Früherer Microsoft-Entwickler will in den Weltraum

Microsoft Der frühere Microsoft-Mitarbeiter Charles Simonyi plant offenbar einen Trip ins Weltall. Nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur RIA will er die Internationale Raumstation ISS besuchen. Simonyi leistete wichtige Teile der Arbeit an den ersten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie? da greift jemand vor bill gates nach den sternen?
 
Nur hoffentlich stürzt er nicht ab.
 
Ja lol!
Die machen shcon alles damti die aufmerksamkeit eregen.. Naja wenn die das geld haben...
 
@!Mani!: *G* schon hart.... Alle Beschweren sich über die Lücken in MS Produkten aber jeder hat es ^^ Sonst hätten ja die Mitarbeiter nicht das nötige Kleingeld für son Tripp. DA haben wir wohl was falsch gemacht.....
 
@maetz3: aeh nein...DU hast was falsch gemacht :)
 
Bald ist der Mond mit Viren verseucht und muss alle 2 Tage gepacht werden. Na hoffentlich machen die eine Page dafür: http://ms.mondupdate.com/
 
@Cryptor: Vielleicht solltest Du dir die Domain schnell sichern. :-)
 
@Grosser: Ne, nacher verklagen die mich auf 500mio Schadensersatz.
 
@Cryptor: wenn er jetzt nicht abstürzt, dann seh ich das nicht so eng.
 
@Cryptor: geil *g*
 
@Cryptor: Ich hab jetzt mit allem gerechnet.. Blöde Witze über BlueScreens im Weltall und sonstwas... aber Viren... und Patches... also Dinge, die nicht mal aus der Microsoft-Welt kommen... so dumme Witze hätt ich gar nicht für möglich gehalten... (kopfschüttel)
 
löl, die werden immer blöder, was soll denn der ganze mist? *GRÖHLLL*
 
@fireworld01: Das nennt sich Lebenstraum. Ich glaube nicht, dass es ein Geschäftsausflug wird.
 
Die 20 Millionen US-Dollar hätte man auch in was besseres investieren können...
 
@Perkin: man lebt nur einmal :) - warum nicht? wer's hat ...
 
@Perkin: wiso die 20 mille sind es doch wert in den all vor allem da man nur 1 mal lebt und was vom leben haben will wüsste jetzt auch nicht wo ich das geld anlegen sollte wen ich es hätte
 
@VoodiX: wer sagt das?
 
@mr.guru: Zum Beispiel in Entwicklungshilfe.
 
er ist doch nur früherer entwickler, wenn er dahin will, lasst ihn doch machen was er will, jeder hat sein provatleben. Wenn ich das geld hätte würde ich auch gern mal die erde von oben sehen...
 
@tavoc: Yup, da hast du Recht. Man sieht der hats erreicht und kann also ins Weltall, wiso nicht wäre die einzige Frage, die paar milllen, ach komm der Ausflug ist es Wert. Was würde ich dafür tun jetzt er zu sein *g*. Das sind zwei dinge für die ich mich interessiere, Weltraum, MS und die zukunft von Software/hardware deswegen bin ich gerne auf winfuture. Also diese News ist echt klasse... Ich glaube ich träume schon langsam zu viel ^^. MfG
 
Meiner Meinung nach räumt Bill Gates jetzt seine Alte Manschaft auf, alle die Fehler gemacht haben schießt er auf den Mond.... oder schickt sie zur Konkurrenz.... usw... lol
 
@Blade1781: rofl
 
Schöner Traum... zwar unnütz und teuer sowie gesundheitlich bedenklich, aber noch immer einer der wenigen schönen Abenteuer. *neid*
 
@Chuck: der hat milliarden auf konto bestimmt was machen da 20 millionen das ist doch wie zum bäcker paar brötchen kaufen für ihn bestimmt :)
 
@mr.guru: Möglich... aber gerade die Reichen sind oft die grössten Knauserer die jeden Cent 5 Mal umdrehen... aber wenns nen Lebenstraum ist hätte es sicher auch 200 Mio. kosten können.
 
Wer will nicht mal in den WWW (weiten weiten weltraum)
 
@NiceEyes: Stell dir vor ich es gibt tatsächlich welche die nicht dahin wollen. Ich denke mir immer das sind verückte, die meinen aber genau das Gegenteil ^^ Also ich kenne sogar welche, die kann ich aber nicht verstehn. Ich würde viel dafür hergeben um einmal im All zu sein *ach* man bin ich neidisch heut :-S
 
1981 wurde er bei Microsoft Leiter des Bereiches Anwendungsentwicklung. (http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Simonyi)
Womit er länger als von 91-02 bei MS arbeitete!
 
Toll..... und meine Oma will nach Australien. Was für ne News?!
 
@Kugelsicher: Würde er jedenfalls Gates mitnehmen und sich dort häuslich niederlassen wäre es eine News wert. :P
 
@Kugelsicher: jo find ich auch. so langsam aber sicher sind doch mondreisen standard oder? - nun müssen unsere "musterkapitalisten" doch die milliönchen loswerden, die sie durch die ganzen idioten weltweit gesammelt haben, die ihr windows schön brav bezahlt haben. mit ins grab nehmen is ja nicht :) schätze die haben ne ganz eigene definition von "zeitgeist" ...lol
 
der will doch nur den google satelliten abschiessen der unsere gedanken lesen kann
 
Kennt den jemand? Klingt für mich nach ein Sack Reis ist in China umgefallen.
 
@The_Jackal: bravo - auf dein zitat haben alle gewartet!
 
@The_Jackal: Das war der Typ, der den großen Fehler begannen hat und die ungarische Notation in der Programmierung erfunden hat. Diese Intentionale Programmierung wird garantiert auch nur Mist. Wenn man da jemals was zu sehen bekommt. Seit zig Jahren sind die Leute da am forschen und es ist immer noch nichts zu sehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles