HD-Laufwerke: Produktionskosten von 400 US-Dollar

Hardware Glaubt man den Marktforschern der Firma In-Stat werden es die neuen DVD-Format HD DVD und Blu-ray sehr schwer haben, die Kunden von einem Kauf zu überzeugen. Der Markt für herkömmliche DVDs dagegen, soll auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann lohnt sich wirklich der Kauf der PS3!
Wird ja wohl im Gegesatz dann wirklich sehr günstig sein :)
 
@Fuchs: jau allene schon wegen dem player! wenn dann noch irgend ein feature ähnlich der xp-live funktion dazukommt, ist eine überlegung für den kauf wert!
 
@Fuchs: Was hat man davon sich eine PS3 zu kaufen, wenn sich das dazugehörige Format nicht durchsetzt? Man kauft sich doch auch kein Nintendo 64, weil die Module so toll waren. gf
 
@Fuchs: Leute der Samsung Blue Ray für 999€ ist ein Brenner und der HD-DVD ist nur Player. Wer hat den Scheiß geschrieben!!!!!! Blue Ray und Sony wird sich wohl durchsetzen, was ich nicht gerne sehe. Hoffentlich setzt sich einer dieser neuen billig Medien durch.
 
Oder man wartet erstmal ab welches Format sich durchsetzt. wenn der Bluray Player genauso mistig arbeitet wie seinerzeit die dvd wiedergabe der ps2 - dann prost. da kauf ich mir lieber einen combi player der bluray und hd dvd abspielen kann, denn das laufwerk der ps3 wird sicher nicht das beste, schnellste sein.
 
@Rikibu: um ne dvd wiederzugeben ist es eigentlich egal wie schnell das laufwerk arbeitet und 1x wirds wohl haben :) aber wenns so mist ist wie bei ps2 haste schon recht
 
Ich geb doch nicht 500-1000 Dollar für ein Laufwerk aus :)
 
ich weiß noch wo ich mir n dvd laufwerk für 210DM gekauft hab, das war im Angebot :)
aber selbst das war schon schmerzgrenze für n laufwerk...sind immerhin 105€... aber 400€ für n laufwerk? nee sicher nicht... besonders wenns nichtmal n brenner dafür gibt :-)
 
Seit den ersten Meldungen um einen zukünftigen Kampf der beiden Formate bin ich der festen Überzeugung, dass HD DVD das Format der Zukunft ist, und dass Blu Ray untergehen wird. Nicht etwa weil HD DVD besser ist, sondern weil einfach der Preis deutlich geringer ist. Nicht nur die Geräte kosten die Hälfte (und selbst der Preis ist noch zu hoch), sondern auch die Medien sind deutlich günstiger herzustellen. Und die geringere Speicherkapazität gegenüber Blu Ray sollte kein Hindernis darstellen, da die Kapazität immer noch hoch genug ist, um HD Inhalten genügend Platz zu bieten.
 
Was ist eigentlich aus dem Gerücht geworden, das HD-DVDs auch auf Standard DVD Playern lesbar sind? Natürlich nur die Standard DVD Auflösung die der DVD Spezifikation zu Grunde liegt - also kein High Def auf Standard DVD - logisch.
Sollte es wirklich so sein, das man die HD DVD auch auf alten DVD Playern wie eine normale DVD nutzen kann, so würde sich für die Mehrheit beim Umstieg auf HD-DVD nicht wirklich was ändern wenn man noch nicht die teuren Player/Laufwerke haben will. Man könnte aber so schon HD Material kaufen, es in bekannter DVD Qualität nutzen und wenn der alte DVD Player den Geist aufgibt, einen HD DVD Player kaufen.
Sollte das wirklich stimmen, wär das ein massiver Vorteil gegen den Bluray Standard. Leider hab ich da keine Quelle mehr
 
@Rikibu: Nein, das funktioniert nicht.
 
@Rikibu: @cfroemmel:

Doch, es wird Hybrid Medien geben die einerseits Standard DVD Content aber auch HD Content haben und so auf alten wie auch auf neuen Playern abgespielt werden können.
 
@Rikibu: @gizzard: Von Hybriden wurde nicht gesprochen. Diese heissen Hybride, weil sie auf mindestens 2 Playerarten spielen werden. Allgemein wird es dennnoch nicht funktionieren. Hybride werden sich meiner Meinung nach auch nicht durchsetzen.
 
@Rikibu: Ja, bei den HD-DVDs ist das möglich und wird auch zum Einsatz kommen...
 
@cfroemmel: 1. Wer sagt dann das nicht von Hybriden gesprochen worden ist?
2. Brauchst du mich nicht aufklären warum ein Hybrid ein Hybrid ist...
3. Kann ich deine Meinung nicht ganz folge leisten warum das so sein soll

Du hast zwar nicht falsches gesagt weil Standard HD-DVDs nicht auf heutigen DV-Playern läuffähig sind aber dennoch verschwiegen das es Hybrids gibt die auf beiden laufen. Warum musst du dann darauf einen sinnlosen comment setzen wenn dich jemand ergänzt. Ich jedenfalls bin der Meinung das meine Antwort für Rikibu besser war als deine. Aber machen wir hierdraus jetzt kein Drama es ist so schönes Wetter draussen :)
 
@Rikibu: @gizzard: Sollte heissen, dass es Hybride gibt, aber Hybride sind nun mal etwas (DVD-Schicht) + etwas anderes (HD-DVD-Schicht). Daran, dass es mit der "Ur-"HD-DVD nicht gehen wird, ändert es nichts, und da nach HD-DVD gefragt wurde, und da es damit nicht geht, sagte ich, es geht nicht. Wie auch immer: Hier vielleicht noch etwas interessantes, wenn auch nicht so brandaktuell:
http://www.golem.de/0412/35064.html
 
Dann gibts halt keine HD- bzw BluRay-Laufwerke für mich! Brauch ich auch irgendwie nicht :)

Halte den ganzen AACS-, Verschlüsselungs- usw.-Kram eh für übertrieben. Ich behalt meinen VHS-Recorder :)
 
@tdexwjgb: Gute Einstellung *zwinker*
 
hmm ich weis noch damals, als die ersten brenner kammen, 2x cd-r brenner hat mich 800 DM gekostet, war zwar ein luxus gerät, konnte es aber auch sinnvoll einsetzen, den es gabs damals nix außer einer größeren HDD. Heute, hmm toll 50 GB auf eine Blue Ray Disc, da hab ich aber auf meinem USB Stick schon 80 GB und die hat nur 80 euro gekostet (leider weng größer als CD). Und die Filme passen auch so gut auf 2 DVD (inc. features) ok der einzelner Punkt der überzeugen sollte ist HDTV Qualitäts Format, aber ist eh was für reiche!!!
 
@LastSamuraj: den usb-stick mit 80gb zeigst mir mal...
 
@Infernus: Ich denke er meint eher eine Externe Festplatte. gf
 
bezieht sich das nicht auf standalone hd-player? ein pcdrive braucht doch wohl keinen integrierten h.264 decoder oder?
 
ja ja kann mich noch gut an die ganze +/- Diskussion erinnern und heute, wenn intressiert es noch ... also erst mal abwarten ob sich einer überhaupt wirklich durchsetzt oder nicht gar direkt von einem nachfolger wieder überrannt wird.
 
"Glaubt man den Marktforschern der Firma In-Stat werden es die neuen DVD-Format HD DVD und Blu-ray sehr schwer haben, die Kunden von einem Kauf zu überzeugen." Zumal man mit dem Kauf von BluRay / HDDVD eine ganze Reihe Verbraucherrechte aufgibt.
 
@ElGrande-CG: diese verbraucherrechte werden von dritten sicher wieder hergestellt in form eines schlauen fuchses... da mach ich mir gar keine sorgen.
 
@Rika: Die Lücke ist dann spätestens beim Kauf einer neuen HD-DVD/Blu-Ray Disc wieder geschlossen...Oder dein Player kann halt gar keine Discs mehr abspielen, weil entweder dein Player auf der Blacklist der DVD steht oder du keine Online-Verifizierung mehr erhälst...Brave New World...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte