CeBIT: Origami/UMPC mit spezieller Oberfläche (Video)

CeBit Nachdem wir bereits heute morgen Informationen zu den ersten Ultra Mobile PCs bzw. Microsoft Origami mitteilen konnten, hatten wir zwischenzeitlich die Gelegenheit, uns am Stand von Microsoft die Eigenschaften, der für die UMPCs angepassten Windows ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mhh ich find das sehr interessant, aber leider ist mir das Teil noch zu klobig. Mal schaun wie lange es dauert bis die Teile kleiner werden und vorallem dünner! Also wirklich rein die Größe des TFTs mit ein paar wenig Knöpfen und 1cm dick :) Hachja die Zukunft....
 
Cooles Teil! Zwar bisschen gross, aber super :-)
 
@nils16: Na, wenn du vllt. 1.500US$ investieren willst, bekommste etwa zeitgleich auch einen 5" TFT großen (also PDA ähnlich) Hybriden von DualCor... MfG Fraser
 
Mal ein ganz großes Lob an euch für eure tolle CeBIT-Berichterstattung, weiter so!
 
Hi Folks... Das OS, welches auf dem "Origami" (Nennen wirs mal so, obwohl nicht das Gerät so heißt, sondern das Projekt für die Lücke zw. PDA und Tablet PC (Notebook)) läuft, ist genau das selbe, welches auf so genannten Tablet PCs seinen Dienst verrichtet. Unterschiede zw. beiden liegen nur in der Anpassung, die verscheidene Programme leisten werden. Diese Programme werden in ein Packet (Pack) getan: dem Microsoft Touch Pack. Was man sich darunter vorstellen kann, hat Dustin vom Team Blog in der Origamiproject-Community erklärt... Link: http://origamiproject.com/blogs/team_blog/archive/2006/03/08/4.aspx - MfG Fraser __ Edit: Des Weiteren hatte die Startup-Firma Dualcor Technologies bereits letztes Jahr einen so genannten Hybriden vorgestellt, welcher auf einem PDA-großen Handheld parallel WinXP und WM5 zu laufen hat. Link: http://www.dualcor.com/
 
@nim: Sorry, bezog mich eigentlich auch eher drauf, dass es sich bei dem OS um ein normal gängiges WinXP tablet Edition 2005 handelt. :)
 
Ähm, ich hab da mal ne Frage zu diesem Video, bzw. dem Videoserviceanbieter: Lassen sich Viedeos von dieser Seite irgendwie runterladen bzw. speichern? Das würd ich sehr gerne mal wissen, da es dort einige schöne Musikvideos gibt...!
 
"Founders UMPC wird nach Angaben von Microsoft zu Preisen zwischen 599 und 999 US-Dollar" - nee, falsch... 1. bezog sich da MS eher auf Wünsche seitens ihnen und Intel: 2. waren's 699-999US$ und 3. streben sowohl Samsung als auch ASUS jetzt 1.000Euro an... Ich denke mir auch mal, dass es kein 'billiges' Vergnügen werden kann... U.a. glaube ich nicht wirklich daran, dass es schon 2007 ca. 500 Euro kosten wird. MfG Fraser __ Edit: Achso, es wird wahrscheinlich auch nur drei namhafte Hersteller in Deutschland geben, die sich daran beteiligen... Und offen bekannt sind nur: Samsung und ASUS... Nr. wird wahrscheinlich auch eher im Hintergrund sein und so genannte Disign-Tablets 'auszeichnen'... :)
 
Nettes Teil! Die Videoberichterstattung muss ich auch loben. Sehr cool das!
 
Dem schließe ich mich einfach mal an... Auch wenn es ein Off-Topic ist! Das mit den Videostreams hab ihr sehr gut hinbekommen. Hoffentlich ist das jetzt nicht nur eine Ausnahme wegen CeBit und so... - Okay, Live schaut das alles natürlich noch viel viel besser aus... Und so ein Samsung Q1 haben wa auch schon... Nettes Teil... Werde ich mir (privat) dann auf jeden Fall zulegen... MfG Fraser
 
sieht aus wie ne große PSP ^^
 
@spacefrog: So ist es auch angedacht. Also Konkurrenz zur Sony PSP... Nur mit dem Unterschied, dass er weit mehr kosten wird, dafür aber auch weit mehr kann. MfG Fraser
 
@Fraser: Ach... man kann mit dem Ding bei sehr guter Qualität, gutem Handling und guter Laufzeit spielen? Ich habe diese neuen Dinger gesehen und sie taugen zu keinem der genannten Dinge. Sie taugen zu überhaupt nix.
 
@Chuck: Da ke für Ihren kompetenten Kommentar auf etwas, was Sie anscheinend nicht mal ansatzweise ausprobiert haben... Ist aber schon klar für jemanden, der in einem anderen Forum über ein Thema schreibt, was dort nicht wirklich passend ist... - Also, "[...] sie taugen zu keinem der genannten Dinge. Sie taugen zu überhaupt nix [...]" - Das finde ich eine total supi dupi fachliche Aussage, Chuck... Aber, tut mir leid: Setzten, Sechs! - Alleine schon die genaue Betrachtung der einzelnen Komponenten (für dich, das sind die Bausteine, aus denen u.a. auch Notebooks hergestellt werden) sollte dir zeigen, dass das Gerät (u.a. das Samsung,welche wir hier haben) sehrwohl Alltagtauglich ist (nur nicht das Akku) und das Display alles perfekt anzeigt... Die Stifteingabe sehr gut funktioniert, die Grafik der Prozessor und auch der Speicher sogar aussreichend sind, um Battlefied 1942 & Vietnam (und seine MOD-Kompanen) in beeindruckender Quali und Performance zu spielen. Der Sound ist zwar nicht wirklich der Hammer, aber es glinkt wie ein Notebook... Die beiden Micros sind dagegen sehr gute Qualität. Die Bedienung im Allgemeinen ist anfangs etwas bedürftigt, aber man kommt schnell rein (siehe Vgl. Handy SX1 oder Nokia 3650)... MfG Fraser
 
@Fraser: Wirst du für deine Postings bezaht oder warum wirst du gleich so peinlich ausfallend? Danke, ich habe diese Geräte der Hersteller ausprobiert und angeschaut und bin mehr als enttäuscht. auch hier weder Revolution noch Evolution sondern einfach nur aufgewärmtes Marketing. Also Mädchen, wenn du weiter rumtrollen willst, versuch es etwas dezenter. Technisch haben diese Geräte nicht viel zu bieten. Aber scheinbar bist du als Marketing Bunny auf der Cebit angestellt und hüpfst deswegen so freudig umher und kündigst alles ohne Duldung von Kritik dem unwissendem Volke an. *juhu* ein rosa ErklärHasi. :) Mach aus dem Stück Plastik nicht mehr als es ist...
 
Sehr nett. :) Nur designtechnisch wirklich eine Katstrophe...wäre auch von einem Prototyp ausgegangen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!