Google landet auf dem Mars - Google Mars gestartet

Internet & Webdienste Seit einigen Jahren bietet Google mit seiner Software "Earth" die Möglichkeit unseren Planeten aus der Vogelperspektive zu betrachten und so auch die entlegendensten Flecken der Landkarte zu erkunden. Nachdem man im Juli 2005 auch Kartenmaterial des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
lol ... wollte schon immer mal das Gesicht suchen. Kann ja nicht so schwer zu finden sein :)
 
@e-foolution: jop. dort wo die grosse elektromagnetische turbulenz ist.
 
@voyager: über oder unter den Wundmalen in den Händen?
 
@e-foolution:
Einfach nach "Face" suchen, dann findest du das Mars Gesicht :)
 
Ich glaub, ich hab Alf winken sehn :D
 
Alf kommt aber von Melmac :P
 
@okkupant: Er macht nicht den Eindruck als wäre er ein guter Pilot und wüsste wie er zurück nach Hause kommt ...
 
Und was ist mit Google Moon?
 
@SchroederX: Was soll damit sein? Oder willst du wissen wo es das gibt? Schau doch mal bei "News zum Thema" vorbei ...
 
@e-foolution: Jau, hasse recht. hab so eifrig nach gesucht, dass ich das glatt überlesen habe...
 
wen interessiert denn der mars?? wann kommt google milchstrasse? oder google Tetooine? oder google cardassia prime?
 
@Fredouh: ich empfehle dir eine babylonische sternenkarte... da müsste alles wichtige drauf sein...
 
was für dinger? oO Tetooine okay
was ist cardassia prime?

Milchstraße? ^^ wie willst du die angucken können? bisschen groß wa?
vielleicht in paar 100 jahren, aber da biste schon geschichte
 
@StefanB20: Cardassia Prime ist Heimatplanet der Cardassianer in der StarTrek-Welt. Mehr Infos -> Google ist dein Freund.
 
Würde mich net wundern wenn es bald Google Galaxy gibt. Unser Universum per Klick erforschen.
 
@kill bill
lol ey "Unser Universum per Klick erforschen." der kamm jetzt gut

@StefanB20
ne ich glaub net das es erst in 100 jahren soweit sein wird.
guck dir mal die technik an ich denke mal eher in 20-30 jahren könnte man aber wozu wenn man dann schon aufm mars lebt??? xD
 
@pHo3n!x:
Wenn man bedenkt, dass die Milchstraße eine Ausdehnung von ca. 100.000 Lichtjahren hat, und wir uns darin befinden, ist es meiner Meinung nach nicht mal in paar 100 Jahren zu schaffen eine Sonde so weit weg zu bekommen, dass sie eine Übersicht über unsere Galaxie liefern kann :)
 
@cni, da bin ich deiner meinung.das wird denke ich mal ein Ding der unmöglichkeit für die menschheit. Dazu sind unsere Materialien auf der Erde nicht vorhanden um mit Lichtgeschwiendigkeit zu reisen. Was immer es dazu brauchen würde.
 
@pHo3n!x: und ausserdem wird sich die Menschheit bis dahin eh selbst ausradieren ... und die paar Ueberlebenden muessen dann von neu anfangen :-)
 
@cni: Mal abgesehen davon, dass du Recht hast, finde ich die Angabe in Lichtjahren doof :P.
Aber ich geh' jetzt erstmal 10 Newton joggen. :-)
 
@Pirattt
Ich schreibe aber lieber 100.00 Lj als 946052800000000000 km :)
 
@makaveli: Mit Lichtgeschwindigkeit braucht man ja auch 100.000 Jahre also keine Option. Man muss schon was anderes finden um einmal durch unser Universum reisen zu können. Also quasi das Raum-Zeit-Gefüge verändern. Hierbei braucht man aber die Energie eines schwarzen Lochs, um ein Wurmloch schaffen zu können, was dieses Raum-Zeit Fenster öffnet und wir durchmaschieren :). Naja wir kennen ja alle die Filme. Aber keinesfalls völlig schwachsinnig. Sondern eher noch unvorstellbar. Aber ich denk vielleicht in 1000 oder 10.000 Jahren, wenn wir uns nicht selbst zerstört, oder einen anderen Planeten gefunden, werden wir es schaffen. Man darf ja nicht vergessen der Homosapien, also WIR, existieren ja auch gerade ma erst 70.000 Jahre etwa, von den 4 Milliarden Jahren Evolution der Erde, also gerad ma ne Sekunde :) Wär doch schön wenn wir daraus doch ne Stunden machen würden ... Ok Peace, ich find sowas einfach nur ...fazinierend.... beam me up scottiiii :)
 
Euch ist doch schon klar, dass ich ein Witz gemachthabe..... oder?????
 
@Kill Bill: Dir ist hoffentlich klar, dass dir der blaue Pfeil eine Möglichkeit gibt, direkt auf einen Kommentar zu antworten. Auch auf deinen eigenen. gf
 
Ich würde mich über Google "Fenster von meiner Nachbarin" freuen
 
@Maniac-X: selbst ist der mann :)
einfach kamera nehmen, fotos schießen und ein kleines programm schreiben :D
 
Cool danke für die Info, gleich ma schauen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte