MS vs. EU: Entscheidung fällt erst in einigen Wochen

Microsoft Die Kommission der Europäischen Union hat heute mitgeteilt, dass man mehrere Wochen benötigen wird, um das neue, von Microsoft eingereichte Material, auszuwerten. Heute begann in Brüssel die Anhörung der Anwälte des Unternehmens. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krieg ohne Ende. Ich schätze das sich die EU von Microsoft nicht beeinflussen lässt. Gesetze sind halt länderspezifisch und jeder muss sich anpassen, auch Microsoft.
 
Die EU macht was sie will...
 
@crazy-freak: ... und MS auch und macht nicht das was die EU fordert.
 
@crazy-freak: .... weil die EU nichts zu Tun hat, hat sie nichts bessere zu tun, als MS auf die Nerven zu gehen..... Schönes Europa.
 
@crazy-freak: wenigstens *eine* regierung die sich nicht von MS kaufen bzw. verarschen lässt...
 
will garnich wissen was die von den anderen firmen verlangen...
evtl. alle schnittstellen durch MS schon in ihren code einbinden lassen oder sowas? :|
 
@voodoo44: andere firmen haben nicht soviel geld in der portokasse wie ms...
 
@vDarkstar85: ist das MS problem? dann macht wohl einer was richtig und viele was falsch....:) So ist eben die freie marktwirtschaft :P
 
Joa und auf einmal boykottiert MS die EU. Schliesst alle Stellen und schon haben wir tausende Arbeitslose und kein deutsches Windows mehr :D
 
@Circle: Nur mit dem kleinen Hinweis dass Microsoft sich dieses weder finanziell noch wirtschaftlich oder strategisch leisten kann. :)
 
@Chuck: warum denn nicht?
weniger mitarbeiter weniger ausgaben...weniger büro räume anmieten, weniger telefongebühren, weniger stromkosten,...sollen halt alle auf linux umsteigen...dann hab ich bald ein virenfreies windows und die linuxidioten ärgern sich dumm und dämlich weil sie jetzt dran sind :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr