Eolas-Update für Internet Explorer am Patch-Day

Microsoft Für Internet-Surfer könnte nach dem nächsten Patch-Day von Microsoft, an dem wie üblich einige Sicherheits-Updates veröffentlicht werden dürften, beim Umgang mit Flash- oder QuickTime-Inhalten, die über ActiveX-Controls in Webseiten integriert sind, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie ist da ein Widerspruch. "Derzeit befindet sich die Software noch in einer internen Test-Phase bei Microsoft." vs. "der bisher bereits als optionales Update zum Herunterladen angeboten wurde". (Wobei "wurde" eh nicht stimmt, es wird immer noch angeboten). Zum anderen sollte man noch eine Sache dazusagen: Das Update wird es wohl nur für WinXPSP2 und Win2003SP1 geben. Win2000 ist wohl davon ausgeschlossen.
 
Ich hab das schon die ganze Zeit, hab dan gemerkt das ich das update schon hatte und hab es gelöscht. Find ich nur schwachsinnig sowas, ärgert die leute nur noch mehr.
 
... wieder ein Grund mehr, den IE nicht mehr zu nutzen.. unglaublich sowas
 
Active X update FAQ and Resources: http://blogs.msdn.com/jvast/archive/2006/03/14/551699.aspx .
 
ich habe vor einer Weile das optionale Update heruntergeladen. mein fazit: völlig schwachsinnig, erschwert nur das surfen und das Update ist buggy: Flashinhalte werden teilweise zerstört, wenn man die Seite scrollt (am besten zu sehen, wenn man sich einen heise.de-Artikel anschaut) Wieso verstoßen eigentlich nicht Firefox und Opera gegen das Patent?
 
@faceitreal: Weil die keine 500 Mio. Dollar Strafe zahlen können.
 
@Junktyz: d.h., dass die (FF, Opera) das also eigentlich auch nicht dürften?! Ehrlich gesagt müsste man gegen Eolas protestieren, da die das Surfen echt "versauen". Wenn man bedenkt wieviel Leute Gutes dazu beitragen, dass das Inet heute so ist wie es ist, ist das eine Frechheit.
 
@faceitreal: Nein, ich weiß es nicht wirklich, ob FF und Opera eigentlich auch nicht dürfen. Aber soo abwegig ist meine Begrüdnung doch nicht. Werden halt Firmen verklagt, von denen man ne Stange Geld holen kann.
 
@all: Thats how it works in good ol' America... Verklagen oder verklagt werden...
 
Es geht doch um ActiveX-Controls, und damit können FF und Opera ja (standardmäßig) nix anfangen also verstoßen sie auch gegen kein Patent. Oder seh Ich das falsch ?
 
Bitte nicht ins WinfuturePack rein.Danke.
 
@meierwella: Einfach diese Vorgangsnummer merken "KB912945" und schon kann nichts passieren.
 
@meierwella: Zukünftige Sicherheitsupdates für IE werden diese Funktion mit beinhalten... es bringt also nix...
 
Noch eine ernsthafte frage, (schweizboy wo bist Du) da wir ja hier von KB912945 reden der den IE wie Beschrieben ändert nun meine Frage. Wird es den Patch dann in einer aktualisierten Version geben, ODER wird man Ihn in ein IE Cumulative Patch einbasteln ?

 
@xphansi: Auszug aus http://www.microsoft.com/technet/security/advisory/912945.mspx: Will subsequent Microsoft security bulletin updates for Internet Explorer replace update 912945?
Yes. 912945 will be replaced by security updates accompanying subsequent security updates from Microsoft for Internet Explorer for Microsoft Windows XP Service Pack 2 and Internet Explorer for Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1
 
@xphansi: Wie Lofote es eigentlich schon beantwortet hat wird das Eolas-Update in einen künftigen IE Cumulative Update mit einfliessen. Früher oder später kommt man also nicht darum herum.
 
O.K. Das Update ist in Gebiet Sicherheit ja Nützlich, Aber es kann auch nerven, ständig beim Surfen bestimmte Inhalte zu aktivieren, da vergeht doch einem der Spaß..... Aber eine art intigrierte Merkliste für Webseiten, deren Einstellungen für die Inhalte wäre nützlich bei diesem Update.
 
@Kill Bill: Es geht in diesem Fall überhaupt nicht um Sicherheits- sondern rein um patentrechtliche Aspekte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!