The Elder Scrolls IV: Oblivion - Goldstatus erreicht

PC-Spiele Auf diese Meldung haben Fans monatelang gewartet und nun ist sie endlich da. Das Rollenspiel The Elder Scrolls IV: Oblivion hat den Goldstatus erreicht! Somit erscheint das Spiel laut Publisher Take 2 in der Woche vom 20. März 2006 für PC und Xbox ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu, freu mich schon voll auf das Spiel, hoffe nur dass es auf meinem Rechner läuft...
 
@Markus18: Freue mich auch, vor allem nach den Videos, die ich gestern auf ign.com gesehn hab. Nu leider wird es auf meinen Rechnern GARANTIERT nicht laufen. Leider... Gibts eigentlich schon irgendwelche Angaben zur deutschen Version?
 
Naja, mit Systemanforderungen ist es heutzutage sowieso nicht mehr getan meiner Meinung nach, die sind meistens einfach lächerlich. Das Beste ist echt vor dem Kauf in die Videothek, man kanns dann für wenig Geld ein paar Tage testen obs geht, gerade bei solchen Spiele ist das wichtig...
 
@Markus18: "Naja, mit Systemanforderungen ist es heutzutage sowieso nicht mehr getan meiner Meinung nach, die sind meistens einfach lächerlich." - meinst du sie sind zu heftig oder zu niedrig gegenüber der Realität?
 
ich hoffe das das spiel auch für einsteiger geeignet ist. gefällt mir eigentlich so von der idee her schon sehr gut. ich hab nur angst das ich damit nich zurecht komme weil es zu einsteigerunfreundlich ist...
 
@Rikibu: dann solltest du dir vorher auf jedenfall elder scrolls 3 angucken bevor du dir überlegst teil 4 anzuschaffen.
 
@Rikibu: das hab ich bereits. hat mich voll überfordert. und ich habs dann sofort wieder weggelegt. die entwickler meinten ja das teil 4 einsteigerfreundlicher is.
 
@Rikibu: ja nur wird es auf der selben basis arbeiten, und wenn dir 3 schon zu schwer war, dann wirst du an 4 keine große freude finden.
 
@Benjamin: Ziemlich falsch. Oblivion wird genau das Gegenstück zu bisherigen Teilen der ES-Serie. Oblivion wird die Spieler, die es wollen, brav ans Händchen nehmen und ihnen einen sehr sanften Einstieg ermöglichen. Es wird also - im Gegensatz zu beispielsweise Morrowind - einsteigerfreundlich sein - zumindest so einsteigerfreundlich, wie ein RPG (welches an sich ja meiste komplex ist) eben sein kann. Genau das hat ja viele TES3-Fans verunsichert. Todd Howard (Chef-Producer von TES 3 + 4) meinte dazu, das viel mehr Leute Morrowind gespielt hätten, wenn es für Neulinge leichter zugänglich wäre. Und genau deshalb war Einsteigerfreundlichkeit schon bei den Konzeptplanung zu TES 4 ein zentraler Punkt. Nun ja, mir ists egal... solange es optional ist und ich als erfahrener Spieler weiter machen kann, was ich will :) Viel interessanter finde ich die in den letzten Tagen bekannt gewordene Tatsache, das bei TES 4 das Construction-Set der Verkaufsversion nicht beiliegt. Nun ja... :( Was die Hardwareanforderungen angeht: bei mir hängts an der Grafikkarte...
 
@NewRaven: da ich sehr komplexe Mods für TES3 erstellt habe, wäre das mit dem TESCE besonders schade, im übrigen (ist nicht illegal - weil für ua. Modder absolut notwendig) hat noch keiner der TES3 zu schwierig fand vom Testmodus gehört? - also -> ^ Konsole - Player->tgm dann kann man als Unverwundbarer "Gott" das ganze erst mal ohne Gefahr durchtesten. noch mal @NewRaven: kommt Dein Name nicht eher von der Gothic Schiene?
 
@inselspeer: Die Leute fanden nicht das Kämpfen oder ähnliches zu schwierig, sondern sich in die Welt einzufinden, weil ihnen nichts vorgegeben war und sie tun und lassen konnten, was sie wollten. Viele haben Caius das Packchen nie abgegeben, sondern einfach irgendwann weggeworfen und haben so noch nichtmal überhaupt was von der Story mitbekommen. Und dagegen hilft auch ein God-Mode nichts - der ist IMO eh nur fürs modden da :) Mein Nick? Den gab es lange vor MW oder Gothic-Zeiten. Gothic selbst mag ich übrigens nicht sonderlich... gemoddet habe ich auch "ein wenig" *g* -> http://www.newraven.net
 
@NewRaven: habe gerade gelesen das der Editor wohl als Download angeboten wird. zu G, G2, G2DNDR und Morrowind: nach meiner Meinung heben sich die Spiele in der Landschaftlichen Qualität gegenseitig wenig ab, die Bewegung der NC, Orks usw. sind in Gothic wesentlich ausgereifter, die Steuerung in Gothic(1) etwas nervig, die Storys in Gothic straiter, Die Vielfalt und Anzahl der Orte in Morrowind wesentlich umpfangreicher (nicht schwierig zu Beurteilen da es in Gothic eigentlich immer nur eine einzige größere Ansiedlung gibt). Mein Fazit: die direktere Story (und dennoch viele Neben Quest's möglich) hat mir mehr Spaß und Abenteuer bereitet, auf dem TES Planeten konnte man sich dafür viel länger aufhalten. Ach ja noch was zu Oblivion: sehr erfreulich wenn auch die Hände endlich etwas realistischer texturiert werden.
 
Ich hoffe, dass das Spiel gut wird. Habe lange kein gutes Spiel mehr gesehen, weil alle Spiele irgendwie nur enge Schlaulevels haben. Siehe Cod2 usw. Da leg ich all meine Hoffnungen in ein Rollenspiel. Und das als Ego Shooter Spieler. :D Ich will Deus Ex 3! :D
 
@Crool: Deus Ex 3 kannst du vergessen. Entwicklerstudio ist ja leider pleite.
 
Für dieses Spiel hab ich mir extra eine X1900 gekauft. Mögen es mir die im Spiel zahlreich verwendeten Shader danken. :-)
 
@speedlimiter: ein opfer der hardware industrie :) denke meine 6800gt wird auch reichen^^ hoffe ich zumindest *schonmal auf konto nachguck* xD
 
ohman das spiel wärs echt wert ne x360 zu kaufen da mein pc aufrüsten genauso teuer wär ^^
 
@pixelschnitzel:
Wenn du dich da mal nicht täuscht... Das aufrüsten mit ne X1900 wird teurer. :-).... aber auch viel besser !!!
 
hab mir jetzt ne geforce 7800gt zugelegt ..in nem test hatte das system ne 7800 drin hatte und 1gb arbeitsspeicher ...damit haben die das spiel auf mittel details gezockt und lief halt super flüssig ..auf high lief es zwar auch noch flüssig aber nicht optimal (lag warscheinlich am arbeitsspeicher) ... desweiteren hatte sie einen fx55er drin aber mit nem 3500+ amd 64 wäre das nicht anders meinten die .. am schluss haben sie noch gesagt dass 2 gb ram empfehlenswert wären wegen den riesen landschaften .. hoffe es hilft euch ein bisschen
gruss patrick
 
Hi
Ich hab mal für euch die Hardware anforderung raus gesucht :-)

Recommended:

* 3 Ghz Intel Pentium 4 or equivalent processor
* 1 GB System RAM
* ATI X800 series, NVIDIA GeForce 6800 series, or higher video card

Minimum System Requirements:

* Windows XP
* 512MB System RAM
* 2 Ghz Intel Pentium 4 or equivalent processor
* 128MB Direct3D compatible video card
* and DirectX 9.0 compatible driver:
* 8x DVD-ROM drive
* 4.6 GB free hard disk space
* DirectX 9.0c (included)
* DirectX 8.1 compatible sound card
* Keyboard, Mouse

Supported Video Card Chipsets:

* ATI X1900 series
* ATI X1800 series
* ATI X1600 series
* ATI X1300 series
* ATI X850 series
* ATI x800 series
* ATI x700 series
* ATI x600 series
* ATI Radeon 9800 series
* ATI Radeon 9700 series
* ATI Radeon 9600 series
* ATI Radeon 9500 series
* NVIDIA GeForce 7800 series
* NVIDIA GeForce 6800 series
* NVIDIA GeForce 6600 series
* NVIDIA GeForce 6200 series
* NVIDIA GeForce FX series
 
ohh das war wohl nix ^^ ich hoffe ihr könt es erkennen ^^
 
@Mitrix: jo passt schon, absätze gehn hier numnal nicht... wie ich das so sehe hab ich genau das recommended system oO dann gleich mal bei amazon die collectors bestellen damit ich direkt am erscheinungstag zoggln kann :) ist das eigentlich absicht das das datum genau auf meinem semesterbeginn liegt oO komm ich ja gar nicht mehr zum lernen^^
 
ich vertraue den hardware angaben von den herstellern nie ^^ ..also wer die hardware hat die ich oben beschrieben hab, hat auf jeden fall keine probleme^^
 
ich warte lieber auf "Dark Messiah of Might & Magic"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.