Winamp 5.21 Final - Beliebter Multimedia-Player

Software Vor einigen Stunden haben die Entwickler des beliebten Multimedia-Players Winamp die Version 5.21 ihrer Software zum Download bereitgestellt. Winamp bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Option, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach was solls. Wenn die Ausgabequalität dann doch nicht an Apollo oder WMPlayer herankommt nützen die schönsten Funktionen nichts.
 
@DEFCON2: bezahlt man dich für diese tolle "werbung"? und eine frage hätt ich noch, wie soll sich bei der wiedergabe einer mp3datei mit ner bestimmten bitrate die qualität nach dem player richten? is das so?
 
@DEFCON2: naja also ich find ja die ausgabequalität vom wmplayer mal grottenschlecht! das is ihm winamp um meilen vorraus.
- und -
@nim: ja, es kommt tatsächlich auch auf den mp3 decoder an, nicht nur auf die bitrate.
mfg.
 
@DEFCON2: Link? Beweis? Test? - Woran und mit was mist du das?
 
@DEFCON2: Wir ist das auch schonmal aufgefallen das der WMPlayer die Files besser abspielt, jedoch ist mir nur eins aufgefallen, er spielt sie nicht besser ab sondern automatisch einen taken lauter also was bringt der WMP wenn er nur lauter abspielt als der WinAMP
 
@RobCole: Das ist korrekt! MP3 hat ein Floating-Bitformat. Damit Du es hören kannst, muss es auf 16 oder 24 bit runtergedithert werden. Jede Ditherroutine hat einen anderen Klang. Viele nehmen an, dass MPEG-Dekordierung einem Standard unterliegt, das stimmt aber nicht. Es können psychoakustische Modelle beachtet werden etc. etc. ICH PERSÖNLICH finde aber die WinAMP-Routine sehr gelungen, aber Foobar hat den Vorteil, die Original-Routinen von Lame zu verwenden, was mit den von mir erstellten und legalen MP3s besser konvergiert.
 
@nim: Tschuldigung, aber ich wollte jetzt eigentlich keine Werbung machen, sondern mehr meine Erfahrungen mit diesen Abspielprogrammen zur Geltung bringen. Außerdem hab ich "Bitrate" in keinem Wort erwähnt?
@_seym: Ich habe ein 7.1 System und der Unterschied ist brachial.
@RobCole:
http://www.winload.de/download/47775/Multimedia/MP3-Player/Apollo-37zq.html
Hier.
@user31085: Über Winamp bekomme ich ohne Stundenlangen Ärger überhaupt keine Ausgabe über den Tieftöner. Mit Plugins kommt es trotzdem nicht an den WMP Ran, finde ich.
@TobWen:
Du klingst als verstündest du, wovon du redest :) .
 
seh ich wie defcon, der wmplayer hat ne bessere ausgabequalität, nicht nur lauter, es hört sich einfach klarer an, nicht so blechern, sehe in winamp absolut keinen vorteil mehr, nutze nurnoch wmp und foobar
 
Schon mal die DSP-Plugins beim WMP abgeschaltet? Oder bei WinAmp welche installiert und eingeschaltet? Es gibt genau gar keinen Unterschied.
 
@Rika: Dem muss ich widersprechen! Die Dekodierung ist verschieden, da unterschiedliche Dekoder verwendet werden. WMP benutzt eine direkte Fraunhofer-Entwicklung, der von Nullsoft basiert nur auf dem.
 
@pixelschnitzel: Auch wenn man den Fraunhofen MP3 Professional installiert hat (ich meine nicht das MP3pro-Format)?
 
@TobWen Blödsinn, der Fraunhofer Codec hat sogar eine schlechtere Qualität als LAME, allerdings nur beim Encodieren, beim Decodieren, sprich abspielen gibt es keinen Unterschied, jeder Player ohne DSP Plugins klingt gleich, alles andere ist ein Placebo Effekt.
 
Bevor ich die neue Version wieder deinstallieren muss: hat sich unabhängig von dem Changelog etwas an dem Design des Shoutcast Browsers geändert?
 
@ott598487: Scheint so: http://tinyurl.com/q9l6a Gefällt mir auch besser als die 1. Version
 
@ pixelschnitzel: @DEFCON2: Dann brennt doch eure MP3s (wieder) auf CDs und besorgt euch ne gute Anlaga. Manche haben Probleme hier ...
 
@yikrazuul: Der MP3-Decoder, der in Nero eingebaut ist, ist grottig.
 
Wieso steht auf der Winamp Seite unter Download nichts von der neuen Version ? Ist das ne Beta ?
 
@82567: Die machen sehr oft silent-updates. Ich melde die hier zwar häufig bei WinFuture, aber die werden nie beachtet.
 
