Foxit Reader 1.3 Build 1522 - PDF-Dateien anzeigen

Software Sind Sie die Ladezeiten des Adobe Reader Leid und wollen PDF-Dokumente auch direkt von USB-Sticks oder sonstigen Wechseldatenträgern aus öffnen? An dieser Stelle setzt Foxit Reader an. Das Besondere an diesem Programm ist, dass der Start des Tools ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfach genial! Nutze ihn seit ein paar Monaten! Was sind das eigentlich für unzählige Plugins, die der Adobe Reader lädt?? Ich hab mit dem Foxit bisher alle pdf's öffnen können!
 
Gar nicht mal so schlecht. Nutzen derzeit noch den Adobe Reader, aber denke wir steigen auf Foxit um.
 
Umsteigen lohnt sich! Adobe installiere ich niemehr!
 
Bei mir zeigt diese version eine PDF-Datei nicht mehr an, nur noch leere Seiten. Habs aber direkt weitergeleitet. Wie immer: Bugs bitte im foxitreader-forum melden. :)
 
kann man diesen werbebutton rechts oben irgendwie entfernen? so wie beim acrobat reader auch?
 
@sonicmc: der stört doch nicht und hat seine Gründe. Werbung ist doch sinnvoll. :) Aber kann ihn temporär unter View -> Advertisement abschalten. nach einem erneuten Start des foxitreaders ist die werbung wieder da.
 
@sonicmc: Das von andreasm genannte Prozedere muss mehrfach (IIRC 5-10 Mal) wiederholt werden, danach ist der kleine Button nicht mehr da. Alternativ kannst du auch gucken, welcher Registry-Eintrag geändert wird.
 
@sonicmc: Ich habe mal die entsprechenden Registry Einträge geändert und exportiert. (Dank an x-5) Die REG-Datei runterladen und ausführen. Die Windowsabfrage mit "JA" beantworten und ab sofort ist der kleine Werbebutton permanent verschwunden! Download-Link: http://tinyurl.com/gwhs7
 
@LostSoul: ja das mit dem temporär abschalten hab ich auch gewusst is aber mehr arbeit wie zweck. war mir klar das einige sagen werden "stört doch mich". mich störts leider schon. keine ahnung wieso. aber wenn der weg wäre wärs perfect. Weiß jemand den Registry schlüssel wo man das vielleicht dauerhaft ändern kann oder wo das gespeichert wird? Das wär sehr hilfreich. Dann mach ich nen eigenen Installer und ab auf die WinXP Unattended.
 
@sys: da war ich wohl zu langsam. vielen dank! werds gleich mal ausprobiern!
 
@sonicmc: Funzt einwandfrei :-)
 
"ShowEditorAd_908"="0", "ShowReaderAd_908"="0", "ShowTypewriterAd_908"="0", "ShowPOAd_908"="0", "ShowSDKAd_908"="0" alleine in der reg hätten wohl auch gereicht oder?
 
@sonicmc: natürlich, diese angaben hatte x-5 auch längst gepostet. ich habe nur ausgeführt und für nicht so registry firme user eine reg-datei erstellt. weiß nicht warum du hier so rumpostest wenn du so'n superuser bist, warum hast es denn nicht selber rausgefunden.......?
 
sorry war in der arbeite und hätte es nicht mal selbst probieren können und dann war schon die antwort da. ich habe ja gelesen das er es gepostet hat nur ich meinte wieso du ALLE einträge in der regfile hast und nicht nur diese benötigen?! deshalb war/bin ich ein bisschen verwundert?! trotzdem danke...
 
Nichts gegen den AdobeReader, ist einfach genial. Wem der zu lange braucht zum hochladen sollte sich mal das tool Adobe Reader SpeedUp aufspielen. Damit startet der Reader sofort ohne Ladezeiten. Ist freeware: http://www.tnk-bootblock.co.uk
 
@patty1971:
Ohne das ich hier eine Wertung abgeben will, aber was ist den deiner Meinung nach am AdobeReader besser?
 
@patty1971: was ist an dem rund 100 MB großen adobe reader besser ? außer dass er einen unsinngen schnellstarter nutzt, mehr speicherplatz belegt, ein komischer installer kommt, wenn man die einstellungen besucht, .... ? nee adobe reader ist und bleibt Müll :)
 
@ andreasm: Was am Adobe Reader besser ist? Na mal sehen. Zum einen wären da sämtliche Forumlar Funktionalitäten, die der Foxit einfach mal ignoriert. Mit den einzelnen Sicherheitsfunktionen nimmts der Foxit auch nicht so genau... Als nächstes hätten wir dann die Qualität der PDFs, die bei manchen Dokumenten doch erheblich schlechter als diejenige des Adobe ist. Zuguterletzt kann der Adobe noch via DDE angesprochen / gesteuert werden, was der Foxit ebenfalls nicht beherscht. Wie Du siehst gibt es sehrwohl gute Gründe den Adobe zu benutzen. Kommt lediglich darauf an, wofür.
 
@brand10: Komisch ich kann mit dem Formulare ausfüllen.
 
als müll würde ich den adobe reader nicht bezeichnen aber er ist einfach überfüllt mit features und mit einem sehr schlechten code. Ausserdem ist er nicht geeignet für Rechner die sehr langsam sind.
 
Was ist denn die 1522 für eine Schrott-Version? Zeigt beim Starten an, koreanische Schriftzeichen wären erforderlich. Bilder werden auch nicht mehr angezeigt. Nix wie weg damit. Build 1413 war dagegen einwandfrei.
 
@BMWBiker: Hatte bis jetzt keine Probleme mit der Version.
 
@BMWBiker: Ich kann die Fehler bestätigen, bei mir das Gleiche. Betrifft aber nur wenige PDFs. Werde auch wieder Build 1413 verwenden. Schade...
 
@BMWBiker: stimmt, ich habe das Problem an die Entwickler weitergeleitet.
 
@ andreasm
ich weiß nicht wie du auf solche größen kommst, der Reader belegt bei mir 60MB. Da ich für meinen Beruf eine zuverlässige Software benötige, die auch kombatibel mit anderen Programmen ist, geht nichts über den Reader. Und die Installationsrotine überprüft nur ob der Platz da ist um sich zu installieren oder ob er nur vorhandene Software aktuallisieren muss mehr nicht. Es bleibt ja letzendlich jedem selbst überlassen was er auspielt. Das mit dem SpeedUp war nur ein Tip von mir.
 
ups, aufspielt :)
 
@Patty1971: Es gibt hier auch eine Antwortfunktion (blauer Pfeil) und eine Editierfunktion.
 
@Patty1971: Sollte ich mal nachgucken, wieviel der Schnellstartdienst dann frisst? Der wird doch dann nur direkt mitgeladen, wo ist da die Kunst? Der Adobe ist trotzdem zu fett und aufgebläht.
 
@Patty1971: schaue nochmal genauer! der adobe reader versteckt noch Setup-daten in anderen verzeichnissen
 
Foxit mit Starmoney 5.0 zeigt aber keine Kontoauszüge an ! Bei Adobe geht es !! Weiss einer warum nicht ? bzw. wie man SM dazu bringt diesen zu nutzen ?
Genius
 
@ sonicmc: kann man diesen werbebutton rechts oben irgendwie entfernen?
Regedit > Foxit Software >Foxit Reader >MainFrame - hier bei alle Werten, welche mit Ad_908 enden, den Wert auf 0 ändern.
 
@x-5: @sonicmc: Ich habe mal die entsprechenden Registry Einträge geändert und exportiert. (Dank an x-5) Die REG-Datei runterladen und ausführen. Die Windowsabfrage mit "JA" beantworten und ab sofort ist der kleine Werbebutton permanent verschwunden! Download-Link: http://tinyurl.com/gwhs7
 
@x-5: danke! hab schon die reg datei von sys, hatte den eintrag unten nicht gesehn. nächstes mal bitte antwortfunktion nutzen :) - DANKE!
 
was sich hier leute aufregen ... ich finde das programm super... ich habs daweil so gemacht,dass ich adobe acrobat auch installiert habe,allerdings die dateiassoziativität zu pdf datein aufgelöst habe,diese öffne ich standartmässig mit foxit... sollte ein pdf mal nicht gehen ( hatte ich bis jetzt noch nie) öffne ich halt jedes 10000 pdf mit adobe acrobat.. aber die zeit und speicherersparnis ist einfach sehr angenehm.
 
@setitloud:
So mach ich das auch. Schön praktisch. Btw, "Dateiassoziativität" is ja mal ein geiles Wort ! Steht das im Duden ? ps: StandarD lol
 
Inzwischen ist auch die inoffizielle deutsche Übersetzung von SledgeDG über rapidshare.de verfügbar (897KB): http://tinyurl.com/zelvg
 
@swissboy: ist eigentlich noch niemand aufgefallen, das die deutsche Version überhaupt nicht richtig funktioniert? Da fehlen ganze Menüeinträge und die Suche im Text geht z.B. garnicht, das betrifft die 1413 und 1522. Vielleicht kann das ja jemand mal dem SledgeDG sagen.
 
@swissboy: versucht mal die Version:

http://rapidshare.de/files/16613365/FoxitReader13522DE_.zip.html

die ist von "Gustav" auf deutsch übersetzt worden und scheint besser zu funktionieren als die Version von SledgeDG.
Textsuche geht da und das nicht alle Wörter bei der Textsuche gefunden werden scheint ein Problem der engl. FoxitReader VErsion zu sein, da gehts auch schon nicht.
 
Ich frage mich, bei wem laedt der Adobe Reader zu lang? Ich klicke eine PDF-Datei (mit AR verknuepft) an und drei Sekunden spaeter ist die PDF geoeffnet und mein Rechner hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Und bei heutigen Festplattengoressen spielt die Installationsgroesse wohl auch keine Rolle mehr. IMHO ist eine stabile Version, die Kompatibilitaet und Qualitaet bei PDF-Dateien bietet mir lieber.
 
@blue32: Sorry, aber Adobe Reader ist nun wirklich in jeder Beziehung ein Resourcen-Monster.
 
@swissboy: Dann kann ich aber nicht in der News von langen Ladezeiten sprechen. Auf welchen Kosten die Ladezeiten heruntergeschraubt wurden, bleibt erstmal dahingestellt. Was erwartest du von einer vektorbasierten Darstellung, die auf einem pixelbasiertem Desktop dargestellt werden?
 
@blue32: vectorbasierte desktops gibts ja auch nicht oder??
einfach die plugins was man nicht braucht löschen oder in einen anderen ordner (um später ev. zurückzuspielen) kopieren das bringt rauch ordentlich speed (ist das gleiche was der adobe reader speedup auch macht). aber der foxit ist einfach super. resourcenschonender und super für einen winxp-unattended cd da man ne menge platz einspart
 
Du hast einen vektorbasierten Desktop? Ich wusste gar nicht, dass der Foxit unter Mac OS X laeuft. Beschaeftige dich mal damit... Was die Plugins angeht, so benoetige ich durchaus fast jedes einzelne der verfuegbaren.
 
>Und bei heutigen Festplattengoressen spielt die Installationsgroesse wohl auch keine Rolle mehr. - genau das mein ich. der adobe reader hat xx viel mb. da wirds auf einer winxp setup cd die max. 700mb fasst eng. man hat noch nen haufen anderer programme da ist jedes mb was man einspaar super. der foxit hat gerade mal 1,10mb und dann bleibt viel für andere programme übrig. +++
 
@sonicmc: Wie sieht es mit einer DVD aus, wenn du alles auf eine Disc pressen willst. Das klingt ja fast, als ob du jede Woche dein OS neu installierst?
 
@blue32 nein aber ich setze öfters computer für freunde auf und wenn ich mal für mich neu aufsetze spar ich mir wochen an configration der programme. außerdem freuen sich alle über meine winxp cd weil sie sehr viel arbeit abnimmt und einfach super abgestimmt ist. - dvd wär natürlich super. leider ham eigene der computer noch kein dvd-laufwerk (die neueren natürlich alle) und für max. kompatibilität kommt alles auf cd-r. bei den vielen die ich brenne is es auch billiger. aber früher oder später kommt sicher alles auf cd. hab mir auch schon überlegt nur das wichtigste oben zu lassen und die große programme auf ne extra cd zu machen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte