CeBIT: Teuerster MP3-Player der Welt mit 750er Gold

CeBit Der Milliardär und Inhaber des Midland Formel-1-Teams Alex Shnaider hat den Hersteller TrekStor zur CeBIT beauftragt, den teuersten und edelsten MP3-Player der Welt anzufertigen. Der Player, der mit 750er Gold und zahlreichen Diamanten und Ketten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie ein Gegensatz:Einerseits der schnelle Verfall der Technik, andererseits die immer gleichwertig bleibenden Diamanten
 
@meierwella: glaube sowas tiefsinniges wird der sich nicht gedacht haben :)
 
wie schön!! hat jemand etwas kleingeld übrig für nen mp3 player?? kann ich mir ned vorstellen dass des jemand haben will um damit mp3's abzuspielen
 
@T-byte: Paris Hilton bestimmt...
 
@T-byte: Gestern im ct-Magazin meinten die irgendwas von einem Scheich oder sowas, der den bestellt haben soll...
 
Es handelt sich um den Besitzer des Midland Formel 1-Teams (russisch kanadischer Milliardär)
 
@T-byte: Er will das Teil auch nicht behalten, sondern versteigern. Ich glaube, um die Krebsforschung zu fördern.
 
@T-byte: wenn er ihn kaufen kann, kann er auch von seinem Geld die Krebsförderung helfen ^^ und nicht von unserem geld was wir ersteigern bei dem teil. -.-"
 
@StefanB20: Gehen wir mal davon aus, daß Trekstor sein Formel 1 Team sponsort. So hat er zwei Fliegen mit einer Klappe geshlagen, er gibt Trekstor was zurück ( die Werbung ) und tut auch noch was für den guten Zweck. Oben sagte jemand was von Paris Hilton, denke auch Ihr würde das Ding stehen und 20 000 Doller sind für die Dame noch nicht mal ein Taschengeld...
 
Ah ... endlich mal was was ich brauche.
 
Hmm ihr schreibt jetzt 20 000 in den Zeitungen stand was von 25 000... sind ja nur läpische 5000 dollar mehr was stimmt jetzt?
 
@fabian86: Naja die Preise können da schon mal von Verkäufer zu Verkäufer variieren :) Und sind wir mal ehrlich wer kann sich schon nicht den Aufpreis von 5000 leisten.....Für so ein Schmuckstück gibt man doch dem Verkäufer automatisch 5000 Trinkgeld. :)
 
@IcE*T: HEHE von den reichen lernt man sparen!
 
also mit der angabe der größe der diamanten ist schwachsinn und stimmt absolut nicht. wahrscheinlich hat er 63 diamanten mit insgesammt 1 karat verbaut, denn 63 mal 1 karat, das ist absolut nicht möglich und wäre dann super billig. ein 1 karat diamant (round, 1.00, color d, und klarheit IF oder VVS1 kostet zwischen 11.020 und 17.195 USD in antwerpen, dazu kommt noch MWST) ein 1 karat diamant (round, 1.00, color k und klarheit SI1 oder SI2 kostet zwischen 3.060 und 3.960 USD in antwerpen, dazu kommt noch MWST). die preise sind selbstverständlich für 1 diamanten. also stimmt die angabe oben absolut nicht.
 
@Sirius5: Da hat wohl jemand ziemlich oft geheiratet
 
@butterfly: nein, ich habe nur einmal geheiratet. ich habe aber beruflich mit steinen und gold zu tun, deshalb mein beitrag, da es absolut nicht sein kann.
 
JJJJJAAAAAA.das ist es was die welt braucht.ich will auch sowas haben aber nicht einen sondern 10 000.da klingen doch die mp3 stücke gleich viel besser....
 
Der Player wird im Herbst für einen wohltätigen Zweck versteigert (Krebsforschung). Da wird sich wohl der ein oder andere finden mit der nötigen Portokasse :-).Siehe auch unter http://www.onlinekosten.de/news/artikel/20392
 
was soll man dazu sagen? die optik ist die reinste geschmacksverirrung und beim teursten player hätte man doch mehr erwartet als ein standard player oder? einfallslos und dämlich, aber nun gut es geht um leute die alles kaufen und es dann eh nicht benutzen.
 
Muha ich lache, wenn der Player dann nur 256 MB Speicher hat :D
 
naja, den stundenlohn des juweliers hat man bei der preisfindung offensichtlich auch noch rausgelassen...
 
na ja... wers braucht......
 
Wieso hat er dann nicht Apple beauftragt? Ein I-Pod als Statussymbol in Gold würde doch viel besser rüberkommen ^^
 
ich glaube auch nicht das es der teuerste der welt ist, denn snoop dogg hat sich von hp einen anfertigen lassen welcher völlig mit diamanten besetzt ist und somit sehr wahrscheinlich teurer sein wird
 
mehr als mucke hören is dennoch nisch drin :)
 
MEINER IST TEURER
Sieht zwar scheiße aus und funktioniert nicht mehr richtig. Aber ich verkauf ihn für satte 40.000$. Ist einer interessiert?
Bekomm ich jetzt meinen eigenen Artikel? bitte ändert den Titel zu "Zweitteuerster MP3-Player der Welt." Danke.
 
Das ist was für den Scheich, der sonst schon alles hat :-) Es gibt auch einen USB-Stick von White Lake aus 14-karätigem Gold für 3000 Euro. Wer's braucht...
 
Den haben wir bei der Cebit gesehen. Ist ganz nett aber kann auch nur Musik abspielen. Daneben ist ein F1 Renner.
 
Naja, da wackelt der Schwanz mit dem Hund: Müsste viel eher heissen: "Wir verkaufen einen Haufen Diamanten, in Gold gefasst, mit Mp3 Player..." :-D
 
Nur Gold, warum nicht Platin? Ist mir zu billig....
 
Also das mal wieder was für nelly und co . h e he meiner meinung nach nicht nötig sowas aber chik chik
Kommentar abgeben Netiquette beachten!