@82567: Es ist eine Final-Version, die Webseite wird meist mit etwas Verspätung aktualisiert.
 
wieso krieg ich beim starten jetzt ne fehlermeldung "container closed, but still open. closing group". "error in xml data". winamp spielt die musik ab, das programm an sich ist aber nicht zu sehen, ausser in der taskleiste....
 
@Rikibu: Das wird ein Problem mit einem Skin oder Language Pack sein. Rechtclick auf Winamp in der Taskleiste -> Winamp -> Skins und wähle Winamp Modern. Sollte jetzt wieder sichtbar sein
 
@Ronin: Danke, das war die Lösung, der Winamp funzt wieder :)
 
Meiner Meinung nach könnte der Player eine Funktion bekommen, welche die Lautstärke automatisch auf einen Level anpaßt. Irgendein Player hat das...oder gibts sowas vielleicht als Plug-In ?
 
@Dario: Geh mal auf die Plugin-Seite. Gibt hunderte davon. Entweder du benutzt direktr Replay-Gain oder irgendein Kompressor- oder Limiterplugin.
 
@Dario: DFX 7.2 ist mein Favorit
 
@Dario: hier haste das teil fürn winamp -> http://www.winamp.com/plugins/details.php?id=116479
 
@Dario: nimm dir lieber direkt das Programm mp3gain, dann haste alles auf einem Level, was auch immer du für nen Player nutzt!
 
Also ich hatte Winamp schon 2 mal installiert, aber er gefällt mir einfach überhaupt nicht... Auch wenn er oft in Einzelteile zerlegt wird: Windows Media Player sagt mir einfach mehr zu!
 
@Gammler: nimm dochmal den jetaudio (auch schon erwähnt bei winfuture) ist zwar gewöhnungbedürftig und nicht so schnell im aufbau,aber auf meinem system (AMD 1000mhz) spielt er als einziger mp3 ab ohne zu ruckeln.winamp finde ich leider nicht mehr so gut ich kann mich auch nicht mehr anfreunden
 
@sledge: Ab ca. 300MHz sollte kein einziger MP3-Decoder irgendwelche Schwierigkeiten bei der Echtzeitwiedergabe haben, sofern keine rechenintensiven Plug-Ins à la DSP geladen sind. Wahrscheinlich wäre Dein Rechner klasse für unsere Azubis und Praktikanten zur Fehlersuche. Sorry.
 
Hey, lol, also ich hatte auch mit nem Pentium 166 MMX da keine Probleme mit MP3 abspielen.. :D MfG CYA iNsuRRecTiON
 
und wieder Update ^^ hmm die sollten vllt ne Update funktion einbauen, wenn die so oft neue Versionen rausbringen -.- ist immer ätzend, sind zwar nur 5mb wenn man full nimmt, aber trotzdem nervig
 
mal so ne frage am rande... ist vielleicht nicht ganz passend zur news aber wird winamp classic eigentlich noch weiterentwickelt? oder wurde die entwicklung eingestellt? die letzte version war glaub ich 2.91c wenn ich mich nicht irre. benutze diese immer noch. version 5 gefällt mir nicht so richtig, da zuviel schnickschnack. aber das ist ja bekanntlich ansichtssache...
 
@m-o-d: Winamp 5 ist der Nachfolger, Winamp 2 wird nicht mehr weiterentwickelt. Lass die Modern Skins weg und du hast die alte Oberfläche :) Kann man alles weglassen wenn mans nicht möchte :)
 
@smurfy: hab ich schon ausprobiert. hab aber auch irgendwie das empfinden, dass das alte winamp n tick schneller startet. für den einen oder anderen vielleicht nicht wichtig, aber mir schon. naja, will das prog ja auch nicht schlecht reden. ich bleibe aber erstmal noch bei der alten version. wie gesagt, is immer alles ansichtssache.
 
@m-o-d: Hey, ich benutze Winamp 2.95 :-) MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Aber diese dämliche skirpt sachen von der Liberty sind immer noch nicht behoben. xD
 
Also ganz ehrlich, ich bin von der letzten Version auf die neue umgestiegen und alles andere als angetan davon.
Neben dem Daddeln schon 2 Abstürze (CPU-Last auf 100%), Winamp überspringt alle Tracks instant und geht immer zum nächsten ohne den Inhalt abzuspielen (keine Ahnung, was das sein soll) und wenn ich das Volume vom Player runterstelle, dann setzt er den kompletten Windows Sound mit herunter, was bei meiner vorherigen Version unabhängig voneinander passiert ist.

Jemand ähnlich Erfahrungen/Lösungen? Wäre sehr dankbar.
 
@timmy: Stell mal die Ausgabe auf DirectSound um, das mit dem Lautstärkeregler passiert beim WaveOut Plugin. Das könnte evtl. auch die anderen Probleme verursachen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles