TuneUp 2006 64-Bit Edition Betatest nun gestartet

Software Bereits vor einer Woche berichteten wir über TuneUps neueste Betaversion der beliebten Utility-Sammlung TuneUp 2006. So kündigte die Darmstädter Software Schmiede an, in kürze eine erste Betaversion der 64-Bit Version veröffentlichen zu wollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MMh, dumme Frage: Wieso kann man den vorhandenen Sourcecode nicht einfach mit einem 64-bit Compiler compilieren?
 
@TobWen: na gut, dumme Antwort: weil ein Compiler compiliert was er zum compilieren bekommt!
 
@inselspeer: Welche Vorteile bringt es, ein solch performancearmes Programm in 64-bit umzuschreiben?
 
@TobWen: was is'n das jetzt fürn Quatsch? Wenn du später (oder früher) mal ein 64bit BS draufhast kannst du zwar weiterhin 32bit Anwendungen laufen lassen aber nur 64bit Tools unterstützen diese Bandbreite
 
@inselspeer: Watt denn für eine Bandbreite? Ich sehe kein Sinn dahinter, Programme wie z.B. Notepad in 64-bit zu verwenden (außer um größere Dateien zu öffnen, LoL). WinRAR und 7-Zip, da sehe ich senn, weil Algorithmen verarbeitet werden müssen, aber das hier ist in meinen Augen lächerlich. Sorry.
 
@TobWen: Schon mal dran gedacht, dass Windows x64 sich von dem 32bit Windows unterschiedet (x64 wurde nämlich auf der Basis von Windows Server 2003 64bit entwickelt soweit ich weiß und wird auch von vielen Programmen als Windows Server 2003 erkannt) und dass daher das normale TuneUp nicht wirklich benutzt werden kann?
 
@t6|Mr.T: Ah, danke. Dies ist die Antwort auf meine Frage. Aber bei allen anderen Programmen müsste eine Compilierung mit einem 64-bit Compiler doch eigentlich möglich sein - wieder hier als Beispiel Notepad.
 
das einzigste "tuning" programm wo einem das sys nicht zerstört :)
 
@Darkstar85: wozu gibts bei jedem programm ne backupfunktion. und viele freeware tolls machen die arbeit besser als tuneup
 
@Darkstar85: das ist zwar einerseits richtig andererseits sollte man nach dem ersten scan durchaus mal in die details schauen was eventuell für die Zukunft ausgeschlossen werden soll.
 
@ rotti1970: Nur der Diskcleaner von Tune Up find ich nicht so gut, im vergleich zum CCleaner. Was machen denn andere Freeware tools denn besser? (ernstgemeinte frage) Und welche sind das?
 
@inselspeer: sowas setze ich natürlich vorraus der disk cleaner erkennt zum teil UT files die nicht gelöscht werden sollten aber die kann man ja ausschließen...
ich meine direkt vom system her da gibts einige programme die gleich win selbst zerstören! xp antispy ist zwar kein tuning tool (im vergleich zu tune up) aber das fällt mir gerade ein das es das os zerstören kann!
 
@Darkstar85: TuneUp ist ein gutes Programm, denoch vermisse ich dort einige funktionen. Habe paralell dazu XP-Tuner PRO laufen, sind mehr Einstellmöglichkeiten drin inklusive Benchmark. Das Programmw war freeware und man konnte es kostenlos downloaden, wie ich gerade gesehen habe, verlangen die jetzt dafür auch geld, sehr schade. Da bin ich ja froh das ich noch die freie Version habe :)
 
wowowowow.... TuneUp ist und bleibt von meiner Seite aus der beste Tuningprog...... Was für Probleme er aus meiner Registry gelöst, meine Internetverbindung beschleunigt und bestimme Tweaks (wie die Explorer in eigene Prozesse zu verwenden, um Die Stabilität nach überwinden eines Absturzes sicher wiederherzustellen) die in anderen freien Tuneingprog´s nicht verhanden waren...... Also ein Super Tuningprogramm.
 
Juhu .. ich habe die Mail .. ich darf Betatester spielen :( *ggg*
 
@eRnie: Na was denkste, ich bin auch dabei und viele andere auch. Ist das ein Grund, das hier extra zu propagieren? Zum Programm: Ich benutze TuneUp eigentlich nur zum stylen des Systems und dem Systemratgeber und die empfohlenen Einstellungen. Beim Registry Cleaner bin ich vorsichtig geworden.
 
Bin erneut Betatester. Win XP x64 habe ich nicht zu laufen. Ansonsten ist mir bislang bei der jetzigen Beta-Version nichts aufregendes aufgefallen
 
@genshagen: naja, ich habe schon einige Fehler gefunden (ca. 10) und die auch gemeldet, meistens aber Kleinigkeiten.
 
@genshagen: jo ich bin auch wieder dabei. fehler habe ich schon ein paar gefunden, darunter zwei die schon heftig sind, aber nicht so schlimm.
 
@genshagen: wieso testest du eine 64-bit version wenn du kein 64 bit hast`?
 
@genshagen: Hab das auch wieder geschafft. Bin Betatester für x64 version.
 
@bad-angel: auch die normalen komponenten für 32-bit wurden optimiert und verbessert. ich habe auch kein 64-bit (zum glück) und teste die neue ver trotzdem.
 
@Bad-Angel: siehe [re:5]
 
wie lange wird der Test laufen, bei der 32er Version ging er so um die 4-6 Wochen oder?
 
"Da es sich um keine öffentliche Betaversion handelt..."

Genau, da es nicht öffentlich ist frage ich mich:
Hat WinFuture die erlaubniss, die nicht offiziellen BetaNews zu veröfentlichen?
 
@GeProtector: wayne .... wenn das jemand stoert wird das schon jemand sagen
 
bin schon seit 2 uhr am testen :D
 
@jammer: ...dann hast Du aber sicher schon schwarze Ohrenringe unter den Augen? :D
 
bin diesmal auch tester geworden. gleichmal ne frage an die anderen: is es normal, dass das prog mir sagt, dass ich nurnoch 3 tage testen kann (hatte früher eine testversion drauf die aber abgelaufen ist) -.-
 
@gl4di4t0r: Jo, war bei mir auch so. Ich habe dann ganz einfach diese "Demoversion" mit meiner Seriennummer für TuneUp 2006 freigeschaltet.
 
@gl4di4t0r:das ist ganz einfach auch ein Fehler ....
 
@gl4di4t0r: ja ahbs gemeldet gehabt...mal schaun ^^ hab leider keine vollversion :(
 
Habe gleich mal nen BUG mit dem StartUP Manager eingereicht :(
 
@oely:
BUG ? naja.. ich hab noch keinen gefunden...mit WXP_x64
 
@faber38_2: Ich kann ein Programm nicht abwählen.... was mit msconfig geht!
 
@oely:
komisch...welches System benutzt du denn? x32 oderx64 ?
ich hab jetzt schon 2 Tage nach einem Bug gesucht... nichts...
shit..oder eben gut.. wie man es sehen will.. !!
 
@faber38_2: X64
 
hehe, hab mir gerade die normale TuneUp 2006 gekauft. und bin beeindruckt, besser als der Vorgänger.... dank neuer Funktionen wie z.B. den Firefox zu optimieren.
 
Ja, ich bin auch dabei und muss mal schauen, was an Errors so kommt.
 
Schon interessant zu sehen, wer sich alles für dieses Programm stark macht. Es würde sich fast lohnen sich die Namen zu merken.
 
geht die beta auch mit 32bit?
oder NUR 64bit?!
aber soweit ich weiss, gibts ja bisher keine software, die beides unterstützt bzw. beim setup dann die passenden dateien kopiert, oder?
 
Oh mensch, warum ausgerechnet 64 Bit ? Es wäre wohl besser es solle TuneUp 2007 rauskommen mit 32 bit. Aber neee... 64 bit.. muss vollgemüllt sein. Wer brauchts wohl 64 bit.. ich bin mit 32 bit zufrieden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles