Google kann jetzt auch nach Immobilien suchen

Wirtschaft & Firmen Google hat offenbar ohne grosse Ankündigungen mit dem Beta-Test einer neuen Erweiterung seiner Suchfunktionen getestet. Die Suchmaschine kann, zumindest in den USA, nun auch nach Wohnungen und Häusern suchen, die zum Verkauf angeboten werden, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann stoppt endlich jemand Googles-Daten-Sammelwahn??? 1984 erlebt ein Flashback. Big Google ist watching you.
 
@Publisher97: Wo ist da ein Sammelwahn? Google bietet Hilfe beim Kauf und Verkauf von Immobilien. Nicht mehr und nicht weniger.
 
@Chuck:Selig sind die Armen im Geist, denn ihnen ist das Himmelreich.
 
@Publisher97: Einmal schnell gegen Google getrollt weil einem langweilig ist? Hobbys hat die Jugend... *fg*
 
@Publisher97:
Vor google hab ich immerhin weniger Angst als vor unserer durchgeknallten EU-Diktatur und ihren Erfüllungsgehilfen (genannt deutsche Bundesregierung).
 
@Publisher97: GoogleWorldDomination sag ich nur wenn das so weiter geht
 
Für meinen Geschmack kann Google schon zuviel.
 
@Sir Richard Bolitho: das sehe ich auch so. Google ist mir nicht mehr geheuer. Dem Unternehmen würde ich nie Daten anvertrauen geschweige denn mehr als die Suchmaschine nutzen.
 
ich hab angst vor google.
ehrlich. das ist bestimmt eine von der US Regierung gepushte Firma. Die nur den gläsernen Mensch fördern soll.
 
@warsheep: Oh ja, und demnächst kommt bestimmt noch raus, dass die Gründer von Google bei den Illuminaten dabei sind! Meine Fresse, vor was Leute alles Angst haben und sich ausdenken...
 
Jeder mag google! Das nutzen die irgendwann aus um die Weltherschafft an sich zu reissen. Wer Skynet aus dem Film Terminator3 kennt, der sollte gewarnt sein! Wir legen unsere Macht in eine schon fast künstliche Intelligenz !
 
@warsheep: Darfs noch ein bisschen mehr Weltuntergangsstimmung sein? Wenn du Angst haben möchtest denk an Microsoft die immer wieder von der aktuellen US Regierung gefördert und unterstützt wurden. Sogar im Klagefällen hat Freund Bush schon eingegriffen um Bill zu helfen. Vor solchen Firmen solltest du wenn schon denn schon Angst haben.
 
@ Chuck, vor MS hab ich keine Angst, bin ja Reseller :P und genieße einige vorteile durch MS, google bietet diese mir jedoch nicht :P*g*
 
@warsheep: Gerade als Reseller solltest du besonders Angst haben... ich arbeite mit anderen Firmen zusammen, mir kann nichts passieren, dir kann MS dagegen schon auf die Füsse treten.
 
Hat etwa jemand von euch noch sein neues Zuhause ohne Internet und Suchmaschinen gefunden, etwa altmodisch und überteuert in Zeitungen? *Ungläubig guck* Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Mein letzte Wohnung wurde per Suchportal gefunden... die aktuelle 'Wohnung' ist ein Eigenheim und wurde ganz altmodisch zu Fuss gesucht. :)
 
@Chuck: Hallo, ich hatte auch mit allen Mitteln (zu Fuß, auf Inlinern, per Fahrad, per Auto, per Webbrowser, per Zeitung und per MaklerInnen) gesucht, aber die Internetschiene war dann doch am ergiebigsten und effektivsten. Mir ist tatsächlich aufgefallen, das es in Deutschland inzwischen auch Usus wird, vor Ort am Haus, oder im Fenster, auf eine zur Verfügung stehendes neues Zuhause hinzuweisen, was ich sehr erfreulich finde. Die schlimmsten Nulpen waren meiner Meinnung nach MaklerInnen,
die wollten zwar Geld haben, aber ihren Job nicht erledigen, hatte auch MaklerInnen beauftragt, zu suchen, haben aber nichts geliefert. Ich meine, wenn MaklerInnen Geld von mir wollen, sollen die auch die Objekte für mich suchen. Das beste war eine Maklerin die ein verseuchtes Windows hatte, das war dann sehr miteilsam *fg* und spamte mich auch mit unerwünschten Infomationen zu. Die Lady war aber auch einfach zu doof! *gg* Sie behob das auch nicht, nach Mitteilung meinerseits. Und wenn die Installation auf derm Maklerinnen PC nicht explodiert ist, spamt Sie noch heute. .-) Gruß, Fusselbär
 
wisst ihr ich finds nur doof. das Google alles klaut an Ideen , ihm nen Google Branding verpasst und dann alle sagen "ach wie cool" Google hat es erfunden. Siehe z.b. Google Talk ( Skype Kopie ) oder Google Earth ( Nasa World Wind Kopie)...
aber das Thema hatten wir alle schon :( was ich damit sagen will ist, das Google die weinigsten Inovationen geschaft hat. Aber Trotzdem die geliebt wird. Eigentlich gehören die Lohrbeeren Apple MS IBM ect.
 
@warsheep: Das 'MS' bei den Lohrbeeren kannst du getrost streichen denn gerade die haben nirgens etwas zu suchen wenn es um Innovation geht. Nur so als Hint... die Google Mitarbeiter dürfen in der Arbeitszeit auhc an eigenen Projekten arbeiten und dazu gehört es auch Ideen die es noch nicht zum Durchbruch geschafft haben Marktreif zu machen. Skype ist derweil selber nur eine Kopie, auch NASA Worldwind ist nur eine Kopie... es sind alles nur Kopien von Vorgängern.
 
Sind denn die Häuser auch billig? Was mach ich dann mit meinem Haus?
Und was interessieren mich die Umsätze von irgendwelchen Unternehmen sprich Maklern? Das sind staatlich sanktionierte Preistreiber.
 
Ach lass Google doch seinen Suche auf Immobilien erweitern, ich geh sowieso immer zu meiner Marklerin...

Gruß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen