Command & Conquer 3 im Anmarsch - Screenshots

PC-Spiele Auf diese Meldung werden Fans der Command & Conquer-Serie lange gewartet haben: Ein neuer Teil der beliebten Echtzeit-Strategie-Serie wird definitiv für den PC erscheinen! So findet sich in der aktuellen Ausgabe der englischen Zeitschrift PCGamer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ich sehr gespannt, was uns da erwartet :)
 
wenn es nicht so buggy wird wie alle aktuellen EA spiele wird es ein Kauf wert sein
 
@Maniac-X: Ja hoffentlich... den mit Patches nimmt es EA auch nicht so ernst.:(
 
Stimme mit maniac überein. Die Programmierung von SUM I und SUM II sind der letzte dreck, denke es wird nicht viel anders werden. Nach SUM II habe ich mir geschworen kein EA Produkt mehr zu kaufen.
 
@jensel79: Jetzt mal für die Dummen: Was ist SUM?
 
@Murhagh: Google erster Treffer zu SUM: Schlacht um Mittelerde
 
@jensel79: hmmm was war denn an schlacht um mittelerde 2 so buggy zogge das immer gerne im LAN hatte da noch keine probleme....

lg angel
 
sum1 und sum2 sind ohne ende buggy! guckt ma hier im forum:
http://www.schlacht-um-mitteler.de
Da wurde ausführlich drüber gesprochen. Das schlimme: die wollen die gleiche engine wie bei sum2 verwenden (SAGE-Engine)
Also wird uns der "game.dat-fehler" wohl weiterhin beschäftigen. Naja, aber erstmal abwarten. Is ja noch nen bissl hin :-)
 
@jensel79: Ich fand schon Battlefield 1 damals scheußlich programmiert (Bei mir spacken ohne ende, seltsame Grafikauflösungen, zu viel CPU Last für so ein Spiel...).
 
@jensel79: EA ist der Publisher und nicht die Programmierer. Und redet jetzt nicht so einen schwachsinn, wie "jaja EA drängt die Programmierer für schnelle Markteinführung bla bla", dann will ich quellen...
 
@jensel79: EA stellt kein Spiele her. die sind nur Publisher. Beide SuM-Teile laufen bei mir tadellos. Generals (was auch auf SAGE-Engine basierte) hatte leider zeitweise Probleme mit dem Kopierschutz, lief aber sonst auch sauber. SuM2 insbesondere wird derzeit sehr intensiv supported, daher weiß ich echt nicht was dein Problem ist. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Spiele durch eine ordentliche Windows-Installation zu beheben. Hauptprobleme: Kopierschutzkonflikte: Boardtreiber alt oder gar nicht da: ServicePacks nicht installiert (ich wollte ich hätte einen Euro für jeden Deppen der mir erzählt hat das seine Spiele nicht mit SP2 laufen).
 
Endlich! Man der Tag ist schön nur wegen dieser Nachricht : )

Ich weiß noch wie das bei generals war - fast jedesmal dieser "hardware - virus...Fehler"
 
Zurück ins "Tiberium-Universum" - och nee, bitte nicht.
Dann ist das nichts für mich.... mochte den Tiberium Teil überhaupt nicht. - Shice und Schade.
 
Mir wäre ein Alarmstufe Rot 3 oder Generals 2 lieber gewesen. Mit dem GDI gegen NOD kann ich nichts anfangen.
 
Also ich finde es gut, dass es wieder "Back to the roots" geht :)
 
@Potty: Back to the roots??? Na dann möchte ich aber wieder den Kampf um Arakis aufnehmen!!!
 
@Potty: hehe genau dune 2000 :D
 
Nicht "back to the Westwood roots", sondern eher die von C&C (von wegen Tiberium und so).
 
Vielleicht ist es ja aber auch die Verbindung von Alarmstufe Rot mit dem Tiberium Universum! Allianz wird zu GDI und die Sowwjets werden zur NOD. Deswegen auch der unspezielle Name Command & Conquer 3!
 
Fand C&C nie wircklich kool. Zu einfach, zu vorraussehbar, nur im Multiplayer wars nett. und der Erste Teil der Serie war noch nice, weil halt Neu. Ansonsten eine Fortsetzung dich ich persönlich nciht brauche :p

ps: Magazin "Scanns" :)
 
@ThreeM: jop, ein Duden wäre des Geldes mehr wert.
 
C&C mit Tibirium war schon immer wunderbar!
 
Dann gibts bestimmt wieder die tollen Erzsammler :D
 
@mike1212: TIBERIUM.... kein erz
 
weis jemand von den Systemanforderungen ??
 
@s0xtech: das spiel baut auf der generels enginge auf... welche stark aufpoliert worden ist/wird. also man sollte generals auf jeden fall flüssig spielen können um mit dem game freude zu haben
 
Aber hoffentlich gibts dann BITTE wieder so geile Videos mit ECHTEN Schauspieler!
 
@Muvon53: please reading the text!
 
@Kalimann: Please learning the englishing grammaring :P
 
@Muvon53: if you understand me, then my english is ok *lol
 
hmmm gescannte screenshots... stellt ihr euch auch mal weider den computermonitor vor wie er mit bildschirm nach unten auf dem kopierer liegt?
 
@LiveWire: so sehen die scans eh aus....
 
- Veröffentlichung in 2007
- Mike Verdu (Schlacht um Mittelerde 2) als Produzent
- Jason Bender (C&C Generals) als Lead Designer
- Handlung beginnt im Jahr 2047
- Zwischensequenzen mit realen Schauspielern
- Kane tritt auf
- Nutzt aktualisierte Version der Sage-Engine aus SuM 2
- Fraktionen: GDI, Nod, eine noch unbekannte dritte
- Angekündigt: klügere KI
- Integriertes Tool zur Sprachkommunikation
- Clan-Support, Beobachter-Modus angekündigt
- Gefechtsmodus geplant
- Multiplayer-Modi: Einzelgefecht, Deathmatch, Team Deathmatch, Weltherrschaft
 
@Giorgo: die dritte is nicht unbekannt, es wurde nur i den vorgängern wenig behandeld ^^
 
endlich :)
 
command & conquer ist eine legende, ich zocke vom anfang an dieses spiel. ich hoffe ea games macht das wieder gut was sie in generels verpatzt haben.
 
Eine sehr schöne Nachricht und sobald ich meinen neuen Rechner ende dieses Jahres habe wird gezockt bis zum abwinken *hehe* Jetzt müsste nur noch die Meldung kommen das DiabloIII auch vor der Tür steht und meine Zockerwelt ist geschaffen *hrhr* mfg M-A-T-R-I-X
 
@M-A-T-R-I-X: Wenn dann noch ein neuer DSA Teil für den PC rauskommt, dann ist die Welt perfekt :)
 
Hoffentlich Vermurksen sie das Spiel net wieder so wie C&C Generals
Ich zogge auch seit dem ersten Teil damals noch unter Dos/95 *träum*

Aber EA Wir wollen Zwischensequenzen mit Scahuspielern und altgewohntes C&C Feeling nicht nur die Grafik mussstimmen. So kommt es mir nämlich manchmal vor als hätten sie sich bei Generals nur daraud konzentriert die Grafik so gut wie möglich zu machen.

Aber ich freu mich auf jeden Fall schon aufs neue C&C die Screens sehn ja schonmal nit schlecht aus.
 
Yes, mein Leben hat wieder einen Sinn... Kane LEBT ... :D

ne Spass bei Seite, finde ich toll wieder mal was GDIvsNOD lastiges zu daddeln. Die Red Alerd II & Generals kacke war ja nicht auszuhalten...

@ Matrix, Diablo III soll angeblich auch in der Mache sein, der ehemalige lead coder von Diablo, soll sich ans werk gemacht haben.

Auf Diablo III würde ich mich auch sehr freuen.
 
@ Kalimann, wer ist den die dritte seite? spiele auch c&c seit anfang an :D
evtl die restliche menschheit?
 
Endlich mal wieder mit NOD und GDI !!! Alarmstufe Rot war mir zu abgefahren und Generals war eh fürn Arsch... Denke mal, dass die dritte Fraktion die "Ausgestossenen" sein werden...hab da noch sowas aus Tiberian Sun im Hinterkopf...
 
@DyCE: ja hab da auch noch was im hinterkopf, mit irgendwelchen verlassenen menschen, die die gdi beschützt hatte in ein paar missionen...
 
Waren das nicht die Ameisen in der Geheimkampagne?
 
@surfacecleanerz: du scherzkeks :D
 
Hoffentlich besinnen sie sich auf ihre alte Stärke. Denn GENERALS glich vom Aufbau her ja total Age of Empires etc.
 
Na ich bin ja gespannt.....was da auf uns zukommt :-)
 
Jahhhaaa, ich habe C&C durch das Tiberum-Universum kennengelernt und geliebt..... nicht dass die Alarmstufe Rot und Generals schlecht waren..... aber zurück bei dem Original macht C&C einfach mehr spaß.....(Ob Cain wieder mit dabei ist..... Sein Vertrag ging nur über die ersten 3Teile....)
 
wie komme die auf die versionsnummer 3?

tiberium sun war doch offiziell teil 3...?

oder sehen die das als teil 2...?
 
@dasBo: tiberium konflikt (teil 1), tiberian sun (teil 2)...
red allert (teil1), red allert 2 (teil 2)... dann generals.... und aus dieser sicht, ist dies der dritte teil der tiberium reihe^^ ach ja renegade war auch im tiberiium angesiedelt wird aber nicht mitgezählt da es ein anderes genre ist
 
@TTDSnakeBite: Ich glaube mich aber noch zu erinnern das Alarmstufe Rot, den Titel trug C&C2: Alarmstufe Rot, muss mal die alten CDs heraussuchen.
 
Das war nur hier in Deutschland etwas konfus: C&C Der Tiberium Conflict
C&C 2 Alarmstufe Rot
C&C 3 Operation Tiberian Sun
C&C 4 Alarmstufe Rot 2
 
freude herrscht
 
Ahhh, was ich mich freue fand alle teile schon Geil.. Zock im mom aber nur C&C Zero Houer (Lan) .. habe erst die Tage eine der letzten Originale bekommen und habe nun alle teile (zwar deu und eng gemischt), werde mir aber auf jedenfall die neue auch kaufen.. sei es egal wie Bugy sie ist. Es wird trozdem Spielbar sein..
 
@ Das Bo

C&C Tiberirum Konflikt Teil1 danach kam
Alarmstufe Rot 1 Teil 2 danach
C&C Tiberian Sun Teil 3 danach
Alarmstufe Rot 2 Teil 4 danach
C&C Renegade (Egoshooter) und danach
C&C Generals Teil 5
Und halt die ganzen Addons noch.
 
Bin mal gespannt, hoffe nur das es Zwischensequenzen wie Teil 1 werden und nicht wie Tiberian Sun. Fands es cooler das man von dem Schauspieler selber angesprochen wird und nicht zusehen muss wie Schauspieler den Spieler verkörpern und sich unterhalten.
 
Kann act of war, trotz sehr geilem addon schon nich mehr sehn, und Zero Hour is auch nich mehr das wahre aber das neue C&C kommt wohl erst nächtes Jahr.....fang dann schon mal an zu warten...und warten...und warten...und...*gähn*
 
Jahh omg auf dieses Spiel warte ich schon längst!!! YES!
 
Super Freu :-)
 
Ohh Cool, aber kann mir mal jemand verraten warum die ein perfektes 2D Spiel wieder in 3D machen, also wenn das wie Generals wird dann haben die nichts dazu gelernt.

C&C muss 2D bleiben......
 
C&C hat ich früher mal angespielt, war ganz nett, aber ich fand die Dune-Teile von Westwood wesentlich spannender, obwohl diese älter waren! (Besonders den 1ten, wo es einem Adventure ähnelte.) An RTS spielen ist mir aktuell immer noch von den Innovationen Rome-Total-War, wegen der Massenschlachten, der Moral der Einheiten, der taktischen berücksichtigung des Geländes (Wald, Hügel bieten Vorteile) und der strategischen Weltkarte am liebsten! (Auch wenn C&C sich damit nicht vollständig vergleichen lässt, im Bezug auf Rohstoffabbau und Basisbau!) An zweiter Stelle folgt bei mir dann "Soldiers: Heroes of World War 2", wegen der Direktsteuerung der Einheiten (wo kann man schon mal bei einem Strategiespiel selber zielen oder die Einheit selber steuern, also richtig mit Tastatur mein ich???), der zerstörbaren Umgebung (realistisch in Stufen, also Häuser können teilweise stehenbleiben, je nachdem wie sie getroffen wurden und nicht alles auf einen Schlag wie bei Panzers), realistische Beschädigung der Fahrzeuge, deren Auswirkungen und deren Reparatur (sieht echt gut aus, wenn die Panzerkette sich abwickelt wegen einem Treffer), alle Ausrüstungsgegenstände und Waffen können von den Einheiten aufgehoben bzw. besetzt und verwendet werden (z.B. muss man bei Fahrzeugen ab und zu den Tank auffüllen: endet teilweise in etwas viel Mikromanagemant, aber ist trotzdem genial und realistisch) und die Auswirkungen der Kampfhandlungen auf die Umgebung (Feuer kann sich auf Gegenstände bzw. der Landschaft ausbreiten, wo gibts das sonst?). Hinzu kommen noch die vielen Einheitenanimationen, wenn sie Panzer oder andere Objekte bemannen (was woanders einfach mit "Einhait läuft zu Objekt und verschwindet in diesem" endet, ist bei Soldiers datailierter "Einheit läuft hin, krabelt auf Panzer und verschwindet dann"). Das alles nenn ich innovativ für ein Spiel, nur leider ist das Spiel eher unbekannt gebliegen. Ich hoffe, dass sich das bei "Faces of War" (Nachfolger von Soldiers) ändert, welches alle diese Features wahrscheinlich beibehält und die Grafik etwas zeitgemäßer aussieht, als bei Soldiers! Soldiers (WW2-Szenario, kein Basisaufbau, RPG-Elemente) ist natürlich auch nicht direkt mit C&C vergleichbar, aber von den Innovationen könnte sich EA bzw. die beauftragten Entwickler mal ein Beispiel nehmen!________(Mal wieder ein (zu) langer Post von mir, ich weiss! Aber so ist das nun mal, selten, aber viel!) :-)
 
wenigstens mal wieder ein spiel aus der tiberium geschichte. gefällt mir wesentlich besser als generals, was im prinzip wenig mit den vorrangegangenen c&c's gemeinsam hatte
 
Wird das Game übers Inet Multiplayer-fähig sein? Ist da schon was bekannt?
 
Mir ist ja völlig schleierhaft, wie man irgendeines der Westwood-RTS gut finden kann. Ich finde sie miserabel. Die KI ist schrott, die Managementfunktionen sind Schrott. Total Annihilation hat gezeigt, wie es gehen kann - das ist heute noch ein Klassiker. Da hast Du 150+ Einheitstypen, geskriptete alternativ-KIs und auf modernen Rechnern kann man locker mit 5000 Einheiten spielen. Auch Earth 2150/2160 sind imho um Klassen besser - da kann man sich wenigstens selber Skripte dazustricken. Mir ist der Rummel um die C&C-Serie ein Rätsel.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles