TuneUp 2006 64-Bit Edition Betatest startet in Kürze

Software Nachdem die Darmstädter Software-Schmiede TuneUp Software Ende letzten Jahren verkündete, dass es so schnell keine 64-Bit Version der bekannten Utility- Sammlung TuneUp 2006 geben würde, hat sich das Blatt nun gewendet und interessierte Anwender ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe mich eingetragen! Laut eMail an mich meinte man aber auch, dass man etliche Verbesserungen unter "die Haube" gepackt hat, welche nicht zwangsweise mit einem '64er System zusammenhängen!
Also auch für uns "Alte" 32'er sehr interessant :-)
 
@Shadow_74:
Jau, und aus dem Grund bin ich auch wieder dabei :)
 
@Shadow_74: Hab mich gestern angemeldet. Mal wieder eine gute Sache.
 
@Shadow_74: ...bin mal gespannt was die mit "unter der Haube" meinen... gab ja noch einige Probleme die in der alten Version nicht behoben wurden... ...werden eigentlich wieder Vollversionen vergeben? ...2 Vollversionen hätten schon ihren Reiz *G*
 
Ich frage mich ob dass im Sinne von TuneUp ist den Link zur Anmeldung zum Betatest zu veröffentlichen.
 
Hallo liebe Winfuture-Redaktion. In eurem Einführungstext liest man von einer 64 Bit-Version des Softwareproduktes "Tune-Up Utilities 2006." Dies entspricht nicht ganz den Tatsachen. Hier der Eingangstext aus einem Brief der "Tune-Up" Redaktion: Lieber ehemaliger Betatester,
ein großes Update für TuneUp Utilities 2006 steht kurz vor seiner Veröffentlichung: Die Unterstützung von Windows XP Professional x64!
Dieses Update betrifft nicht nur Besitzer einer 64-Bit-Version von Windows, sondern alle unsere Anwender: Wir haben zahlreiche grundlegende Anpassungen "unter der Haube" vorgenommen, die sich auf alle Windows-Versionen auswirken können. Wir möchten die neue Version von TuneUp Utilities 2006 daher erneut komplett testen.
 
finde ich nicht gerade klasse das hier der link veröffentlicht wurde. dieser ging schließlich an die alten betatester und da die plätze ja beschränkt sind wäre es wirklich ärgerlich wenn ich dann keinen platz bekomme sollte ich interesse an diesem test haben. will doch als "alter hase" bevorzugt werden. leider sieht man das bei der anmeldung nur leider nicht.
 
@stadtschreiber: Du bist ja ein ganz schöner Egoist. Nur weil du einmal Betatester warst, hast du absolut keinerlei Vorrechte und wenn du als Betatester versagt hast oder zu der Entwicklung von Tune-Up 2006 nichts positives beigetragen hast, warum sollten die dich wieder einsetzen?
 
@Django2005:

woher willst du wissen wie oft ihc betatester war bei diesem produkt. das kannst du garnicht aus meiner antwort wissen. und wenn ich deiner meinung so versagt habe warum hab ich dann eine vollversion geschenkt bekommen? ich für meinen teil finde es richtig bevorzugt zu werden da n00bs wie du in so einem test nichts zu suchen haben und nur sich dort anmelden um beim virtuellen schwanzvergleich anzugeben. wenn neue tester gesucht worden wären wäre die url ja wohl public und würde nicht per mail an die alten tester gesendet worden sein oder?
 
@stadtschreiber: Du bist ja richtig primitiv. Hättest du gelesen, was ich unter Pkt.04 geschrieben habe, hättest du festgestellt, daß auch ich von Tune-Up eine Einladung zum Testen erhalten habe. Darüber hinaus, habe auch ich eine Vollversion geschenkt bekommen. Nun, du Neunmalkluger, wer ist hier die "N U L L" Es wäre nett, wenn du dich an die Netiquette halten würdest. Im Übrigen, wenn du keine konstruktive Kritik verträgst, frage ich mich was du in einem Forum zu suchen hast. Denk lieber an deinen Blutdruck, daß der nicht all zu sehr ansteigt.
 
jahhaa, ich habe die tuneUp 2004 vom Chip-Magazin, und mal erlich, das hat meinen Pc der ohnehin schon ziemlich rumzickte, abstürtzte und net runderfahren wollte wieder richtig auf Touren gebracht, bin voll zufrieden
 
Ich werde mich diesmal nicht bewerben, da mir die "Änderungen unter der Haube" zu ungenau sind... Auch fand ich es schade, dass es keinerleo Updates für TUU2006 gab.
Bei 2007 bewerbe ich mich wieder gerne.
 
@DocTriv: Es gab schon ein Update. Hab das online aus dem Programm erledigt.
 
@DocTriv: Mehr wie einmal!
 
Ja, es gab Updates. Aber nur ganz am Anfang, quasi zeitgleich mit dem Verklaufsstart des Programms. Danach gab es nix mehr, wie schon im Vorläufer: neue Features oder so werden immer in die nächste Version geschoben.
Mag sein, dass jetzt was neues kommt, aber dann sollten sie genauer schreiben, was sie geändert haben...
 
Kann mir mal jemand den Hype um diese Software erklären? Ich raffe es einfach (immer noch) nicht. Ich habe mir das Programm mal kurz angesehen und habe einiges, verständlicher Weise, daran zu kritisieren. Für mich ist da nämlich zu viel Placebo in der Packung.
 
@gordonflash:
Tja, einige Leute scheinen andere Erfahrungen damit gemacht zu haben. Mich eingerechnet. Da du dieses Programm ja durch deinen kurzen anguck Test voll und ganz beurteilen kannst, und viel zu kritisieren hast, schlage ich vor du schreibst... ach lassen wir das :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen