Morpheus-Betreiber geht gegen Skype & Kazaa vor

Wirtschaft & Firmen StreamCast Networks, bekannt als die Erfinder der Filesharing-Software Morpheus, hat vor einem Bezirksgericht im US-Bundesstaat Kalifornien eine Klage gegen eine Reihe von Firmen angestrengt. Das Unternehmen ist der Meinung, die Rechte an der von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich denk Skype basiert auf geschlossener Technologieund ist undokumentiert. Zusätzlich wird der code verschlüsselt zur laufzeit, und das Protokoll ebenso. wie kann steamcast denn wissen das die technologie klaun? (Jetzt besser?)
 
@ThreeM:
propärtier - steht das für wohlgenährte Kühe?
 
@ThreeM: Besser vielleicht. Aber alles andere als gut! Also wenn Du es genau wissen willst: Am Satzanfang schreibt man groß, also "Ich". An "denk" gehört ein e, also "denke". Nach Technologie fehlt ein Leerzeichen vor dem "und". Code wird als Hauptwort groß geschrieben. "Verschlüsselt" kommt als Verb erst hinter "zur Laufzeit", welche als Hauptwort wiederum mit einem Großbuchstaben beginnen müßte. Man setzt vor ein "und" eigentlich kein Komma. Das "wie" am Satzanfang und auch das Hauptwort "Steamcast" gehören groß geschrieben. Statt "denn wissen" sollte es stilistisch besser ein "dann wissen" sein. Du hättest vor "das" ein Komma setzten und es mit doppel-s schreiben müssen. Schließlich hättest Du Technologie wieder groß schreiben und "klaun" entweder durch ein "e" zu "klauen" ergänzen oder besser noch durch ein weniger umgangssprachliches "stehlen" ersetzen sollen. ... 14 Fehler in 3,5 Zeilen. Wie sah der Text eigentlich vor Deiner Verbesserung aus? RESPEKT! Das von Dir anscheinend gesuchte Wort schreibt man übrigens "proprietär".
 
@call_me_berti! Außer, dass Du ein "s" bei "welche" in Bezug auf das Substantiv "Verb" vergessen hast, und es durchaus Fälle gibt, wo vor "und" ein Komma gehört (Regel 83 bis 87 der dt. Rechtschreibung), nicht zu vergessen das "t" , welches bei "setzten" wohl fehl am Platze ist, RESPEKT!!! :-)
 
@rebastard: Erwischt! Aber mit 2 Fehlern in 18 Zeilen kann ich noch leben, und immerhin habe ich es ohne eine Nachbearbeitung geschafft. :-)
 
Meine fresse, wie pingelig kann man denn sein?
 
Einmal mehr ein "LoL" zu dieser Sache. Wenn die weniger Geld verdienen, dann probieren sie es halt so. Wie Armsehlig!!

Gretz euch allen
 
@Tomeagle:
leider ist die sache nicht besonders lustig, denn es kostet den firmen geld und kann rechtliche konsequenzen haben. die energie die sie da rein stecken müssen könnten sie dazu verwenden um ihre software noch weiter zu verbesser. ich finde solche rechtsstreitereien nur teuer und sinnlos.
 
@Tomeagle: Tja und leider machts die MI nicht anders
 
WTF is 'propärtier'? WTF is 'Armsehlig'?
 
@Newlukai: Bemühe doch bitte die Wikipedia. gf
 
@Newlukai: Bemühe doch bitte den Antwortpfeil und @felixfoertsch: Wie soll die Wikipedia da helfen? :-)
 
@call_me_berti: Ich habe das so verstanden, dass Newlukai nicht weiss, was proprietär bedeutet. Und das lässt sich über die Wikipedia recht schnell herausfinden :)
 
@felixfoertsch: Und ich habe das so verstanden, dass Newlukai einfach darauf hinweisen wollte,dass diese Wörter so wie sie geschrieben worden kein Sinn erfüllen.Dies tat er auf eine recht seltsame aber für mich doch sofot verständliche Art und Weise. mfG Ex!Li
 
@Ex!Li: Sollte dem so sein, tut es mir natürlich Leid. Aber ich denke, dass dieses Missverständnis auch unter anderem daran lag, dass Newlukai den blauen Pfeil nicht benutzt hat. gf
 
@Newlukai: Irgendwann gründe ich noch einen 'Verein für die Beachtung des Blauen Pfeils'. Wie soll ich denn auf 2 Kommentare antworten.
Ja, mein Kommentar sollte die Rechtschreibprüfung von Unbekannter Nr. 1 und Unbekannter Nr. 2 diskreditieren. Das konnte ich - in meinen Augen - aber nur durch einen Kommentar, der 2 Fliegen mit einer Klappe schlägt :)
 
Nur weil sie selber ihr Produkt nicht vermarkten können gehts jetzt so los?
 
Ist doch klar. Die wollen Geld und nochmal Geld.
 
@Kirill: richtig. wenn sie recht haben, steht dies ihnen auch zu.
 
ist das raubtierkapitalismus?
 
@vidocq: nein dann würde man eine feindliche übernahme starten und nachdem amn übernommen hat pickt man sich die rosinen aus dem kuchen und überläßt den rest den geiern :)
 
Was ist daran pikant? Wie ging das andere Verfahren denn aus?
 
Richtig so weil man bei Kazaa nur scheiße bekommt und da nur viren in umlauf sind.
 
@Charly-Tiger: Erstens ist bei Kazaa genau nur die Scheiße zu bekommen, die irgendwelche Scheißer reinstellen. Was können die Entwickler des Client-Programms dafür? Falls Du trotzdem der Meinung sein solltest, sie wären für die Inhalte verantwortlich, dann mußt Du logischerweise auch den Musikfirmen recht geben. Denn dann sind die Entwickler von Kazaa auch verantworlich, wenn illegal Musik getauscht wird. Dann gäbs zwar keine Viren aber auch keine Musik. Ich vermute mal, damit wärst Du nicht wirklich zufrieden. Zweitens gehts bei der Klage um Lizensierung der Technik des Filesharing, und nicht um Inhalte des Netzwerks. Hat rein zufällig überhaupt nichts miteinander zu tun. Zur Abwechslung könntest Du vor dem Kommentieren die Nachricht erst mal lesen und nen Moment drüber nachdenken! Danke.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!