgelegensten Gegenden Deutschlands eingezeichnet ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sehr gut. Es leben ja nicht alle dort und somit wurde es auch mal zeit^^
 
ist aber klasse. die sat-bilder sind supi, zwar nich aktuell aber die auflösung ist klasse. wenn man es bedenkt: alles kostenlos! feine sache, weiter so!
 
@füchslein: JO aktuell sind die echt nicht das Bild das unser Haus zeigt ist ca 6 Jahre alt aber trozdem sehr gut was google da macht
 
@füchslein: Aber wenn man bedenkt, dass das alles für "lau" ist. Prima Sache. Da kann man sich den evtl. Urlazubsort mal von oben ansehen :-).
 
Krümel: das hab ich schon gemacht du! :o) würde mich mal interessieren was die für die werbung bekommen. hab gesehen dass auch kleine firmen unseres ortes angezeigt werden. und das sicher nicht nur aus lauter nächstenliebe. aber immerhin ein interessantes werbemedium.
 
Super, aber Satellitenbilder unseres Hauses sind ca. 5 Jahre alt (zeigt Rohbau)
 
...aber warum stürzt mein Firefox (1.5.0.2) ab, wenn ich maps.google.com aufrufe???
 
@mb080574: kA, kann Dir nur den Internet Explorer von MS ans Herz legen damit alle Seiten im Web korrekt dargestellt werden....
 
@mb080574:
keine ahnung, aber bei mir klappt die Seite astrein.
Das Kartenmaterial bei uns ist etwa 2,5Jahre alt....

Echt spitze...

-Trust-
 
@Trust: Echt? Also letztes Jahr wurde bei uns eine Umgehungsstraße fertiggestellt welche bereits verzeichnet ist... meinst Du nicht die Satellitenbilder?
 
@thepoc: Geh mal auf Seiten die neuere CSS Styles verwenden, dann siehst du mal wie gut dein völlig veralteter IE die Seite anzeigt:-P.
 
hammergeile sache! ich find es einfach klasse, dass dank google die von unseren steuergeldern finanzierten satelliten endlich eine für alle zugängliche nutzung finden! ich bin sicher, das ende der fahnenstange ist aber noch nicht erreicht.
 
@rymsch: Jop muss ich auch sagen! Echt geile Sache! Da sind die Maps in Google Earth schlechter!! Wieso sind das eigentlich nich die gleichen??
 
@rymsch: Mit unseren Steuergeldern werden, die Satelliten der NASA oder so bezahlt?
@rex*05: Google hat vermutlich das Wissen bei verschiedenen Herstellern eingekauft und bei Earth wird auf etwas anderes Wert gelegt als bei Maps.
 
@rymsch: schade eigentlich!!! Da die Satelitenbilder (finde ich) wirklich genauer und schärfer sind!
 
...und für alle, die noch eine Navi- oder Tracking Software fürs Handy suchen (z.B. Nokia 6230(i) mit Bluetooth-GPS-Maus):
*** NAV4ALL.COM *** (vorläufig kostenlos bis 15.08., nur GPRS-Datenkosten, meist sehr gering ca. 5-100 kb pro Route!, Navteq-Daten), *** ODGPS.DE *** für Tracking und Routenaufzeichnung
Kommentar abgeben Netiquette beachten!