Neues Schmieröl soll Festplattenkapazität steigern

Hardware Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu will die Kapazität von Festplatten durch den Einsatz neuer Schmiermittel steigern. Durch die Verkleinerung der Moleküle des Schmierstoffes will das Unternehmen den Abstand zwischen Schreib-/Lesekopf und der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm kann ich das auch für meine Fahrradkette gebrauchen? Ölfilm der nicht Abreist klingt Gut :)
 
@ThreeM: Ich glaube nicht, ThreeM. :-) Da reißt wohl auch eher die Kette als der Film. :-)
 
hrhr das nennt man dann wohl FILM-RISS :p
 
Tja, die Japaner haben schon immer verrückte Ideen gehabt......
 
@Kill Bill: Das können wir auch, aber machen wir nicht. Nach dem Krieg haben die Japaner bei uns abgeguckt. Nun gucken die Chinesen bei uns ab bzw. bei allen.
 
@Kill Bill: Das nennt sich nicht verrückt, das nennt sich Forschung und Entwicklung.
 
@Kill Bill: Bischn verrückt sind doch alle Forscher :P
 
wow, wenn man bedenkt das aktuelle Festplatten rund 100-200 GBit pro Quadratzoll aufweisen, is das ganzschön geil! Wobei ich die Zukunft trotzdem in Flashspeichern sehe!

mfg
 
@eckki: Joa aber in weiter Zukunft. Zu flüchtig, zu wenig Schreibzyklen, zu teuer. Mal sehen wie Lange es dauert bis die erste Flashed Based HDD mit 200gig kommt :)
 
So weit sind wir also schon. Gleitcreme für Hardware...
 
@Rikibu: Naja, das würde über kurz oder lang sicherlich die bisher so teuren "Serverplatten" billiger machen. SCSI-Platten oder extra robuste Teile von z.B. WD sind ja u.a. wegen den hochwertigen Lagern so teuer. Ich finde die News sehr positiv :)
 
@Enki:
Hier gehts aber nicht um die Schmierung der Lager, sondern um die Schmierung zwischen Kopf und Plattenoberfläche (um den Schreib/Lesespalt kleiner zu machen). Deshalb dürfte sich die Preissituation von Serverplatten dadurch nicht verbessern :(.
 
Ich favorisiere eine Webbasierten kostenloasen webspace, von 10 TB grösse, und mein OS ist auf ein USB stick in einen Client Pc, natürlich alles kostenlos, geggen 1€ Monats gebühr! (Office inbegriffen)
 
@the sucker: und dann machst wohl per akustikkoppler bild-und video-bearbeitung, oder?
 
Ich favorisiere Webbasierte kostenlose Webspace, von 10 TB Größe, und mein OS ist auf ein USB stick in einen Client PC, natürlich alles kostenlos, gegen 1€ Monats gebühr! (Office inbegriffen)
 
Schön, schön. Jetzt wird man also schon den ganzen April lang vergackeiert, anstatt nur am 1.
 
Wenn ich den Text so lese, versteh ich nur Bahnhof. Aber zum Glück ist ja das Bild dabei, da wurde mir alles klar!
 
ich versteh nur chinesisch..
 
@S.a.R.S.: Dann ist klar, dass Du mit den japanischen Zeichen Probleme hast. :-)
 
Fujitsu = Müll. Deren Festplatten sind absoluter Schrott. Ich weiß wovon ich spreche, da ich bereits zwei mal Erfahrungen damit machen durfte und von Bekannten und in Internetforen reichlich schlechtes gehört habe (nicht nur über deren Platten). Die sollten lieber mal ihre Qualitätsstandards erhöhen, bevor sie hier großartige Neuerungen anpreisen.
 
har har, ist doch lustig hier, wie alles madig gemacht wird...die welt ist scheiße, und der Deutsche ist eh nur der bezahler...............
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.