Yahoo Maps nun auch mit eigenen Satellitenkarten

Internet & Webdienste Bisher war es nicht möglich, sich beim Service "Yahoo! Maps" Satellitenbilder anzeigen zu lassen. Mit dem gestrigen Tag hat sich dies allerdings geändert. So bietet jetzt der dritte große Suchmaschinenbetreiber Kartenmaterial in Form von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alle versuchen jetzt krampfhaft mit Google mitzukommen und deren Dienste zu "kopieren". Wenn sie nicht mitziehen würden, versinken sie wohl ganz. Google bietet bei diesem Dienst aber mit Abstand die beste Qualität.
 
@ericsson: Stimme ich dir voll und ganz zu, google earth hat auch die tiefste zoomtiefe, ist zwar nicht ganz aktuell (das Firmen gebäude meiner firma ist in der einen Hälfte noch im Bau, die andere Hälfte ist schon fleißlig am LKW´s beladen)
 
müsste man nicht Windows Live Local, Yahoo! Maps nicht mit Google Maps vergleichen und nicht mit Earth. Die Bilder vom G! Maps hinken denen von G! Earth bei weitem in der Auflösung hinterher.
Also nicht Äpfel und Birnen ....
 
@simsoo: ja das stimmt. immerhin handelt es sich hier um eine Browserbasierte Applikation und man muss nicht extra Software wie bei G earth runterladen. Gruß
 
cool wäre jetzt ein dienst, der alle drei map plattformen vereint und immer das beste und aktuelleste bild von einem bereich zur verfügung stellt :)
 
also für deutschland ist der service vom dasoertliche nicht schlecht. die haben echt eine wahnsinns auflösung!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr