Vista Sidebar Styler - Anpassung der neuen Sidebar

Windows Vista Mit Windows Vista führt Microsoft erstmals ein komplett neues Bedienelement ein, das zahlreiche Informationen am Bildschirmrand einblenden kann - die Sidebar. Bereits jetzt, in der frühen Betaphase des Betriebssystems, steht ein Tool zur Verfügung, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
n1 klappt einwandfrei
 
funzt nur für Vista oder funzt des auch unter XP?
 
@Yue23: Wenn du die Vista-Sidebar unter XP installierst, dann funktioniert das auch da.
 
@xylen: Geht das? So ohne weitere Schwierigkeiten? Und wenn ja, dann wie?
 
@xylen: woher bekomm ich den die vista-siedbar für xp?
 
Also die Sidebar.exe muss man sich selbst aus Vista besorgen, danach wird ein Hack benötigt, um die Datei unter XP zum Laufen zu kriegen. Den gibts für die unterschiedlichen Vista-Builds hier: http://www.anti-tgtsoft.com/repository/vista/
 
@xylen: über google findet man leider keine links mehr :(
 
@Darkstar85: Sollte man ja auch nicht. Wer kein Betatester ist, kann es nicht unter XP testen, da er sich nicht die sidebar.exe aus Vista kopieren kann. Alles andere wäre ja "illegal".. ;-)
 
@xylen: naja auch nicht schlimm ich frag mal mein muli :)

 
xylen: Auch für Betatester ist es nicht erlaubt! :-)
 
die beta war doch gerade vor 1-2 wochen hier offiziell zum download ^^
 
Ich finde es ja schon ein wenig unverschämt von MS, dass man für so ne Spielereien (wenn auch nützlich) gleich ein neues Betriessystem auf den Markt schmeißen muss. Wenn ich mir mal angucke:

- Transparenzeffekte
- 3D Taskmanager
- Sidebar

Hm. Das alles gibt es unter Linux schon lange und das auch noch kostenlos. Bei Windows XP muss man ja für Themes sogar noch Extra-Software (ThemeXP etc.) kaufen, nur um die Optk zu verändern! Es sei denn natürlich, man will nur die Farben und das Hintergrundbild verändern.

Was mir nicht so ganz in den Sinn kommt ist, warum man plötzlich ne DirectX 9 Grafikkarte brauchen sollte, nur um sowas anzeigen zu können. Bei Linux geht das auch mit "älterer" Hardware. Ich meine, OK, mir ist schon klar, warum die das machen. MS hilft den Hardware-Herstellern, ihre neuen Produkte an den Mann zu bringen und die helfen wiederum MS mit ihrem Betriebssystem. Der Dumme ist da mal wieder der liebe Endkunde.

Ich muss sagen, dass ich es schon lange leid bin, was MS da abzieht und ich habe daher auch seit ein paar Monaten kein Windows mehr auf dem PC. Nicht zuletzt, weil meine Mitbewohner auch an meinen PC gehen und ich keine Lust habe, dass die mir das System kaputtmachen oder uns Viren einfangen. Das alles hab ich unter Linux nicht und bisher hab ich auch noch nichts gefunden, was ich unter Linux nicht machen kann und wirklich benötige. Support ist super und bei Windows bzw. MS DOS musste ich mich zu Beginn auch erst einarbeiten.

Ich wünsche Euch dann mal noch was...

Bis denne

None Of Them

____________________________________________
>
 
@noneofthem: hm naja deine meinung aber was machst du hier wenn du kein win nutzt?
sehe da keinen sinn dahinter... ich glaube ms fanboys sollten mal linux foren unsicher machen um ein gleichgewicht zu schaffen :D
das mit der extra software wirds auch von 3t anbietern irgendwann geben und zu den effecten unter linux naja ich bin von dem design nicht so angetan is sehr langweilig auch mit anderen themes, das is bei osx und win besser finde ich, jetzt kommt darauf wieder was mit der anpassbarkeit usw mir egal hab noch nicht mal einen schönen screen von einem schönem kde oder gnome desktop gesehn und der würfel naja hab die demos gesehn und find sie langweilig... is wie der classic style bei win aber geschmäcker sind ja verschieden :) is nur meine meinung^^
 
@noneofthem: und was soll ich da erst als mac-user sagen? ich finde du hättest dich aber ruhig mehr mit allen neuerungen von vista beschäftigen können statt nur mit optischen änderungen.
 
@noneofthem: schön das du Linux magst... um deine Probleme mit Windows zu lösen: 1. Hast du schonmal was vom Shared Computer Toolkit gehöhrt? Das gibts zu einem originalen Windows aus dem internet direkt von MS. Ein schönes Programm... kann man alles einstellen und solang niemand das Password knack "müllt " da niemand das System zu. 2. seit dem Vista Build 5342 sollen auch DirectX 8 fähige Grafikarten genügen. 3. sowei ich weiß, kann man, wenn man die msstyles Datei in das entsprechende Windows verzeichnis kopiert, die Styles über das normale integrierte Menü auswählen und verwenden. 4. Du hast nicht wirklich MS DOS und Windows in einem Satz erwähnt? *grummel* 5. Hat Linux Probleme mit Rootkits. 6. Hatte ich in den vielen Jahren, in denen ich Windows benutze nur einen eizigsten Virus und das nur aus meiner eigenen unvorsichtigkeit. 7. Fällt mir bestimmt noch ein :-) MfG
 
hieß es nicht mal das die sidebar auch für windows XP kommen soll?
 
@Kalimann: schön wäre es schon aber nicht unbedingt notwendig.
 
@Kalimann: Schon mal von Yahoo! Widgets Engine gehört? Und vom Desktop Sidebar?
 
Da dieses Forum es leider nicht erlaubt direkte Links zu der Vista-Sidebar zu posten, bitte ich doch einmal jemanden mir diesen Link per Mail zu schicken.
reimer.christopher@freenet.de

Danke,
Chrissi1993
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen