Vista im Oktober, XP Service Pack 3 im Dezember?

Windows Vista In einem chinesischen Blog sind Gerüchte aufgetaucht, die unter Berufung auf die wie immer verlässlichen Quellen behaupten, dass Microsoft für sein neues Betriebssystem Windows Vista einen Veröffentlichungstermin im Oktober 2006 anstrebt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da bin ich ja mal gespannt.
Bei sowas hat bis jetzt immer Paul Thurrot Recht gehabt.
Mal sehn was er dazu sagt.Gruß Chris
 
Naja irgendwie kann man sich eh nur überraschen lassen. Es wird ja teilweise schon gemunkelt das Windows Vista Anfang Oktober veröffentlicht werden soll.
 
@Abgefahren: Kommentar hat sich erledigt irgendwie. Sollte dochmal meine Brille uffziehn
 
Am unwahrscheinlichten von all diesen Terminen halte ich den für das Windows XP Service Pack 3. Bevor nicht Windows Vista (und wohl auch Longhorn Server) komplett fertig ist wir da wohl gar nichts gehen. Da Service Packs auch immer eine recht lange Testphase durchlaufen müssen, halte ich den Termin "Dezember 2006" für gänzlich unrealistisch. *spekulier*
 
@swissboy: Warum? Hat MS nur 2 Mitarbeiter? Einer arbeitet an Vista und einer am Loghorn Server? Schon überlegt dass es für diese Entwicklungen ganze babteilungen gibt und MS problemlos ein Serverpack UND ein neues Betriebssystem parallel entwickeln kann?

Schon mal drüber nachgedacht dass die Verzögerungen absolut nichts mit Personalmangel sondern mit gewollter Verzögerung (Vapoware) zu tun haben?
 
"Weitere interessante Zahlen, die Microsoft am (letzten) Mittwoch nannte: Bei Microsoft sind rund 5000 Personen an der Entwicklung von Windows Vista beteiligt. Davon sind 1900 für die Entwicklung zuständig und weitere 750 fungieren als Produktmanager. Was machen die restlichen 2350 Personen? Sie sind ausschliesslich damit beschäftigt, Windows Vista zu testen." (Quelle PC-Welt)
 
@swissboy: Nein, für´s Testen ist nach wie vor der Kunde verantwortlich. Die restlichen 2350 Personen rühren die Werbetrommel. Ist wie bei Volkswagen mit dem Golf, wird immer schwerer ein Produkt in primär neuer Verpackung als revolutionär zu vermarkten...
 
Chinesischen Blog?! So langsam werden diese Veröffentlichungstermine aus der Kristallkugel lächerlich....
 
Von mir aus können sie Vista am Sankt Nimmerleinstag veröffentlichen oder an jenem Tag, an dem eine Blaue Sonne aufgeht.
Vista beinhaltet meiner Meinung nach keine einzige wirklich bahnbrechende Neuerung, mal abgesehen von einem ausgeklügelterem DRM-System. Wieso sollte man also unbedingt von XP auf Vista umsteigen?
Ich schenk mir das. Bin übrigens von Win 2000 auf XP auch erst nach über einem Jahr umgestiegen wobei ich zugeben muss, auch hier waren die Unterschiede marginal. Den Fehler begehe ich kein zweites mal.
 
@Sir Richard Bolitho: ich stimme dir da zu... nur Stillstand ist eine Art von Rückschritt... und lieber eine verbesserte Suchfunktion, einen schnelleren Start, eine integrirte Virensuche und eine mehr oder weniger hübsche Oberfläche als Stillstand.
 
@pool: Stimmt schon deine Argumentation, aber bei den zu erwartenden Preisen erwarte ich schon deutlich mehr als etwas Kosmetik
 
Stand doch mal in den News anstelle der Beta und RCs kommen jetzt nur CTPs... Ist e nix von MS also unglaubwürdig genau solche gerüchte zihen MS runter wen sie wiedermal net stimmen, weils dann heist es seien infos von MS(kollegen vom Kollegen, dersein kollege hat gesagt es stammt von MS)!
 
@fabian86: ... die öffentlichen heissen CPPs (Consumer Preview Program): http://www.winfuture.de/news,24290.html
 
Naja Windows XP haben sie ja auch relativ schnell rausgehauen. Da gabs dann noch die Release Candidates und dann kam am 25. Oktober 2001 XP auf den Markt.
 
ich denke auch das microsoft es bis zum oktober NICHT schafft, denn FAKT ist doch das microsoft beweisen will das es nun ein sicheres betriebssystem entwickelt hat und neue maßstäbe setzen will...
 
Vista hat bisher die längste Entwicklungszeit von allen Windows-Versionen. Von daher müssten sie ja Zeit genug gehabt haben :)
 
Das Beste an der Meldung ist meines Erachtens nach der spitzfindige Sarkasmus des Autors. :) Alles andere sind ungelegte Eier und somit nichts wert.
 
Mich würde jetzt mal brennend interessieren, ob die neuen Dx-Version (also 9.0L und DX10) auch noch für Windows Xp released werden, weil sonst steht man ja dann rel. früh aufm Schlauch?!
 
Mich würde jetzt mal brennend interessieren, ob die neuen DX-Version (also 9.0L und DX10) auch noch für Windows XP released werden, weil sonst steht man ja dann rel. früh aufm Schlauch?!
 
tja ich weiss wann vista releasen wird. und meine inrofmationen sind 100% richtig. hab meine quellen. Nicht NUR microsoft sondern auch kleinere betriebe die sich dafür schon vorbereiten und ihr system updaten.
ich darf es nicht sagen. gib euch aber ein tipp.
es wird zwischen den 3. quartal und 4. quartal erscheinen und definitiv im jahr 2006!
 
Na mich würde es zwar prinzipielll freuen, wenn es "zwischen dem 3. und 4. Quartal" erschiene, was ja sehr verdächtig nach Oktober schreit. Aber ... Sorry, es wurde schon dermaßen viel Kaffeesatzleserei betrieben was Releasedaten betrifft! Im Moment glaube ich erstmal gar nix , bevor es net von mehreren VERLÄSSLICHEN quellen gedeckt wird!
 
@dfx23: ich sag mir persönlich immer: die einzigste Verlässliche Quelle ist MS selbst (oder alle die, die es nach der Bestätigung von MS verkünden)
 
@mecmec: Meine Glaskugel nennt mir den 27. Oktober. Ist sie defekt? :-)
 
Klar schaffen die das. Die schaffen alles, nur fehlt dann die hälfte, aber das war ja nie anders. SP1, SP2, SP3, etc...
 
@juelich: ... jedes Betriebssystem benötigt Updates.
 
@juelich: Und es war auch früher net besser : NT4 lief erst nach SP3 überhaupt vernünftig... und is bis SP6 gekommen, soweit ich weiß *g*.
 
@dfx23: Das kannst du so nicht vergleichen. NT 4.0 SP3 gab es bereits ca. ein halbes Jahr nach dem Erscheinen von NT 4.0 und war gepackt nur ca. 18MB gross. Ich habe noch eine Kopie davon falls du sie brauchst.  :-)
 
@swissboy : Nein aber danke für dein Angebot *g*
 
das kann ja nix werden so schnell schnell n os machen. da kommen dann nur bugs mit !
 
@fitzgik: Hey, sehe ich genauso, der Betatest sollte noch mind. bis zum 4. Quartal 2006 gehen, damit sie es im 1. Quartal 2007 auf den Markt bringen können..! MfG CYA iNsuRRecTiON
 
Lassen wir uns überraschen. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis die ersten "only for Vista" Programme und Games erscheinen. Muss ja zur Ehrenrettung sagen das sich 95/98/ME ziemlich lange gehalten haben.
Aber ich werde das Gefühl nicht los, das MS mit Vista wirklich mit harten Bandagen kämpfen wird um ihr OS im Markt zu positionieren. Denkbar wäre auch eine Werbesubventionierung ala Intel. Mal schauen was kommt.
 
Wer braucht Vista? Vista schränkt den User zu extrem ein. Daher werde ich in Zukunft auf Linux setzen. Für Windows Programme werde ich weiterhin XP nutzen. Meines erachtens wir Vista genau so eine Totgeburt wie Windows ME.
 
@kfedder: .... also, das stimmt. Bisher hat es noch niemand geschafft, lebensfähige Software zu programmieren. :-)
 
@kfedder: 1. warum sollte vista den benutzer so arg einschränken ?
2. du glaubst doch nicht im ernst dass du mit linux besser dran bist. ich kenne auf jedenfall kein einziges wirklich gutes argument für linux oder sonstige kleinere distr..
kannst ja dann deine software auch über einen emulator benutzen
 
Durch DRM wird der User bei Vista total eingeschränkt. Ausserdem ist Vista der reinste Resourcenfresser, was nicht sein muss. Aber, soetwas sehen ja Windows verblendete Gamer nicht ein. Vista = Big Brother is watching you! Auf sowas hab ich echt keinen Bock. Daher werde ich wohl bald komplett auf Linux umsteigen.
 
warum kommt noch n sp3 wenn der support schon am 12.12 ausläuft?! also werden au viele gezwungen auf vista um zu steigen.
 
@fitzgik: Gnadenupdate wie bei Windows2000. MS würde von allen Seiten Schläge bekommen wenn sie ein SP3 für XP Pro bringen aber nicht mehr für XP Home wo man bereits eingestanden hat den Support zu verlängern.
 
@fitzgik: Der Support für Windows XP Home Edition und Professional wird nicht am 12.12.2006 auslaufen. Microsoft gewährt nach dem Erscheinen eines Service Packs nochmals mindestens 1 Jahr Support auf dieses. Selbst wenn der Termin "Dezember 2006" für das SP3 stimmen würde, würde der Support erst Ende 2007 auslaufen. Offiziell ist das SP3 aber ja erst für die zweite Hälfte 2007 eingeplant, somit ist mit Support bis Mitte/Ende 2008 zu rechnen.
 
@fitzgik: Da hat der swissboy etwas total missverstanden oder erlebt gleich eine Überraschung. Es war nach dem Release von XP im Jahre 2001 geplant XP Home bis 2006 Support zu gewähren und XP Pro bis 2010. *buh* ... um XP Pro geht es gar nicht, die haben lange genug Support so dass da auch noch Platz für SP4 und SP5 ist. Nur XP Home wird eine etwas schwammige Zeit durchmachen da MS sich davon trennen will. Der Homeuser wie immer als Betatester soll möglichst schnell zu Vista wechseln.
 
Diese Gerüchte hätte ich auch gern mal kennengelernt - sie scheinen ja sehr gesprächig zu sein.
 
ein sp mehr oda weniger es wird aussterben ...... der nächste pc den ich kauf wird vista drauf haben, und das wird dieses jahr ncoh sein.
 
Hi @ all: Weiß jemand was DX10 so alles mit sich bringt? Ob des viele neuerungen oder sonstige coole/neue Funktionen beherbergt interessiert mich...Oder ist das einfach ein Versionssprung, mitgezogen wegen dem neuem Betriebssystem?
 
@-=©Tiger-X©=-: Also eine genaue Auflistung kann ich dir nicht aus dem Kopf jetzt nicht geben. Schaue morgen nochmal nach. Aber spontan eingefallen ist mir Geometry-Shader als weitere Shader-Möglichkeit. Damit lassen sich dann Objekte nicht nur je nach Kontext verändern (Vertex-Shader) und beleuchten/'anmalen' (Pixel-Shader) sondern ganze Objekte auch erzeugen.. Wie gesagt: ich schaue morgen mal. Hatte dazu eine sehr informative Präsentation gesehen...
 
@LeChuck: hi, ist ja sehr interessant, eine sehr informative Präsentation klingt echt gut, würde gern auch mal sehen..Mir kommt es so vor als wäre nur DX9 der "Boom" gewesen was viele an verbesserungen in den engines ausnutzten...Danke MfG TX
 
gibt es eigentlich schon eine liste mit kompatibler hardware? werden xp treiber weiterhin funktionieren?
 
@Rikibu: endlich mal ein gescheiter Kommentar. Das ist viel interessanter als das Geschwafe über die Release-Termine. Ich bevorzuge lieber stabile Treiber, als ein voreilig veröffentlichtes Betriebssystem. Anfang 2007 reicht völlig aus.
 
@Rikibu: Siehe hier: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=48145
 
Eher Oktober 2007*LOL*
 
alles mutmassungen...wenns kommt kommts.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles