Google plant offenbar eigenes Online-Reiseportal

Internet & Webdienste Offenbar plant der Online-Riese Google erneut eine Erweiterung seines Angebots, diesmal mit einem eigenen Reise-Portal. Das Projekt soll durch eine Kooperation mit Orbitz realisiert werden, einem Online-Reiseveranstalter aus den USA. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also so langsam hebt google aber ab! was wollen die denn noch alles machen! die sollen sich lieber auf die suchmaschine konzentrieren.
 
@user31085: Son Quatsch. Ist doch gut wenn Google mehr Services anbietet. Die Suche funktioniert doch gut (meistens). Ein Unternehmen muss Gewinne machen um am Markt bestehen zu können und ein guter Ansatzpunkt ist die erschließung neuer Märkte
 
@user31085: Google ist ein ServiceProvider... das eine oder andere Geschäft das heute gut läuft kann morgen schon tot sein. Verfügbare Dienste werden durch schwindende Exclusivität immer billiger und damit weniger ertragreich. Um immer ein heisses Eisen im Feuer zu haben muss man sich halt immer umschauen. Google war einst eine Suchmaschine, ist aber schon länger ein reiner Service Provider der die Suchmaschine als Plattform nutzt.
 
@user31085: da musst du jetzt aber auch mit microsoft, etc., dudu machen!! 8o) die sollen sich mal lieber auf ihr BS konzentrieren...
 
Google hat ja mittlerweile schon fast überall die Finger drinnen. Bin gespannt was noch kommen wird....
 
@XTRa: Man braucht es nicht zu nutzen, es gibt zum Glück Alternativen.
 
danach kommt noch ein automarkt, ein eigener TV/radio sender ....
aber ein eigener TV sender wäre mal geil man gibt einen begriff ein und schon kann man sich die sendung anschauen die man gesucht hat^^
 
@Mladen: Lass dir das schnell patentieren, sonst schnappt Google dir die Idee noch weg ^^
 
@Mladen: gibt doch schon google video :)
 
was google halt ausmacht ist das es alles miteinander verbindet. Ich buche also meine Reise bei google, kann mir damm per google.maps schonmal die ortschaft anschauen und die route berechnen, it der bildersuche mir das hotel anschauen, vieleicht noch reiseberichte bei google suchen .. etc. etc. Ich bin auf jedenfall google fan .. bis jetzt war alles was sie angepackt haben auch ein erfolg. Da stecken sehr schlaue leute dahinter. Die wissen halt was ich will
 
Google wird die Weltherrschaft an sich reißen :D -> http://media.aperto.de/google_epic2015_de.html
 
@schnubbi: Gutes Video! Man sollte sich die Zeit nehmen es anzusehen, regt zum Nachdenken an.
 
@swissboy: Unterlass doch bitte das Trollen gegenüber Google.
 
@schnubbi: Die erste hälfte des videos ist nur eine eher langweilige zusammenfassung von dem was wir eh schon wissen .. und der rest ist irgendwie ein bisschen zu fad und ideenlos um wirklich intressant zu sein. Aber trotzdem ganz nett gemacht.
 
@DekenFrost: ... aber trotzdem ist ein solches Szenario gar nicht so weit hergeholt.
 
@swissboy: ich finde sogar es ist sehr nah an der warheit. Würde mich nicht wundern das es so oder so ähnlich in der zukunft aussehen wird. Darum fand ich es warscheinlich auch eher langweilig .. ich hätt das ein bisschen drastischer dargestellt ^^
 
@schnubbi: war ja klar das jemand wieder diesen Link muss posten ^^
Ich finde auch das google viel zu viel dienste bereit stellt. Sie kaufen kleine firmen auf die eine gute idee haben und stellen wieder einen neuen dienst zu verfügung. Google schwimmt doch nur so in geld also kommt mir jetzt nicht mit existenzminimum.
 
@schnubbi: @schnubbi: So ein Schwachsinn. Google ist schneller weg als sie denken. Google hat noch große klappe, weil sie zur Zeit nicht schlecht verdienen. Aber die kommen nicht weit. Ihr Idee mit "Software nur per Internet Plattform" ist nicht schlecht, aber wird nicht als einzigartiges Szenario überleben. Außerdem ist ihre Klappe zu groß und Microsoft ist z.Z. dabei ihr Geschäft an sich zu reissen. Es wird nicht mehr lange dauern. Auch bezweifle ich das Amazon und Google sich zusammen tun werden. Selbst wenn, hätten sie keine change gegen Microsoft. Selbst Linux ist bei weitem besser als google. *kopfschüttel*
 
@bitmaster: 1. wie kann man einen flash film ur so ernst nehmen 2. microsoft und google werden noch laaange weiterhin coexistieren können .. kein grund das einer von beiden untergeht 3. jetzt vergleichst du linux mit google ? .. Geht es noch sinnfreier ? Linux ist ein betriebssystem .. google eine firma .. wie soll jetzt das eine besser sein als das andere ? 4. Google wird noch sehr lange da sein.
 
@schnubbi: @DekenFrost: "Google wird noch sehr lange da sein." Als Suchmaschine vielleicht (wenn Microsofts nicht besser wird). Aber als Welteroberer oder als Genie für die Leute nicht.
 
@bitmaster: mehr hat auch keiner gesagt .. aber suchmaschine ist doch schon lange vorbei google ist längst nicht mehr nur eine suchmaschine das weiss doch jeder.
 
@schnubbi: @DekenFrost: "google ist längst nicht mehr nur eine suchmaschine das weiss doch jeder." Da sind wir wieder bei dem was ich meine. Die Leute denken google wäre mehr als nur eine Suchmaschine. Aber das sind sie nicht. Was hatt google großes außer einer Suchmaschine?
 
@bitmaster: wo lebst du eigentlich ? .. gmail, google maps, google pages, google groups, blogger, picasa (auch wenn die beiden aufgekauft sind) .. aber nee google is ja nur ne suchmaschine :)
 
@schnubbi: @DekenFrost: Hallo, ich sagte das google nichts großes hat außer eine Suchmaschine. Ist GMail was großes? Hotmail etc. ist viel größer (ich mein jetzt nicht den Speicherplatz). Und google maps willst du ja wohl nicht wirklich als was großes bezeichnen, oder? Und das andere sind auch alles nur kleine dienste. Es mögen zwar relativ viele sein, aber alle nicht wirklich von großer bedeutung. Ich meine große Sachen wie z.B. Windows, Linux, Google-Suchmaschine, Microsoft Office etc.
 
hier ist die "AmazonBay" Version -> http://www.drkwrevolution.com/2015/
wurde allerdings noch nicht ins Deutsche übersetzt aber trotzdem gut...^^
 
@schnubbi: cool das kannte ich noch nicht
 
Demnächst gibt es auch noch Google-Toilettenpapier.
 
Die Leute denken sie sind im siebten Himmen nur weil google irgend so ein blöden Mist macht. Das Google Packet besteht nicht mal nur aus google sondern auch Mozille, Adobe etc. Bis jetzt hat google eigentlich nichts großes außer eine Suchmaschine. Ich verstehe nicht warum die Leute alle so ausflippen wenn die den Namen google hören. *kopfschüttel*
 
@bitmaster: Um das Google-Paket geht es hier doch gar nicht!?
 
@bitmaster: erstens das .. und ausserdem seh ich hier noch keinen ausflippen .. du bist hier der einzige der ausflippt.... naja irgendwer muss ja immer aus der reiehe tanzen nichtwahr ?
 
Jetzt wissen die auch wohin ich fliege, reise. Beängstigend. Irgendwie wird Google zu mächtig.
 
@cosima: Hä? Wieso zu mächtig? Nur weil die so blöde kleine Sachen machen? Microsoft wäre dann ja mehr als Mächtig mit Windows, Hotmail, Office usw. Ich kapiere die Leute nicht. Nur weil google in letzter Zeit viele kleine Sachen macht, sind sie doch nicht Mächtig. *manmanman*
 
back to topic^^
 
@megalomaniac: Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles