Podcasts während der Wahl in Singapur verboten

Internet & Webdienste Während der anstehenden Wahl in Singapur werden politische Podcasts und Videos verboten sein. Es wird eine Liste mit erlaubten Aktivitäten geben, die sogenannte "positive Liste". Festgelegt ist das Ganze in Singapurs Wahl- und Werberegelungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mach kaputt was dich kaputt macht, mach kaputt was dich zerstört...
 
*reim* bis der Rest der Welt Dich auslacht, und jeder weiss was Dir gehört...
 
Da fehlen mir ja die Worte bei solchen Politikern die das durchziehen (können). Die Kochen da oben ihr eigenes Süppchen und keiner soll es erfahren! Kann man da nicht irgendwie eingreifen!
 
Finde, es is extrem wichtig, dass man auch andere Meinungen als die der Presse hört.
 
Die gehören wieder unter die koloniale Knute, damit sie (die Politiker und ihr Klüngel) wissen, wie wichtig freie Meinungsäusserung ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen