Google Toolbar 2.0 für Mozilla Firefox veröffentlicht

Software Der Suchmaschinenbetreiber Google hat heute eine neue Version seiner Toolbar für den Browser Firefox veröffentlicht. Neu ist eine Anti-Pishing-Funktion, eine verbesserte Sucheingabe sowie die Möglichkeit, GMail zum Standard-Mail-Client zu machen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gleich mal testen - vielen dank für die news :)
 
Ich finds ja toll dass sowas entwickelt wird, aber mir wäre es lieber wenn solche Dinge als Sidebar implimentiert werden. Mein Browser ist klar und aufgeräumt und Toolbars sind da sowas von deplaziert. In der Sidebar die ich nutze (AIOS) wäre sowas imo besser aufgeboben.
 
@Chuck: Es gibt aber auch Leute wie mich die eine Sidebar nicht mögen von daher bin ich froh dass es die Toolbar gibt :)
 
@LiBrE21: Toolbars nehmen halt im Browserfenster dauerhaft Platz weg obwohl man sie nicht so oft benötigt, die Sidebar ist für jene die den Platz brauchen da vorteilhafter.
 
was bringt die Toolbar den tolles? Das Google Suchfenster hab ich ja auch rechts neben der Adresszeile....
 
@sledge73079: Lies mal den Newstext und gehe auf die Homepage, dann bist du informiert was die Google Toolbar alles sonst noch kann.
 
"Wort-Übersetzung, Rechtschreibprüfung" ... dass das nen browser zum anzeigen von website ist, muss google mal einer erklären ... ressourcenfressender schnickschnack
 
@Benjamin: Diese ganzen Toolbars sind echt eine Pest. Brain 1.0-Besitzer brauchen solche Datensammelgadgets wirklich nicht.
 
@Benjamin: Tellerrand... mal drüberblicken... es gibt immer mehr WebApplikationen. Viele News Publisher etc schreiben die Beiträge über ein WebFrontend... Groupware gibt es auch mit WebFrontend...und das sind nur 2 Beispiele... und bei beiden ist eine korrekte Rechtschreibung Pflicht. Also ist es nur angebracht wenn es eine solche Lösung für Browser gibt.
 
@Benjamin: Kann über die Rechtschreibprüfung auch nicht klagen, was mir die schon alles für Rechtschreibefehler eliminiert hat :-)
 
@Chuck: Okay, da ist vielleicht was dran. Nur stört mich z. B. tierisch, auf welche Art und Weise den Leuten diese Software in der Regel aufs Auge gedrückt wird: Meist ist das im Installer irgendeiner Share-, Free- oder Sonstwasware eingebaut und die ganzen DAUs (von denen ich einige kenne) klicken halt JEDES Setup einfach so durch, und haben damit den Schrott im System - den sie in der Regel für NICHTS benutzen, wenn man sie mal fragt. Und "nebenbei" sammeln halt Läden wie Google fleißig Nutzerdaten... Sowas stört mich einfach. P.S.: Die Rechtschreibung dieses Posts hab ich "manuell" überwacht und korrigiert, das funktioniert einwandfrei.
 
Hab die neue Version mal ausprobiert.... Die letzte Version lief ohne Probleme, genutzt hab ich davon auch nur die Möglichkeit Suchergebnisse zu markieren und auf einer Seite zu suchen! Doch diese neue Version macht nur Probleme! Wenn ich Firefox starte, stockt alles und nach ca. 1 Minute stürzt der gesamte Browser ab! Das kann ja wohl nicht sein! :-) Hat jemand nen Link zur alten Version???
 
@uilop: google doch mal :)
 
Völlig überflüssig die toolsbar! Die Zusatzfunktionen machen da nichts gut, was man nicht durch eine Extension für den FF auch machen kann. Ausserdem ist die Suchleiste vom FF wesentlich besser, da man mit dieser sofort verschiedene Suchmaschinen ansteuern kann.
 
@Willforce: Du nutzt noch die Suchleiste? Wie rimitiv *bfg*. Noch nicht mit der Schlüsselwortsuche vertraut gemacht... die hat sogar Opera kopier, da muss es doch gut sein!!1! :)
 
also es gibt nix über "g wortsuche" oder "imdb filmtitel" ind er adressleiste :)
 
Google Suggest gibt's auch als Extension, PageRank ist scheiße, den Anti-Phishing-Müll braucht man nicht, RSS gibt's mit Sage in wesentlich besserer Ausführung, ...
 
@Rika: Zustimmung! P.S.: Eine Rechtschreibprüfung wird die nächste FF Version direkt implementiert haben. Kann ich nur gutheissen. Vielleicht kann man dann auch die Postings der ganzen Analphabeten entziffern...
 
@Rika: "Google Suggest is now a part of the Google Toolbar for Firefox" :-(
 
wie immer nur gemecker hier.....furchtbar
 
ich finde solche toolbars so gesehen gut aber anders gesehen nerven sie total und nehmen einem platz weg und verlangsamen das starten des browsers ein bischen.
 
also mein firefox hat oben rechts nen google suchfeld. was kann die toolbar besser?
 
@Bobbie25: Rechtschreibprüfung und ein paar Google Gimmicks... aber auch an dich mal ne persönliche Frage... warum das Suchfeld? Wegen der History? Nutze seit je her die Schlüsselwortsuche und kann mir nix anderes mehr vorstellen.
 
für alle, die es "light" mögen:
http://www.borngeek.com/firefox/googlebarlite/
 
@stargoose: Danke für den Hinweis! Laut Author ist dort demnächst (=in den nächsten Tagen) die Veröffentlichung von Version 4.0 zu erwarten.
 
kann mich den meisten hier nur anschließen - vollkommen überflüssig da der FF mit diversen extensions eh schon alles (und teils besser) kann was die toolbar bietet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!