Lycos: DSL- und VoIP-Kombiflat für 14,90 Euro

Breitband Noch bis Mitte April bietet der Internetdienstleister Lycos eine Voice-over-IP und DSL-Kombiflatrate zum Preis von 14,90 Euro im Monat an. Zunächst gibt es das neue VoIP-Angebot nur in Verbindung mit einem Lycos-DSL-Tarif. Auf lange Sicht, soll der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fill tu duer (also viel zu teuer)
 
tolle werbung, bei den meisten andren anbieter weitaus günstiger
 
@pixelschnitzel: und das wären? Hab da z.Zt. nicht so die Übersicht und möchte zum Juni wechseln!
 
@uboot: bei 1&1 kostet die flat inkl. kostenlose telefonate ins festnetz je nach stadt 4,99 bis 9,99
 
@pixelschnitzel: nee das stimmt nicht wirklich... die fonflat kostet da nochma 9,99€ mehr... das wären dann 14,98 bzw. 19,98€
 
@fun.senthai: Hey, lol, schreib kein Stuss! Informiere dich lieber beim nächsten Mal vorher besser, bevor du hier Schrott postest..Seit kurzem wirbt 1&1 mit der sog. "lebenslangen Festnetzflatrate"..Also ist dieses Angebot hier nicht wirklich der Hit..Bei 1&1 bekommt man außerdem gleich 4 Rufnummern, hier bestimmt nicht.. CYA iNsuRRecTiON
 
@iNsuRRecTiON: ja ne nur bei dem adsl2+.... ich hab nie irgendwelche angebote angepriesen....
 
Bei Lcos wird man dafür aber bei zu viel traffic nicht gekündigt.

1und1 werde ich jedenfalls nie mehr nutzen.

Zahle lieber etwas mehr. Behalte meinen dsl anschluß bei der t-com und weiß wo ich dran bin.
 
Na super. Jetzt geht es da genau so los wie bei den Mobilfunkern. BTW: Hab hier noch zwei DSL-Modems und eine X120 Tk-Anlage rumliegen. Hat jemand Bedarf?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!