NextSensor 2.0.0.0 Build 0410 Final - Monitoring-Tool

Software Die Entwickler des Tools Central Brain Identifier arbeiten parallel auch an neuen Programmen. Eines davon ist das gestern in seiner zweiten Final-Version erschienene NextSensor. Dabei handelt es sich um ein einfach zu bedienendes Programm zur ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, siehe der letzte Teil der News. Wenn die Jungs nochmal ein wenig Gas geben und die Unterstützung für eine reichere Anzahl an Mainboards verfügbar ist, denk ich mal freuen sich mehr User über die "Fähigkeiten des Tools".
 
Obwohl v 2.0 mein Brett korrekt erkennt, zeigen die negativen Spannungen und die Lüfter nur Hausnummern an. Also => MotherboardMonitor
 
@z@pp@: neine ben nicht MBM. Das wird ja nichtmehr weiterentwickelt also sollten wir den potenziellen nachfolger unterstüzen! :)
 
ich hasse es ausserdem wenn programme ein individuelles design wählen...wofür hab ich denn mein xp design so eingestellt? bestimmt nicht damit andere programme dies komplett ignorieren!
 
@Kidix: AMEN!
 
stickstoffkühlungsgeeignet...soso...
na da bin ich mal gespannt wieviele Leute sowas haben :)
 
@voodoo44: stickstoffkühlungsgeeignet...soso... na da bin ich mal gespannt wieviele Leute sowas haben :)
->""bestimmt jeder auf der Welt. Besteht nicht ein Großteil der Luft aus "Stickstoff", ich glaub es waren 78%, dazu Sauerstoff 21% und 1% Edelgase.""
Jetzt mal im Ernst: Das Tool ist schon nicht schlecht, es ist nicht groß und zur Überwachung allemal gut geeignet: Vorraussetzung ist natürlich, daß das Board unterstützt wird.
 
im Prinzip ein schönes Tool nur 1.Stört dieses "nur" hervorheben von Strichen. Wenn man es in den Tray legt kann man kaum erkennen welche Zahl da steht.
Das design naja schlecht siehts nicht aus aber man sollte doch die möglichkeit geben es zu ändern (skins und co)

Im moment unterstützt es noch nicht alle meinen Board Sensoren trotz der Tatsache das mein Epox 9NPA+Ultra gelistet ist.

naja kommt Zeit kommt neue Version :D
 
taugt nicht, eben nur ein "schönes" klicki-bunti-Spezial-Teil für den Entwickler und drei seiner Freunde :-((
 
hmm, glaube auch dass Rudi99 Recht hat.
Wofür hat man überhaupt sein BIOS, da is auch nen Hardware Monitor.
Ich halte diese Desktop Monitring Tools für reine Spielerei...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen