Offizielle Nvidia ForceWare 84.21 WHQL verfügbar

Treiber Nvidia hat gestern Abend eine neue Version des ForceWare-Grafikkartentreibers zum Download bereit- gestellt; er trägt die Versionsnummer 84.21 und besitzt ein WHQL-Zertifikat für alle GeForce 7 und bestimmte GeForce 6 Grafikprozessoren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann mir bitte einer erklären was das WHQL-Zertifikat ist? Danke
 
@Vlad ExUs: Das Windows Hardware Quality Layer (WHQL) ist eine Zertifizierung von Microsoft für Gerätetreiber, die 100% kompatibel zu Microsoft Windows und der Hardware sind. Durch diese Vorgehensweise können Instabilitäten und Bluescreens, die durch defekte Treiber verursacht werden können, weitgehend ausgeschlossen werden.
 
das L steht aber auch für Labs
 
@mesios: Deine vermeintliche Quelle ( http://informatik.techniktoday.de/WHQL ) liegt leider falsch, das "L" steht ausschließlich für "Labs". Auch wenn du den Sinn natürlich ausreichend erklärt hast ^^
 
Wichtig: "Dieser Treiber besitzt das WHQL-Zertifikat für alle GeForce 7 und bestimmte GeForce 6 Grafikprozessoren." Also nicht für alle unterstützten Nvidia-Grafikkarten!
 
@swissboy: das muss aber nicht bedeuten, dass der Treiber bei anderen nicht funktioniert. :)
 
@Bobbie25: ... das habe ich auch nicht behauptet!  :-)
 
Dieser Treiber besitzt das WHQL-Zertifikat für alle GeForce 7 und bestimmte GeForce 6 Grafikprozessoren. Liste @ http://www.nvidia.de/object/winxp_2k_84.21_de.html
 
habe den Treiber installiert, jedoch kein WHQL. Jedenfalls kam bei der Installation der Hinweis, dass der Treiber nicht usw. Bei meiner 6800 Ultra ist der neue 84.21 deutlich langsamer als der Z-tweaked 8420, besonders in Fear:
84.21 :35, 68, 158 Z-T 8420: 37, 76, 176. Alles auf Quality gestellt. Die modifizierten Treiber scheinen bei "älteren " Grakas deutlich schneller zu sein.Wahrscheinlich erweitert Nvidia nur um verschiedene 7000er Grakas und behebt Bugs bzw. die Kompabilität zu einigen Spielen. Die Performance und Qualität scheint bei 6800 ausgereizt zu sein.
 
@pinball: ... betreffs WHQL siehe Newstext erster Absatz und Kommentare [o2] und [o3].
 
Komisch,habe eine 7800Gtx und das WinXP sagt,das es sich um keine WHQL Certifizierten Treibern handelt.Obwohl bei der Readme steht,dass alle mit einem* gekennzeichneten Karten dass so sein sollte.
Also,ich kann bei meiner 7800Gtx keine Certifizierung bestätigen.

____________-EDIT: nach dem Download heute Abend ist das WHQL dabei.Wie schon oft,bei Nvidia ist es immer besser noch 1-2 tage zu warten.Vielleicht lehrne ich es ja noch.
 
hm wenn ich mir so NVIDIAS treiber changelogs so ansehe, werden dort also wichtige dinge funktionen geändert/erweitert. Wenn ich mir die meisten ATIs treiber so ansehe sehe ich bei den changelogs ab und zu mal paar Spiele die besser mit dem treiber funzen aber sonst nichts wichtiges/besonderes das die geschwindigkeit optimiert...MfG TX
 
Hab auch keine whql Zertifizierung,benutze eine EVGA - 7800GT.Vielleicht solltes es besser heißen für manche Geforce 7 Karten. Play long and have Fun.
 
Sagt mal, gehen bei Euch die Release Notes? ...ich erhalten die MSG "Page not found"!
 
@Klepto: Alles da ...
 
@Dat-Katzer: THX, das war wohl nur temporär!
 
Huhu, hab mal ne Frage zu dem hier "Unterstützung für die H.264-Hardwaredecodierbeschleunigung (HD) auf GeForce 6 und 7 Grafikprozessoren." - Was bedeutet das nun genau! Hab auch ne 6800 und was bringt das nun für Vorteile?
 
@Bostil: das soll wohl heisen das wenn du einen LCD hast mit HD Ready,dass deine Graka HD ausgeben kann.also meine 6800 ultra macht HD
 
@Bostil: nein,das heißt das, dass das decodieren von h.264 jetzt hardwareseitig unterstützt wird und nich emuliert werden muss
 
wiso wurde den die x64 nicht auch gleich auf 84.21 gebracht? ist immernoch der alte....
 
Lohnt es sich bei meiner Grafikkarte NVIDIA GeForce 5600 ganz neue Treiber zu installieren oder sollte ich lieber einen älteren nehmen?
 
@mcbobo: Ich hatte mal eine 5700 Ultra. Die aller neusten Treiber bringen eher wenig. Außer du hast Probleme oder brauchst neue Features, die in der Changelog beschrieben werden. Diesen Update-Wahnsinn bei ForceWare Treibern habe ich längst aufgegeben. Wegen 2-3 Frames installiere ich keinen neuen ForceWare.
 
ist den der control panal jetzt dabei und funktioniert er ??
 
Hallo gibt es eigentlich auch inoffizielle nForce4 x4 Chipsatztreiber? MfG Gothie!
 
@Gothie: welche version hast du denn zur zeit drauf?

MfG Stip
 
@Stip: Die nForce 6.70 habe ich, zuvor hatte ich die 6.66. MfG Gothie
 
also hier steht das grüne häckchen dabei wenn ich aus dem treiber die nv4_disp.inf auswähle , das heisst der treiber hat WHQL.
 
der H.264 king kong trailer zuckt aber immernoch nen bissl hehe (3700+,7800gt)
 
whql oder nicht..hat schonmal jemand probleme gehabt weil kein whql dabei war? ich nicht
 
@derblauesauser: In der Not installiert ein User die Treiber auch ohne "WHQL" (mache Hersteller empfehlen es sogar in der Readme). Ich habe den Sinn von WHQL bis heute nicht wirklich verstanden. Wenn es läuft dann läuft es, da ist mir ein MS Zertifikat egal.
 
Ein Treiber ohne WHQL-Zertifikat muss ja nicht schlechter (im Sinne von Fehlerfreiheit) sein als einer mit. Nur ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Treiber mit Zertifikat Probleme verursachen wird deutlich geringer.
@derblauesauser: Bei keinem Treiber ist WHQL dabei, ein Treiber kann aber WHQL-zertifiziert sein...
 
@derblauesauser: is doch das selbe hehe
 
Meine beiden 6600GT haben kein WHQL ...
 
@guidobyte: Bei WHQL geht es um die Treiber und nicht um die Hardware... auch wenn das "H" für Hardware steht...
 
sind da irgendwelche interessante neuerungen wie Bugfixes oder Speed-Ups und nicht diese Unterstuerzungen, die keine Sau interessieren ... die man erst in einem jahr braucht da die entspr hardware gibt bzw technik verfuegbar ist ??!
 
@Empath: 1. bugfixes sind keine neuerungen, 2. machst du dir ein klein wenig arbeit und liest mal die releasenotes... 3. woher soll man wissen, welche neuerungen fuer dich interessant sind?
 
@Empath: Nur weil man selbst an etwas nichts aberkennen kann, heißt es nicht, dass es keinen interessiert. Versuch doch mal deine Intoleranz etwas zurückzuschrauben. Ich selbst kann z.B. gerade ab SpeedUps, welche sowieso nur immer im Bruchteil von paar Prozenten sich bewegen, nichts abgewinnen... ob ein Treiber nun 2% schneller oder langsamer ist als ein anderer ist mir z.B. wirklich egal, mir persönlich sind eigentlich Features wichtiger.
 
Muss ich eigentlich jedesmal die alten treiber deinstallieren bevor ich die neuesten installiere ?
 
@ freur6969 - Ja man soll die alten Treiber immer deinstallieren um Versions Konflickte zu vermeiden. Hatte gerade das Problem beim Kumpel von mir,da lief es überhaupt nicht.Nach der Deinstallation und der Installation des neuen Treibers war alles tutti.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte